Autor Thema: Wohin in 2018?  (Gelesen 6438 mal)

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2827
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #15 am: 19. August 2017, 16:24:40 »
Ganz klar - ich fahr nach Hamm :totlach:.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5841
    • Anti walks...
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #16 am: 23. Dezember 2017, 08:20:20 »
".... seit mehr als 120 Tagen nichts mehr geschrieben..." Ja, ich will in diesem Thema etwas schreiben!  ;D ;D ;D

Wie sieht es aus? Haben sich eure Reisewünsche konkretisiert oder habt ihr ursprünglich angedachte Ziele völlig verworfen?

Relativ fest steht bei mir Schottland im Juni. Nicht erschrecken über das Wort "relativ". Es ist ja alles gebucht und wir freuen uns auf die Reise. Aber da unsere Eltern nicht mehr die jüngsten sind, kann man eigentlich nichts für sicher erachten. Jetzt mehr als zuvor.

Eine ganz neue Idee ist hinzugekommen, nämlich eventuell ein verlängertes Wochenende in München bei Paula im September. Das ist aber bisher nur eine Idee von uns beiden. Ob´s dann ein reiner Freundschaftsbesuch, eine Städtereise oder auch ein Trip in die Umgebung wird, wissen wir noch gar nicht. Hoffentlich klappt´s.
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3525
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #17 am: 23. Dezember 2017, 09:31:55 »

Eine ganz neue Idee ist hinzugekommen, nämlich eventuell ein verlängertes Wochenende in München bei Paula im September. Das ist aber bisher nur eine Idee von uns beiden. Ob´s dann ein reiner Freundschaftsbesuch, eine Städtereise oder auch ein Trip in die Umgebung wird, wissen wir noch gar nicht. Hoffentlich klappt´s.

Das machen wir klappen  ;D
Da wär dann ja auch noch das Oktoberfest  :drunken:

Wir fahren Ende Mai bis Mitte Juni nach Jugoslawien. Für den Herbst haben wir noch keine Pläne, vielleicht eine Woche Kambodscha, oder Madeira, oder Südtirol...da sind wir noch völlig planlos, Vorschläge werden gern angenommen  :)
Viele Grüße Paula


Silke

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 808
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #18 am: 23. Dezember 2017, 10:02:08 »
Bei uns haben sich die Pläne konkretisiert. Ich konnte meinen Mann von Afrika überzeugen, es geht im Oktober tatsächlich 3 Wochen nach Namibia. Flüge sind gebucht, die Route im Groben geplant, der Camper ist angefragt. Wenn der klar ist, gehts an die Buchung der Campingplatze. Ich freu mich…

Gesendet von meinem SM-A720F mit Tapatalk


Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1559
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #19 am: 23. Dezember 2017, 10:26:12 »
Das Neujahr werde ich in Malta einstimmen, Ostern - wie im  Banner ersichtlich geht's auf bekannte Route in den Südwesten mit Kollegen, Pfingsten ist noch offen. Die Sommerferien sind verplant und das wird zuerst ne Tour mit Rotel ein Stück die alte Seidenstraße und dann noch solo ein Versuch mit Russland. Hab nen VHS-Kurs mit Russisch belegt - oh Mann, die Sprache ist nicht einfach!   :o

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3929
    • Familie Halstenbach
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #20 am: 23. Dezember 2017, 10:47:34 »
Ostern - wie im  Banner ersichtlich geht's auf bekannte Route in den Südwesten mit Kollegen

Ah ja, schau mal auf mein Banner....



Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1559
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #21 am: 23. Dezember 2017, 11:04:23 »
Ostern - wie im  Banner ersichtlich geht's auf bekannte Route in den Südwesten mit Kollegen
Ah ja, schau mal auf mein Banner....
Vegas kommen wir auch durch, starten aber in San Francisco. Wird ne grooooße Runde mit viel Fahrerei, denn 2 Punkte mussten unbedingt mit drin sein: San Francisco und Grand Canyon. Aber mit nem großen Fahrzeug und zu fünft wird's bestimmt nicht langweilig .... und lange Fahrten sind wir ja alle gewöhnt  ;D   

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3929
    • Familie Halstenbach
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #22 am: 23. Dezember 2017, 11:33:27 »
Vegas kommen wir auch durch, starten aber in San Francisco.

Las Vegas ist unser Start und Ende. Am Anfang zwei, am Ende drei Übernachtungen. Aber wir sind insgesamt vom 17.3 - 7.4.18 in den USA, das überschneidet sich mindestens für die zwei Wochen um Ostern mit Euren Zeiten. An Ostern selbst sind wir in Moab (von Donnerstag bis Montag), das haben wir vorgebucht (was ich sonst nicht so gerne tue, aber Moab ist so unverschämt teuer geworden, das geht nicht mehr anders), deswegen habe ich die beiden Städte in den Banner aufgenommen. Eigentlich haben wir noch keine Route, wir lassen das Wetter entscheiden.



Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2737
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #23 am: 23. Dezember 2017, 12:43:34 »
Gestern Abend gebucht - erste Osterferienwoche geht es wieder  9 Tage nach Nordspanien.
Hinflug Bilbao - Rückflug Santiago de Compostela.
Tolle Region - werde ich sicher noch mehrfach bereisen.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5841
    • Anti walks...
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #24 am: 23. Dezember 2017, 13:23:21 »

Da wär dann ja auch noch das Oktoberfest  :drunken:


Ich habe allerdings vor dem Oktoberfest Urlaub. Das startet ja erst am 22. Aber das wäre natürlich was für den Dicken.... vielleicht lässt sich was schieben. Als guter Deutscher ist muss man ja wohl mal dort gewesen sein, wenn man dem Vorurteil nach geht  ;)
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1686
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #25 am: 23. Dezember 2017, 13:27:40 »
Interessante Reisepläne habt ihr alle  :)

so weit weg wie manche werden wir nicht fliegen/fahren.
 
Am 23. Januar geht es für 12 Tage in die französischen Alpen - (hoffentlich) weißen Winter genießen  8) Dann ist noch Schottland Ende Mai bis Mitte Juni fest geplant, hauptsächlich Highlands und Skye. Zum Herbst hin soll es irgendwo hin gehen mit Schönwettergarantie  ;) also warm und überwiegend sonnig. Genaues steht noch nicht fest.

Da Junior jetzt erwachsen ist, wollen wir auch wieder mehr Kurztouren mit dem WoMo machen, mal sehen wo es uns da hin verschlägt. So weit die Wünsche....
Wie bei Andrea könnte  uns allerdings die labile Gesundheit der Eltern/Schwiegereltern dazwischen funken

Ach ja, und dann kommen noch die Nostalgiereisen dazu ;)  will mich endlich dran wagen, Dias und alte Filme zu digitalisieren
Liebe Grüße
Susan


Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1559
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #26 am: 23. Dezember 2017, 14:36:18 »
Ach ja, und dann kommen noch die Nostalgiereisen dazu ;)  will mich endlich dran wagen, Dias und alte Filme zu digitalisieren
:toothy9:   Bin ich auch grad dabei ... im Moment (durch die Pläne für 2018 Sommer dran erinnert) bin ich am scannen der Fotos von Syrien-Jordanien-Libanon. Zum Teil eine traurige Angelegenheit, da vieles einfach nicht mehr existiert.  :(    ... deshalb will ich mir ein Fotobuch machen, da ich ja auch den alten Reisebericht von damals noch habe.

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1185
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #27 am: 23. Dezember 2017, 17:41:19 »
Bei mir hat sich noch nicht viel geändert. Aber - wir haben gestern relativ spontan für Ende Januar einen Flug nach Lissabon gebucht  :happy2:. Dazu mache ich noch einen separaten Thread auf. Sonst steht kaum etwas fest für nächstes Jahr, nicht mal, ob wir im Frühsommer oder ausnahmsweise erst im Herbst fahren und auch das Ziel ist weiterhin offen: Schottland, Wales, Kanada, Dänemark - alles noch im Rennen. In ihrer Weihnachtsmail hat sich heute ein Teil der Verwandtschaft in Kanada für nächstes Jahr Mai für einen Deutschland (oder Europa) Trip angekündigt. Da werden wir auf jeden Fall erst mal warten, bis deren Daten konkretisiert sind. Wäre ja irgendwie doof, wir wären in Kanada und sie hier in Deutschland :).


LG Christina

Michael

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1651
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #28 am: 23. Dezember 2017, 20:20:25 »
Gestern Abend gebucht - erste Osterferienwoche geht es wieder  9 Tage nach Nordspanien.
Hinflug Bilbao - Rückflug Santiago de Compostela.
Tolle Region - werde ich sicher noch mehrfach bereisen.

Horst, darum beneide ich Dich ein wenig. Diese Region hat es mir auch sehr angetan und ich weiss, dass ich da mit Sicherheit nicht zum letzten mal war!


:toothy9:   Bin ich auch grad dabei ... im Moment (durch die Pläne für 2018 Sommer dran erinnert) bin ich am scannen der Fotos von Syrien-Jordanien-Libanon. Zum Teil eine traurige Angelegenheit, da vieles einfach nicht mehr existiert.  :(    ... deshalb will ich mir ein Fotobuch machen, da ich ja auch den alten Reisebericht von damals noch habe.

Silvia, wenn die Bilder schon mal digitalisiert sind, wäre das nicht ein toller "Retro-Reisebericht"? ;-)


Ah ja, schau mal auf mein Banner....

Du hast wieder einen guten Deal bei BA gefunden?


Wir sind schon ein recht umtriebiges Völkchen hier auf eumerika.  ;)

Reisen ist mittlerweile so eine Selbstverständlichkeit geworden, das ist mir gerade nochmal so richtig bewusst geworden, als ich mir die Antwort zu diesem Beitrag überlegt habe.
Privat wird es uns wohl wieder nach Asien ziehen, dabei haben wir auch den Wunsch ein Land kennen zu lernen, in dem wir noch nicht waren. Das könnte z.B. Kambodscha sein, oder vielleicht auch einfach nur Thailand. Vietnamn hat uns dieses Jahr jedenfalls super gefallen, vielleicht bauen wir das auch wieder mit ein?
Beruflich wird es mich wohl nach Indien bringen und vielleicht auch nach China.
Zum Fotografieren habe ich bereits alles klar gemacht und werde mit einem Freund zusammen im Frühjahr einen Fotografentrip nach Devon und Cornwall machen. 

Jetzt könnte man meinen, wenn man da einen Strich drunter macht, wäre das ja schon ganz gutes Programm. Trotzdem habe ich nach wie vor extrem "Hummeln im Arsch" was das Fotografieren angeht und mindestens eine, vielleicht auch zwei weitere Reisen werden noch dazu kommen. Mehr verrate ich an dieser Stelle aber noch nicht. ;-)
...nach der Reise ist vor der Reise...

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1899
    • erleben-sehen-genießen
Re: Wohin in 2018?
« Antwort #29 am: 05. Januar 2018, 15:43:11 »
Nun, NYC (Ostern - allein) und Schottland (Sommer - allein) sind ja fix und nun haben wir (Peter und ich) auch die Auswahl für Herbst getroffen: wir fliegen für eine Woche nach Teneriffa, um Sonne zu tanken für den langen Winter. Wir haben uns für eine Pauschalreise entschieden (4 Sterne Hotel mit Halbpension, da die HP nur 50 € mehr kostet als 4 Sterne mit Frühstück) und gleichzeitig einen kleinen Mietwagen für eine Woche gebucht. Ziele sollen der Teide, Masca, das Orotrava-Tal u.a. sein - und einfach gemeinsam Zeit genießen!