Neueste Beiträge

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
11
und kostete 70 € pro Pass.

Das ist ja noch teurer - der Perso kostet auch nochmal 37,-€ pro Person. Also für 2 Personen alles zusammen 214,-€. Heftig!
12
Reiseberichte / Re: Sylt - September 2023
« Letzter Beitrag von Silv am 26. Februar 2024, 13:24:54 »
Vielen Dank für den Bericht! Auch wenn mich Sylt nicht unbedingt reizt, bin ich gerne mitgekommen. (Schon alleine um zu sehen, wie viele Kilometer du am Tag gelaufen bist  ;)).

Ich habe mir mal den Nagel vom großen Zeh abgerissen. Den Nagel habe ich damals in den Mülleimer geworfen. Da es mir aber schwarz vor Augen wurde und ich große Schmerzen hatte, sind wir damals noch ins Krankenhaus gefahren (war abends). Der behandelnde Arzt machte mir damals den Vorwurf, den Nagel weggeworfen zu haben.  :o
Der würde aufgelegt werden, bis der neue nachgewachsen ist. Nachdem das erste Mal der Verband gewechsel wurde, konnte ich das verstehen. Das Entfernen dieses Verbandes war schmerzhafter als das Abreißen des Nagels. Mich schüttelt es jetzt noch, wenn ich daran denke.

Wünsche dir viel Spaß auf Mallorca!  :strahl:
13
Mein Chef und seine Frau holten ihre neuen Pässe am Freitag ab. Es dauerte genau 4 Wochen und kostete 70 € pro Pass.
14
Ne, Pass und Perso dauert nicht so lang, unsere sind auch ziemlich neu und das hat keine 6 Wochen gedauert. Die kommen ja zentral von der Bundesdruckerei, das dürfte also kein Unterschied sein, ob München oder Mönchengladbach.

Bei uns war es etwas schwierig, einen Termin im Einwohnermeldeamt zu bekommen, seit Corona kann man bei uns nur noch mit Termin erscheinen. Aber auch das war kein halbes Jahr sondern auch ca. 6 Wochen. Einzig die Preise sind inzwischen unverschämt hoch, für Syvla und mich zusammen haben wir 160€ oder sogar 190€ bezahlt, ich weiß es nicht mehr genau. Es ist auf alle Fälle sehr teuer geworden, aber 6 Monate Wartezeit glaube ich nicht. Eins von beiden ist auch deutlich schneller fertig, ich meine es wäre der Pass. Wir haben aber mit der Abholung gewartet, bis beides da war.
15
Reiseberichte / Re: Sylt - September 2023
« Letzter Beitrag von Paula am 24. Februar 2024, 15:41:58 »
Ach du Arme  :knuddel: das tut mir sehr leid dass du noch solche Probleme mit dem Zeh hast! Ich kenne das Problem mit schmerzenden Füßen, durch meinen Hallux Valgus passen die wenigsten Schuhe und ich laufe mir immer wieder Blasen. Mit Zehennägeln hatte ich bisher zum Glück noch kein Problem. Für Texas laufe ich jetzt neue Wanderschuhe ein, zur Sicherheit nehme ich noch ein eingelaufenes Paar Halbschuhe mit und Wandersandalen, dann kann ich wenigstens wechseln…

Sylt hat mir sehr gut gefallen, da werde ich sicher mal hinfahren. Die leichte Erreichberkeit hat ja auch ihr gutes: wenn ich mal älter bin und nicht mehr Auto fahren will ist ein Ziel das so einfach mit dem Zug erreicht werden kann sehr praktisch.

Ich hoffe es geht dir gut auf Mallorca, immerhin gibt es da ja deutsche Ärzte für den Notfall, ich drücke dir die Daumen dass du ohne Arztbesuch auskommst!

Danke für den schönen Reisebericht! Ich revanchiere mich dann ab Mai mit einem Bericht über Texas  8)
16
Das klingt alles gar nicht lustig…unser Postbankkonto haben wir letztes Jahr gekündigt (ich weiß schon gar nicht mehr was da schief ging und will mich auch gar nicht erinnern  :) )
Ansonsten hatten wir in letzter Zeit viel Glück mit Handwerkern, die waren alle pünktlich und kompetent (liegt vielleicht daran dass sie über unseren Vermieter kommen der mit den Firmen regelmäßig zusammenarbeitet)
Und der Stadt München und / oder der Telekom muss ich ein großes Lob aussprechen, die haben innerhalb weniger Wochen unser ganzes Viertel mit Glasfaseranschlüssen versorgt, es waren immer nur kurze Strassenstücke gesperrt, alles wurde schnell wieder sauber geteert, ich konnte es gar nicht glauben wie gut das alles geklappt hat…
Mit Behörden habe ich erst nächstes Jahr zu tun weil sowohl mein Pass als auch mein Perso ausläuft, da hört man von sechsmonatigen Wartefristen…
17
Reiseberichte / Re: Two Ocean Tour – Costa Rica Mai 2023
« Letzter Beitrag von Heike Heimo am 22. Februar 2024, 19:17:07 »
Heuschrecken finde ich eklig, ich weiß nicht warum aber vor denen graust es mir. Alles andere an eurem Urlaub hat mir super gefallen. Nächstes Jahr soll es für uns nach Korea gehen, vielleicht schaffen wir es dann 2026 nach Costa Rica.
Wenn ihr die Reise noch mal machen wolltet: würdet ihr irgendetwas ändern an den Zielen oder Reisezeit? Wenn nicht kann ich die Route ja einfach übernehmen  ;D

Vielen Dank für den tollen Reisebericht  :adieu:

Den Nationalpark Rincón de la Vieja würde jetzt weglassen und dafür den Nationalpark Corcovado oder den Nationalpark Tortuguero einbauen.
18
Reiseberichte / Re: Sommer Kurztrip 2023: Grüezi Schweiz!
« Letzter Beitrag von Christina am 22. Februar 2024, 18:20:20 »
Schön, wieder mal den Rheinfall zu sehen. Ich war in unserer schweizer Zeit zweimal dort, als Wasserfallfan kann ich mir das immer wieder anschauen.

Ich finde, der Rheinfall braucht sich vor den Niagara Fällen nicht zu verstecken, bei den Niagarafällen geht es um die Höhe, die die Wassermassen runterfallen, hier kann man eher die unglaubliche Masse und Kraft des Wassers erleben, wie es über und gegen die einzelnen Felsen braust. Auf der untersten Plattform (da war Susan nicht, auf ihrem letzten Foto ganz rechts bei der Fahne), da steht man fast mittendrin in den Wellen.

Fotos versehentlich gelöscht, das wäre für mich ein halber Weltuntergang, gut, dass ihr immerhin noch Handybilder habt.
19
Reiseberichte / Re: Sylt - September 2023
« Letzter Beitrag von Christina am 22. Februar 2024, 18:00:30 »
Susan, Ilona, hat mich gefreut, dass ihr beim Bericht dabei wart bzw. nachgelesen habt.

Danke für die guten Wünsche zum Zeh.

Blauer Zeh und sich ablösender Nagel scheint relativ häufig vorzukommen, beim Wandern oder auch bei Fußballspielern, aber ausgerechnet bei mir muss mal wieder eine Entzündung dazukommen, erst im Sommer hat sich bei mir ein eigentlich harmloser Mückenstich entzündet, ging nur mit Antibiotika weg, so häufig Antibiotika zu nehmen, ist ja eigentlich gar nicht gut, aber was will man machen >:(
20
Reiseberichte / Re: Sylt - September 2023
« Letzter Beitrag von Ilona am 22. Februar 2024, 15:01:44 »
Liebe Christina,

:danke: für den den schönen Bericht.

Die Sektkübel würden mich jetzt nicht stören, denn das Essen scheint in manchen Restaurants durchaus erschwinglich zu sein.

Das mit dem Zeh kann ich dir nachfühlen. Nach unserer Masca-Schlucht-Wanderung war eine meiner Zehen blitzeblau und der Nagel ging runter. So entzündet wie bei dir war er glücklicherweise nicht. Die Wanderstiefel von damals habe ich auch entsorgt.

Ich wünsche dir, dass die Zehe im Urlaub Ruhe gibt und du zumindest einen Großteil der geplanten Wanderungen durchführen kannst.

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »