Autor Thema: Glamping in Escalante, Utah  (Gelesen 1003 mal)

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2909
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Glamping in Escalante, Utah
« am: 28. Februar 2018, 17:24:24 »
Es gibt eine neue Übernachtungsmöglichkeit in Escalante und zwar in sehr luxuriösen Jurten.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1304
Re: Glamping in Escalante, Utah
« Antwort #1 am: 28. Februar 2018, 18:05:38 »
So mitten in der Natur zu übernachten, ist super, aber da hätte es auch eine klassische Cabin getan und ob ich an so einem Ort dann Wifi, TV und sonstigen Schnickschnack brauche? Eher nicht. Ich habe mal willkürlich eine Nacht im Oktober angeschaut: 245 USD  :schreck:
LG Christina

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3679
Re: Glamping in Escalante, Utah
« Antwort #2 am: 01. März 2018, 12:56:01 »
die Yurten sehen sehr schön aus und die Lage in der Natur ist natürlich toll. Ein Kollege von mir hat sich eine für seinen Garten gekauft, im Sommer ist das ja ganz nett aber im Winter baut er sie wieder ab, Regen und Schnee vertragen die Dinger nicht mit einer Baumwollhülle.
Ich frage mich wie die Klimatisierung im Sommer ist wenn es brütend heiß ist (im Zelt wurde es im Sommer immer sehr warm und aufmachen konnte man es auch nur an den Stellen wo Mückennetze waren...) oder im Spätherbst, da wird es doch sicher auch in Escalante nachts kalt oder? Also bei 25 Grad Außentemperatur kann ich mir gut vorstellen in einer Yurte zu schlafen, aber ansonsten wäre mir eine Cabin mit Heizung und Klimaanlage doch lieber...
Viele Grüße Paula


Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2909
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Glamping in Escalante, Utah
« Antwort #3 am: 01. März 2018, 15:19:51 »
Ich frage mich wie die Klimatisierung im Sommer ist wenn es brütend heiß ist (im Zelt wurde es im Sommer immer sehr warm und aufmachen konnte man es auch nur an den Stellen wo Mückennetze waren...) oder im Spätherbst, da wird es doch sicher auch in Escalante nachts kalt oder? Also bei 25 Grad Außentemperatur kann ich mir gut vorstellen in einer Yurte zu schlafen, aber ansonsten wäre mir eine Cabin mit Heizung und Klimaanlage doch lieber...

Hallo Paula,

wenn du dir das Video dazu anschaust: Da sieht man irgendwo in der Ecke ein Standklima-/Heizgerät.

Das sind schon Luxus-Jurten, aber mir persönlich ist für 2 Personen das Geld dafür zu schade.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Glamping in Escalante, Utah
« Antwort #4 am: 02. März 2018, 09:54:57 »
Naja, sieht ja wirklich recht edel aus. Allerdings ist "Sleeps 10" mit 2 Queen und 3 Double nicht mehr so luxuriös...
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3679
Re: Glamping in Escalante, Utah
« Antwort #5 am: 02. März 2018, 10:27:43 »
Mir ist das auch zu teuer. Was wirklich in Escalante fehlt ist eine Unterkunft mit Pool...
Viele Grüße Paula


Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4027
    • Familie Halstenbach
Re: Glamping in Escalante, Utah
« Antwort #6 am: 02. März 2018, 10:32:13 »
Ich habe auch direkt mal geschaut, auch im März kostet es auch 245$, ist uns zu teuer. Sonst hätten wir vielleicht eine Nacht mal riskiert.

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1775
Re: Glamping in Escalante, Utah
« Antwort #7 am: 02. März 2018, 13:14:05 »
Sehen ja schick aus, wär mir aber auch zu teuer
Liebe Grüße
Susan