Autor Thema: Telefonieren aus der Türkei nach D  (Gelesen 2205 mal)

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2699
Telefonieren aus der Türkei nach D
« am: 04. Februar 2018, 13:34:55 »
Hallo,
hat jemand von Euch einen guten Tip, wie man preisgünstig mit einem deutschen Handy aus der Türkei nach Deutschland telefonieren kann?
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3864
    • Familie Halstenbach
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #1 am: 04. Februar 2018, 23:37:55 »
Wenn Du eine Internetverbindung hast, mit VoIP. Am einfachsten auf die Schnelle mit Skype, gibt es auch für Smartphones. Man muss einen Mindestbetrag auf seinen Skype Account einzahlen (i. A. 10€), danach kann man mit Skype richtig telefonieren, ganz normal mit Nummernwahl. Kostet pro Minute ein paar Cent, wird von den eingezahlten 10€ abgebucht.

Ohne Internet läuft es auf eine SIM hinaus, da kenne ich mich leider nicht aus. Ich kann Dir aber auch mein GlocalMe leihen, dann hast Du Internet selbst dabei.

P.S.: Du kannst auch gerne meinen oder Sylvias Skype Account benutzen, wir haben jeder noch fast die ganzen 10€ gut, fackel ich sowieso nie ab.

P.P.S.: Hier gibt es eine SIM und Tarif eigens für Türkeiurlaub https://www.lifecell.net/de/tuerkei-pass


Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2699
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #2 am: 05. Februar 2018, 17:19:51 »
Skype Account mit Guthaben habe ich selbst - danke Rainer.
Mir geht es um eine Lösung ohne aufs Internet angewiesen zu sein.
Aber ich kann mal meine Teilnehmer fragen.
Hätte ja sein können dass das jemand hier schon gemacht hat.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3864
    • Familie Halstenbach
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #3 am: 05. Februar 2018, 22:23:31 »
Mir geht es um eine Lösung ohne aufs Internet angewiesen zu sein.

Dann nimm doch die SIM aus https://www.lifecell.net/de/tuerkei-pass (das habe ich via Turkcell gefunden, ein großer türkischer Provider), das Angebot ist doch ausgesprochen preiswert. Für 19,90€ bekommst Du 1,5GB Daten und alle(!) Telefonate bis insgesamt 200 Minuten (das ist doch mal eine Hausnummer) innerhalb der Türkei und nach Deutschland sind inklusive (flat). Für 4 Wochen. Reicht das nicht?


Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2699
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #4 am: 07. Februar 2018, 17:09:37 »
Danke Rainer, könnte funktionieren - wenn die 200min nicht reichen kann man ja nachkaufen.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3864
    • Familie Halstenbach
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #5 am: 07. Februar 2018, 21:20:57 »
wenn die 200min nicht reichen kann man ja nachkaufen.

Das habe ich zugegebenermaßen gar nicht geschaut, kann man "nachlösen"? Ich dachte, 200 Minuten ist sowieso viel zu viel, bei drei Wochen sind das jeden Tag 10 Minuten (bis auf einen Tag). Und die Skype Option bleibt ja bestehen, die 1,5GB Daten-Traffic kannst Du zur Not auch für das Telefonieren verbraten. Die Internet-Telefonie braucht ca. 20 Kilobyte/s, d.h. die 1,5GB bringen noch einmal ca. 100.000 Sekunden Sprechzeit - macht ca. 30 Stunden(!) Skypetelefonie via Internet. Du bist ja da auch nicht auf irgendein WLAN angewiesen.

So gesehen sind eigentlich die 200 Minuten "echte" Telefonie nur ein Schmankerl, alleine mit dem Datentraffic und mit VoIP kannst Du telefonieren bis zum Gehtnichtmehr. Und wenn Dir die Skype Option nicht zusagt, wie ich schon ein einem anderen Thread geschrieben habe, ich habe mir unlängst bei sipgate.de einen echten VoIP Anschluss besorgt, damit kann ich genauso in aller Welt telefonieren, mit eigener Rufnummer usw.. Die Kosten pro Minute betragen (je nach Land) ca. 2 - 5 Cent, bei Mobilanschlüssen ca. 15-30 Cent (das ist schon etwas teurer, sinnvollerweise besser auf Festnetz anrufen).

Vollkommen kostenlos ist natürlich eine reine Internetverbindung, beispielsweise auch via WhatsApp. Also Möglichkeiten gibt es satt, mit dem Turkcell Paket (resp. lifecell) hast Du in jedem Fall genügend Datenressourcen für sehr viele Telefonate.


Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2699
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #6 am: 08. Februar 2018, 23:49:24 »
Gewollt brauche ich die 200 min nicht. Ungewollt brennt bei mir privat halt öfter mal der Baum und dann kann ich mir nicht aussuchen ob ich in der Nähe eines WLAN's bin - dann muss ich irgendwo von der Pampa aus organisieren.
Aber so könnte das klappen.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3864
    • Familie Halstenbach
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #7 am: 09. Februar 2018, 12:50:59 »
Wie gesagt - wenn Du sowieso eine Handyverbindung hast, dann hast Du auch eine Datenverbindung ergo Internet. Ohne WLAN selbstredend. Und dann kannst Du mit Skype telefonieren. VoIP wird meiner Meinung nach sowieso auf Dauer das alte Telefonnetz und vielleicht auch die Nummern ablösen. Das ist technischer Overhead einer veralteten Technologie geschuldet.

Schwierig ist es allein dann, wenn auch kein Handynetz vorliegt. Dann musst Du wahrscheinlich in den sauren Apfel beißen und das Hoteltelefon (oder wo auch immer Du dann bist) benutzen.


Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5680
    • Anti walks...
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #8 am: 09. Februar 2018, 13:23:14 »
Ich kenne mich nicht wirklich aus, aber ich würde mich nicht darauf verlassen, dass man das Internet uneingeschränkt benutzen kann. Möglicherweise funzt Whatsapp gar nicht?
Liebe Grüße, Andrea




www.antiwalks.eumerika.de

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3864
    • Familie Halstenbach
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #9 am: 09. Februar 2018, 16:23:23 »
Ich kenne mich nicht wirklich aus, aber ich würde mich nicht darauf verlassen, dass man das Internet uneingeschränkt benutzen kann. Möglicherweise funzt Whatsapp gar nicht?

Meinst Du wegen Zensur? Keine Ahnung, ist das so wie in China? Glaube ich eigentlich nicht. Aber ich schlage ja sowieso sipgate.de vor, das kann man sicherlich nutzen. Ansonsten wäre ein VPN vielleicht sinnvoll, damit umgeht man die gängigen Sperren. Da wird der Traffic über ausländische Server geroutet und vercryptet, da ist man auch anonym unterwegs und es gibt keine Problem mit gesperrten Seiten oder mit persönlicher Verfolgung.

Ein sehr günstiges und sehr gutes Portal ist NordVPN. Es gibt zwar auch noch bessere, aber die kosten auch mehr. Ich selbst habe noch einen Account bei PureVPN, nicht so superflott (reicht aber), war aber billig.


Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2699
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #10 am: 09. Februar 2018, 22:42:54 »
WhatsApp geht schon (war wohl während des kurzen versuchten Militärputschs 2016 down)  dafür ist Wikipedia geblockt.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3864
    • Familie Halstenbach
Re: Telefonieren aus der Türkei nach D
« Antwort #11 am: 10. Februar 2018, 10:50:17 »
Wobei Dir WhatsApp nur hilft, wenn die andere Seite auch WhatsApp hat. Mit Skype, Sipgate usw. kannst Du richtig ins Telefonnetz anrufen. Die VPN Geschichte solltest Du ggf. sicherheitshalber auch einrichten, ich kann Dir gerne meinen Account zur Verfügung stellen, bis zu 5 Geräte kann ich anmelden, eines davon wäre dann Dein Smartphone. Dann bist Du auf der sicheren Seite, kannst auch Wikipedia aufrufen, bist anonym unterwegs, nicht dass sonst noch als Putschist eingestuft wirst, Erdo ist da ja sehr eigen...