Autor Thema: Your destinations in 2019?  (Gelesen 10744 mal)

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4165
    • Familie Halstenbach
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #60 am: 02. Dezember 2018, 18:48:08 »
Wobei ich den Zusammenhang mit Kinder bald aus dem Haus nicht sehe - außer es ist wegen der Kinder so groß gebaut

Natürlich ist es wegen der Kinder entsprechend groß gebaut, das ist ja das Problem. In ein paar Jahren steht das halbe Haus leer. Aber ich mische mich da nicht ein, das muss mein Bruder selbst wissen.

Andreas

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 331
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #61 am: 08. Dezember 2018, 17:43:05 »
2019 steht für mich im Februar mal wieder eine Kreuzfahrt auf dem Programm:
12 Tage von Singapur nach Tokio, mit Zwischenstopps 2x in Vietnam, Hongkong, Taiwan und 2x Japan.
Aus den Tropen in den japanischen Winter quasi. ;D

Und letzte Woche habe ich nun endlich mal Island gebucht. Die Reise lag nun schon länger in der Schublade.
10 Tage Anfang Juni, und von dort dann nochmal 4 Tage Ostgrönland (Tasiilaq).
Ich bin sehr gespannt.  ^-^

Silke

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #62 am: 11. Dezember 2018, 00:41:07 »
Für mich geht es 2019 im Januar und Februar wieder für 6 Wochen nach Thailand. Erst mit Männe Motorrad fahren, dann wieder mit meiner Freundin eine Woche nach Angkor und dann an die südliche Küste und nach Ko Samui.

Im Juni fahr ich mit ein paar Bekannten mit dem Motorrad in die Dolomiten.

Und im Oktober gehts mit meinem Mann wieder nach Namibia. Das Campen fanden wir so toll, das wiederholen wir gleich nochmal, dies Mal dann eher im Norden.

Gebucht ist Alles fertig. Für die Dolomitentour war es etwas schwierig, weil nicht Alle gleichzeitig hinfahren. Manche fahren in 2 Tagen, manche in 3 Tagen und mein Kumpel und ich fahren in 4 Tagen runter. Wir haben ja Zeit.

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk


Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2831
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #63 am: 11. Dezember 2018, 10:15:27 »
Und letzte Woche habe ich nun endlich mal Island gebucht.
Hallo Andreas,
solltest Du dazu noch was wissen wollen melde Dich.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1758
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #64 am: 20. Dezember 2018, 20:39:44 »
... noch 245 Tage sagte die Fluggesellschaft   :happy2:   

Am Sonntag haben wir die Flüge gebucht für Africa .. mit dabei Kathrin (sie war bereits mit mir in Island und Namibia) und Alex   ...   Serengeti wir kooooooomen   :toothy9:

Beate

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 421
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #65 am: 20. Dezember 2018, 20:48:56 »
Hallo Silvia,

das ist ein tolles Ziel!! Aber auch wahnsinnig teuer.
Wie werdet Ihr die Serengeti erkunden? Mit geführter Tour, oder als Selbstfahrer?

Falls letzteres, kann ich Euch Tips geben. Wir haben das schon zweimal gemacht.

LG
Beate

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1957
    • erleben-sehen-genießen
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #66 am: 20. Dezember 2018, 22:28:46 »
Langsam aber sicher öffnet sich auch bei mir der Blick für 2019:

In den Osterferien geht es hoffentlich für zwei Wochen nach Nordspanien - das ganze wackelt noch ein bisschen, da wir im Frühjahr neue Fenster bekommen, ich dann aber Peter nicht mit dem Dreck alleine lassen möchte. Ich hoffe also bis Ferienbeginn ist alles in trockenen Tüchern.

In den Sommerferien geht es für drei Wochen alleine nach Schottland - das steht, ohne wenn und aber  :)

Nun hoffe ich auch die Herbstferien gemeinsam mit Peter zu nutzen und eine der kanarischen Inseln zu erkunden, mit schwebt Teneriffa vor - mal sehen, ob ich meinen Mann motivieren kann.

Ja und dann bin ich auch schon wieder bei Weihnachten - dem Wahnsinn hier möchte ich nächstes Jahr entkommen und für drei Wochen nach Florida "auswandern": weißer Plastikbaum und Cocktails am Pool schweben mir vor. Den Kids gefällts und sie würde nach- bzw. mitreisen, jetzt muss ich nur noch Peter überzeugen.




Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1758
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #67 am: 21. Dezember 2018, 17:53:35 »
das ist ein tolles Ziel!! Aber auch wahnsinnig teuer.
Wie werdet Ihr die Serengeti erkunden? Mit geführter Tour, oder als Selbstfahrer?
Falls letzteres, kann ich Euch Tips geben. Wir haben das schon zweimal gemacht.
Ja leider sehr teuer  :o   ... wir werden mit Guide unterwegs sein - allerdings nicht als Gruppe, so daß wir doch viele Entscheidungen selber treffen können.

Bin immer für sämtliche Tipps offen (kannst ja im Topic unter Afrika immer wieder mal was posten wenn dir was einfällt  ;D  - hier findet man es sonst wieder so schwer)

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4165
    • Familie Halstenbach
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #68 am: 21. Dezember 2018, 19:06:40 »
für drei Wochen nach Florida "auswandern": weißer Plastikbaum und Cocktails am Pool schweben mir vor.

Echt?? So hätte ich Dich ja NIEMALS eingeschätzt. Ich finde es furchtbar, Sylvia zum Glück auch, Weihnachten brauchen wir es kalt und am besten Schnee (ja, ich weiß, wird wohl nix werden dieses Jahr), aber Plastikbaum am Pool und so - ne, nicht geschenkt!

Aber, wie sagte meine Oma immer, "alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu". So geht es mir gerade. Ich hätte Dich auch eher auf der konservativen Seite mit Kerze und Schnee eingeschätzt. Ist natürlich absolute Hauptsaison in Florida und wírd ein paar Ocken kosten. Man gönnt sich ja sonst nichts.... ;)

Beate

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 421
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #69 am: 21. Dezember 2018, 19:34:59 »

Bin immer für sämtliche Tipps offen (kannst ja im Topic unter Afrika immer wieder mal was posten wenn dir was einfällt  ;D  - hier findet man es sonst wieder so schwer)

Hmh, da ist kein entsprechender thread. Aber ich habe mal irgendwo einen Kurzbericht geschrieben, vielleicht stelle ich ihn hier noch rein.
Denn Tipps könnte ich Dir tausende geben. Ich weiss nur nicht, welche gebraucht werden.  :-[

Beate

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1461
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #70 am: 21. Dezember 2018, 19:52:16 »
Das sind ja weitere tolle Pläne Silvia und Gabi, super!

Ich war mal vor zig Jahren über Weihnachten in Florida, damals konnte man aber noch einigermassen in Ruhe reisen, es war weder überfüllt, noch teuer. Von Weihnachten hat man damals dort nicht viel mitbekommen, ausser ein bisschen Deko, ich fands toll, denn wegen mir könnte Weihnachten sowieso ausfallen. Aber heutzutage fahre ich an Weihnachten nirgends mehr hin, wir haben ja erst letztes Jahr wieder mal versucht, irgendetwas wo es warm ist zu finden, aber alles sooo überteuert und überfüllt, nein danke.

Bei Florida an Weihnachten würde ich eher den Süden als Schwerpunkt nehmen, da es auch in Florida mal recht kühl bzw. kalt sein kann und die Temperaturunterschiede zwischen z.B. Miami und Orlando sind dann ziemlich deutlich.


LG Christina

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4165
    • Familie Halstenbach
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #71 am: 21. Dezember 2018, 21:09:37 »
und die Temperaturunterschiede zwischen z.B. Miami und Orlando sind dann ziemlich deutlich.

Eigentlich nicht. Von Orlando bis Miami sind es nur 240 Meilen, so viel ist das nicht und Orlando ist mitnichten der Norden von Florida (das wird immer so kommuniziert, aber das stimmt überhaupt nicht, siehe Karte). Laut Klimatabelle liegt im Dezember für Miami die durchschnittliche Höchsttemperatur im Dezember bei 26 Grad Celsius, für Orland bei 24 Grad Celsius. Orlando hat subtropisches Klima und außer irgendwelchen sehr seltenen Katastrophen (wobei heutzutage ja eher eine Erwärmung das Problem darstellt) sind auch in Orlando für Dezember absolut mild-warme Temperaturen zu erwarten.


Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1259
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #72 am: 22. Dezember 2018, 12:28:51 »
Ich habe noch ein Foto vom Southernmost Point mit Weihnachtsbaum  ;D . Das war 1995!
Liebe Grüße
Silvia

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1957
    • erleben-sehen-genießen
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #73 am: 22. Dezember 2018, 18:15:18 »
für drei Wochen nach Florida "auswandern": weißer Plastikbaum und Cocktails am Pool schweben mir vor.

Echt?? So hätte ich Dich ja NIEMALS eingeschätzt. Ich finde es furchtbar, Sylvia zum Glück auch, Weihnachten brauchen wir es kalt und am besten Schnee (ja, ich weiß, wird wohl nix werden dieses Jahr), aber Plastikbaum am Pool und so - ne, nicht geschenkt!

Aber, wie sagte meine Oma immer, "alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu". So geht es mir gerade. Ich hätte Dich auch eher auf der konservativen Seite mit Kerze und Schnee eingeschätzt. Ist natürlich absolute Hauptsaison in Florida und wírd ein paar Ocken kosten. Man gönnt sich ja sonst nichts.... ;)

Ehrlich? Wenn ich Weihnachten eine Schneegarantie hätte, würde ich mir das auch überlegen ...

Zum ersten Mal seit wir zusammen sind - und das sind nun schon fast 40 Jahre - müssen wir auf niemanden Rücksicht nehmen an Weihnachten. Peter und ich haben den Heiligabend - wirklich Abend - noch nie zusammen verbracht, immer stand die weitere Familie im Vordergrund. Irgendwann haben wir dann hoffentlich Enkel und dann wird wieder das volle Programm mit Baum usw. gefahren - es bleibt also ein kleines Zeitfenster, um etwas ganz anderes zu machen - das möchte ich nutzen und ausprobieren  ;)

Ansonsten hast du bei deiner Einschätzung völlig Recht - ich bin der Kerzen-Bastel-Back-Mensch. Ich kann dies mit meinen Kindern in Schule voll ausleben, inklusive tägliches Singen von Weihnachtsliedern in der Adventszeit.



Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1461
Re: Your destinations in 2019?
« Antwort #74 am: 23. Dezember 2018, 14:21:23 »
Ich habe noch ein Foto vom Southernmost Point mit Weihnachtsbaum  ;D . Das war 1995!

Bei mir war es 1998! Ich habe auch von dort ein Foto, allerdings ohne Weihnachtsbaum.


LG Christina