Autor Thema: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten  (Gelesen 13843 mal)

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3090
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten
« Antwort #60 am: 14. Januar 2019, 16:01:31 »
Eigentlich wollte ich mich zu diesem "Kinderkram" nicht äußern.

Beate kündigt ja gerade nicht zum ersten Mal ihren Austritt aus einem Forum an.

So isses und auch hier kündigte Beate immer mal wieder ihren Austritt an. Aber statt konsequent zu sein ... :floet: , haut sie lieber auf die Pauke.

Liebe Beate,

ich habe im Reise durch Amerika-Forum und bei Discover America deine Trotzreaktionen und Austritte miterlebt.

Sobald dir etwas nicht in den Kram passt, fühlst du dich angegriffen  :weissnicht:. Hast du denn sonst keine anderen Hobbies Sorgen im Leben?

Und wenn du deinen Frust nicht mehr in den Foren ablassen kannst, dann müssen wohl künftig die Nachbarn dran glauben :totlach:.

Also im Vergleich zu manch anderem Forum geht es hier doch friedlich und freundlich zu. So zumindest mein Eindruck aus dem was ich so lese, das ist nun nicht jeder Beitrag zu jedem Thema aber genug denke ich. Daher sollte die Gruppe auch die ein oder andere Meinungsverschiedenheit aushalten können.  Und wer starke Worte benutzt, sollte auch starke Worte hinnehmen können.

Beates "Austritt" finde ich völlig übertrieben und ist mir absolut unverständlich.  Und ich sehe keinen Grund, dass Rainer sich zu entschuldigen sollte.

Den Worten von Susan schließe ich mich an.

Wie heißt es auch in deinem Fall so schön: Wer im Glaskasten sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen :cool2:.

Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1645
Re: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten
« Antwort #61 am: 14. Januar 2019, 18:07:23 »
Ich habe mir gerade den gesamten Thread durchgelesen, nach dem ich die letzten zwei Tage nicht im Forum war.

Auch wenn das die meisten wohl anders sehen, aber ich kann Beate, bezogen auf den Beginn der Diskussion, verstehen. Warum sollte sie nicht sagen, dass sie nie eine Kreuzfahrt machen würde? Sie hat damit doch niemanden beleidigt, schlecht gemacht usw. Anders wäre es gewesen, wenn sie auf DaNiDos Ankündigung eines Kreuzfahrtberichts geschrieben hätte, bitte nicht, so einen Bericht weder ich nicht lesen o.ä. Aber das war nicht der Fall.
Allerdings sehe ich den Austritt aus dem Forum durch Beate als übertrieben an. Da gebe ich allen anderen Recht, die daraufhinweisen, dass die Kommunikation in einem Forum nicht mit der persönlichen Kommunikation zu vergleichen ist und vieles einem selbst anders erscheint als es gemeint war.

Außerdem hatten wir das Thema Kreuzfahrten und ob man das machen will oder nicht und warum, doch in sehr ähnlicher Form schon mal. Auch da hat Beate geäussert, dass sie niemals eine Kreuzfahrt machen würde und Rainer, du hast dich damals schon über ihre Haltung geärgert.

Wie ich auch damals schon geschrieben habe, auch ich würde keine Kreuzfahrt machen (zumindest nicht, solange mir das Reisen in der jetzigen Form gesundheitlich möglich ist, ich sage also nicht "niemals") und das weiß ich, auch wenn ich noch nie eine gemacht habe. Und zwar geht es mir nicht darum, ob zu viele Leute, die Art der Leute, das Buffet, die Größe der Kabine usw., denn das kann man sicherlich nur wissen, wenn man es ausprobiert hat, sondern weil es mir beim Reisen darauf ankommt, eine Land (oder eine Region oder eine Stadt) intensiv kennenzulernen. Dazu gehört, dass ich mich vorab über das Land informiere, zur Geschichte, zur aktuelle Politik, den einen oder andere Roman dazu lese und dann vor Ort einiges vom Leben dort mitbekommen möchte, d.h. dort essen gehen, dort einkaufen gehen, Fernsehprogramm, die Einwohner ein bisschen "beobachten" und all das geht nicht, wenn ich wie bei einer Kreuzfahrt immer nur stundenweise vor Ort bin.
Was ich mir vorstellen könnte, wäre wie zuletzt von Silvia in ihrem Russlandbericht geschildert, eine Kreuzfahrt, die im Urlaubsland startet und sich dann ausschließlich im Urlaubsland bewegt, d.h. dass man z.B. verschiedene Orte, die an einem Fluß liegen, anschaut in einer Region, die nicht für einen Roadtrip geeignet ist.
LG Christina

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2946
Re: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten
« Antwort #62 am: 14. Januar 2019, 18:30:29 »
Liebe Beate,
als Mit-Admin dieses Forums wünsche ich Dir alles Gute.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4269
    • Familie Halstenbach
Re: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten
« Antwort #63 am: 14. Januar 2019, 18:55:01 »
Warum sollte sie nicht sagen, dass sie nie eine Kreuzfahrt machen würde?

Das hat niemand verlangt. Das ist mehrfach und zu Recht klargestellt worden (nicht nur von mir).  Ich habe EXPLIZIT geschrieben, ICH würde schweigen. Ich schreibe das niemandem vor, an keiner Stelle, aber WENN dann jemand so seine Meinung schreibt, dann muss er auch damit rechnen, dass die Meinung kommentiert wird. Natürlich könnte man auch dann immer noch als Widersacher schweigen, aber das ist dann wirklich sehr devot, wozu? Jeder, der seine Meinung schreibt, stellt sie zur Diskussion.

Und dann in letzter Konsequenz mit wilden (und anders kann man das nicht nennen) Vorwürfen ein Forum zu verlassen, weil man dann doch tatsächlich Widerworte bekommen hat, das verstehe wer will: ich verstehe es nicht. Aber ich hatte genau das befürchtet und hatte (leider) Recht mit meiner Befürchtung. Die Diskussion ist an keiner Stelle beleidigend, jederzeit sachlich (mindestens, was meine Beteiligung betrifft) und es gibt für niemanden einen nachvollziehbaren objektiven Grund, ein Forum zu verlassen.

Außerdem hatten wir das Thema Kreuzfahrten und ob man das machen will oder nicht und warum, doch in sehr ähnlicher Form schon mal. Auch da hat Beate geäussert, dass sie niemals eine Kreuzfahrt machen würde und Rainer, du hast dich damals schon über ihre Haltung geärgert.

Ganz genau. Mithin sollte ich jetzt also auch konsequenterweise beleidigt austreten, da jetzt ja schon zwei Teilnehmer nicht meiner Meinung sind?! Oder? Wäre doch nur konsequent, wenn ich Widerworte kriege, schmeiß ich alles hin und trete aus. Und unterstelle Dir noch irgendeinen schlechten Tonfall und verlasse das Forum mit viel Getöse!? Das ist nicht meine Auffassung von Meinungsverschiedenheiten. Die muss man ertragen können, ich muss sie genauso ertragen wie jeder andere auch. Natürlich freut mich das nicht, wenn ich es nicht schaffe, anderen meine Begeisterung für Kreuzfahrten zu übermitteln. Aber das gehört zum Forenalltag und ich nenne das seit eh und je "das Salz in der Forensuppe". Da muss man durch, ich muss da genauso durch, es sind nicht immer alle meiner Meinung. Das gehört zu einem vitalen Forum dazu. Die Leute glauben möglicherweise, ich hätte kein Gefühlsleben. Ganz überraschend: ich habe ein Gefühlsleben. Aber ich weiß eben auch, dass es zu viel verlangt ist, wenn alle nur "ja und Amen" sagen. Langweilig wäre es zudem auch noch.

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2690
  • Eumerikasia!
Re: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten
« Antwort #64 am: 15. Januar 2019, 11:07:14 »
Das ist es doch gar nicht wert, hier seitenlang off-topic zu sein. Eigentlich ging es ja um die Frage einer Kreuzfahrtrubrik bei den Reiseberichten...

Also gehe ich wieder mal zum eigentlichen Thema über:

Ich könnte anbieten:

Sapphire Princess - Mexican Riviera ab/bis LA (Ensenada & Cabo San Lucas) + Palm Springs
Caribbean Princess - Western Caribbean ab/bis Houston (Cozumel/Playa del Carmen, Roatan & Belize)
Sapphire Princess - Indonesia ab/bis Singapur (Jakarta, Bali, Komodo & Lombok) + Malaysia
Grand Princess - Mexican Riviera ab/bis SFO (Puerto Vallarta, Manzanillo, Mazatlan & Cabo) + Pinnacles NP
Crown Princess - South America / Cape Horn von Valparaiso bis Buenos Aires + Santiago + Iguazu + Rio
Diamond Princess - New Zealand ab/bis Sydney + Blue Mountains + Ayers Rock & Olgas

So ein Reisebericht ist immer ein großer Aufwand. Aber falls Interesse besteht mache ich das.
(da würde ich aber frühestens im März zu kommen)

Mich würde inhaltlich, weil Südamerika für mich noch Neuland ist, die Tour mit der Crown Princess interessieren. Lieben Dank an Andreas für das Angebot. Mich hast du als Leserin, auch wenn du dich entscheidest eine andere Reise vorzustellen!


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4269
    • Familie Halstenbach
Re: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten
« Antwort #65 am: 15. Januar 2019, 11:27:45 »
Das ist es doch gar nicht wert, hier seitenlang off-topic zu sein. Eigentlich ging es ja um die Frage einer Kreuzfahrtrubrik bei den Reiseberichten...

Die wird es sicherlich nicht geben, eigentlich haben wir sowieso nur ein Subforum "Reiseberichte" für alle Reiseberichte. Und ein eigenes Subforum "Kreuzfahrten" quasi als Anlaufstelle für Fragen und Antworten lohnt sich mindestens im Moment auch nicht. Wenn wirklich jemand Fragen zu Kreuzfahrten hat, kann er sie im Forum seiner Wahl stellen, das wird hier sowieso nicht so eng gesehen.

Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1324
Re: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten
« Antwort #66 am: 15. Januar 2019, 13:29:13 »
Ich freue mich auf den Bericht über Bornholm von DaNi und auch über einen Bericht von Andreas, Ziel egal - Hauptsache Sonne  ^-^
Liebe Grüße
Silvia

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2946
Re: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten
« Antwort #67 am: 15. Januar 2019, 18:21:23 »
Die wird es sicherlich nicht geben, eigentlich haben wir sowieso nur ein Subforum "Reiseberichte" für alle Reiseberichte. Und ein eigenes Subforum "Kreuzfahrten" quasi als Anlaufstelle für Fragen und Antworten lohnt sich mindestens im Moment auch nicht.
Im Moment ja. Sollte sich dazu eine kleine Fangemeinde zusammen tun - kann man ja darüber noch mal nachdenken, doch eine Rubrik ins Leben zu rufen.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4269
    • Familie Halstenbach
Re: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten
« Antwort #68 am: 15. Januar 2019, 20:56:48 »
Sollte sich dazu eine kleine Fangemeinde zusammen tun -

Yeah, Kreuzfahrten, Kreuzfahrten, Kreuzfahrten! Immerhin sind wir schon 3 Mann hoch....  8)

"Schaumama" (Franz Beckenbauer). Ich bin ehrlich, noch ist die Fangemeinde überschaubar.

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2086
    • erleben-sehen-genießen
Re: Kreuzfahrten-Thread in den Reiseberichten
« Antwort #69 am: 15. Januar 2019, 21:17:38 »
Na, noch bin ich kein Fan - aaaber ich werde es in den nächsten Jahren definitiv ausprobieren, denn eine Kreuzfahrt fehlt einfach noch in den "Urlaubsvarianten", alles andere habe ich fast durch: Busrundreisen, Zelturlaub, Wohnmobil, Ferienhaus, Rundreise zu dritt, zu zweit und alleine, Städtetrips.

Deshalb finde ich Reiseberichte darüber spannend und freue mich darauf ich hatte Rainer ja auch schon mal angepiekst, aber er ist etwas störrisch  ;)