Autor Thema: Schweiz: Glasier Express  (Gelesen 8222 mal)

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4412
Schweiz: Glasier Express
« am: 19. Juli 2015, 19:32:30 »
Hallo Leute,

meine Mutter wünscht sich eine Reise mit dem Glacier Express in der Schweiz. Ist schon mal jemand von euch mit diesem Zug gefahren und kann mir Tipps geben? Das sind ja wohl mehrere Tage die man da fährt mit Hotelübernachtung dazwischen, ist das richtig?
Meine Mutter ist 78 und nicht mehr sehr gut zu Fuß, drum ist so eine Reise wo man im Sitzen die Landschaft genießt wirklich eine gute Idee. Wir würden auf jeden Fall noch ein paar Tage Genf dranhängen wo eine Schwester von ihr wohnt.
Viele Grüße Paula

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Schweiz: Glasier Express
« Antwort #1 am: 19. Juli 2015, 19:42:49 »
Hallo Paula!

Die Idee finde ich total prima und das wäre auch was für mich... Markus (Scooby Doo) von usa-reise.de ist auch ein Eisenbahnfan und viele Strecken schon selbst gefahren. Hier mal ein Link auf seine Webseite: http://www.mk-urlaub.de/eisenbahn/schweiz/glacier-express/

Er hilft dir ganz sicher gerne weiter, meist triffst du ihn montags abends auch im Chat von usa-reise. Da fällt mir ein, dass ich mit ihm noch mal zusammen in Düsseldorf Straßenbahn fahren wollte...  8)
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3173
Re: Schweiz: Glasier Express
« Antwort #2 am: 19. Juli 2015, 21:44:56 »
Hallo Paula,

ich weiß jetzt nicht, ob ihr da zwischendurch übernachten müsst? Eigentlich, dachte ich, kann man die Strecke in einem Tag erledigen.
Meine Schwiegereltern wüssten vielleicht mehr, aber ich bin grad fern der Heimat auf Fortbildung in Stuttgart und erreiche sie nicht so einfach. Vielleicht später mehr dazu

Selbst sind wir mal eine Teilstrecke von Brig bis zum ??? pass ( das Wlan ist hier mau, sonst hätt ichs gegoogelt) gefahren, das war schon sehr interessant. War aber wohl noch nicht die aufregendste Strecke
Liebe Grüße
Susan


Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: Schweiz: Glasier Express
« Antwort #3 am: 19. Juli 2015, 21:55:42 »
Hallo Andrea,

Danke für den Link! Wenn es konkreter wird werde ich ihn anschreiben. angedacht ist derzeit das nächste Frühjahr.

Hallo Susan,

 Es kann sein dass meine Mutter einen Film gesehen hat wo man nach dem Glacier Express auf einer anderen Strecke mit dem Zug zurück gefahren ist. Und man muss ja auch erst mal in die Schweiz fahren, ein paar Übernachtungen werden also schon zusammen kommen. Falls du deine Schwiegereltern Fragen magst würde mich interessieren zu welcher Jahreszeit Sie gefahren sind. Auf vielen offiziellen Fotos sieht man Schnee.
Viele Grüße Paula

Gipsy

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 95
Re: Schweiz: Glasier Express
« Antwort #4 am: 21. Juli 2015, 10:28:05 »
Hallo Paula,

der Glacier-Express wird häufig mit dem Bernina-Express verbunden. Dann geht die Reise erst einmal über Sankt Moritz ins Puschlav nach Poschiavo oder (mit dem Bus dann) weiter nach Tirano.
Der Bernina-Express ist zwar nicht so bekannt wie der Glacier-Express, aber meiner Ansicht nach fährt er die interessantere Strecke. Von Chur bis Sankt Moritz fast immer am Rand einer Schlucht und dann über den Bernina-Pass vorbei an einem Gletscher bis es in engen Kehren am Steilhang hinunter ins Puschlav mit italienischem Flair geht.

Bernina-Express und Glacier-Express werden von der Rhätischen Bahn betrieben und haben sogar eine eigene Webseite (https://www.rhb.ch/de/home), wo man auch ganze Reisen mit Hotelübernachtung buchen kann. Da gibt es auch Hotels, die einen Abholservice vom Bahnhof bieten, so dass das Gepäck bei einer Zwischenübernachtung auch kein Problem wäre.

Die Strecke des Glacier-Express geht den größten Teil durch weite Täler, immer an Rhein bzw. Rhone entlang. Der meiner Ansicht nach interessanteste Teil, nämlich der einzige wirkliche Pass wurde vor einigen Jahrzehnten durch ein langes Tunnel überbrückt. Der letzte Teil nach Zermatt zeigt die schroffe Berglandschaft und die Enge, die man mit dem Bernina-Express ebenfalls gut hat.

Glacier- und Bernina-Express gehen tief in die Bergwelt, so dass die Wintermonate für solche Touren meiner Ansicht nach ungeeignet sind. Ab Ende April, Anfang Mai hat man beides: im Tal ist Frühling bis Frühsommer, auf den Bergen/Pässen teilweise noch tiefster Winter, wobei Skifahren nur noch auf den Gletschern möglich ist und die Züge somit nicht von Wintersportlern überrannt sind.
Viele Grüße

Gipsy

Andreas

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 352
Re: Schweiz: Glacier Express
« Antwort #5 am: 21. Juli 2015, 13:23:28 »
Schweiz: Glasier Express
Der Thread-Titel müsste mal dringend anpasst werden.



 :))

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Schweiz: Glasier Express
« Antwort #6 am: 21. Juli 2015, 13:34:01 »
Wieso? Hättest du den Thread "Glacier Express" auch gelesen?  ;D ;)
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: Schweiz: Glasier Express
« Antwort #7 am: 21. Juli 2015, 16:19:19 »
Gipsy vielen Dank für die Antwort, das hilft mir sehr! Dann werde ich wohl die Kombi mit dem Bernina-Express planen. Anfang Mai ist eine gute Zeit das paßt mir von der Arbeit her prima, da bekomme ich leicht Urlaub.
Viele Grüße Paula

Gipsy

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 95
Re: Schweiz: Glasier Express
« Antwort #8 am: 21. Juli 2015, 18:06:42 »
Schön, wenn ich auch mal helfen kann.

Ich weiß nicht genau, von wo Du kommen wirst; tippe auf Münchner Gegend. Ich selbst komme vom anderen Ende des Bodensees.
Als "kleine" Bahnreise hatte ich schon grob angeplant:
1. Tag: Anreise von Deutschland nach Sankt Moritz mit regulären Zügen. Dabei ab Thusis einen Platz in Fahrtrichtung links blockieren, weil die Albula-Schlucht meist auf der linken Seite ist. Die Anreise braucht etwa 5 Stunden, also gibt es noch genügend Zeit für eine Besichtigung von Sankt Moritz. Übernachtung in Sankt Moritz, Pontresina oder Samedan.
2. Tag: über den Bernina-Pass nach Poschiavo (oder Tirano) und zurück (Übernachtung wie 1. Tag)
3. Tag: mit dem Glacier-Express nach Zermatt, Übernachtung in Zermatt oder Visp
4. Tag: Rückreise über Bern (oder ein paar Tage das Thermalwasser in Leukerbad testen und dann erst zurückreisen)

Hotelpreise sind in der Schweiz wesentlich höher als in Deutschland. Wenn Du schon einige Zeit für die Anreise an den Bodensee (Lindau oder Konstanz) oder nach Zürich brauchst, bietet sich ein Tag am Bodensee (in der Lindauer Gegend oder Bregenz) als Einstimmung an.

Für mich immer wichtig bei der Planung: die Schweizer Bahnseite (www.sbb.ch) findet problemlos Verbindungen vom grenznahen Ausland (Konstanz, Lindau, Bregenz, Friedrichshafen, usw.).

Anfang Mai kannst Du in höheren Lagen fast immer noch mit Schnee rechnen. Der Albula-Pass, also die Verbindung zwischen dem Rheintal und Sankt Moritz, ist in der Regel von November/Dezember bis Mitte/Ende Mai für Autos gesperrt. Ein Teil davon (von Preda nach Bergün) wird so bis Mitte/Ende März als 6 km lange Schlittenbahn genutzt (und der nächste Zug bringt Dich dann zurück zum Start der Schlittenbahn).
Viele Grüße

Gipsy

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: Schweiz: Glasier Express
« Antwort #9 am: 21. Juli 2015, 19:43:04 »
Hallo Gipsy,

danke für die Infos. Da meine Mutter im Saarland wohnt würden wir von Saarbrücken aus fahren. Und weil sie auf jeden Fall ihre Schwester besuchen will müssen am Ende ein paar Tage Genf dran und von da aus nach Saarbrücken zurück. Ob ich an einem Tag von Saarbrücken nach St. Moritz komme muss ich noch checken, eine Zwischenübernachtung wäre auch kein Problem. Von Zermatt nach Genf gibt es bestimmt auch irgendeine Zugverbindung.

Ist die Strecke mit dem Bernina-Express nicht so lang? Kann man das an einem Tag hin und wieder zurück fahren?

Leukerbad kenne ich gar nicht. Thermalwasser mag meine Mutter gerne, warst du da schon mal und kannst das empfehlen?
Viele Grüße Paula

Gipsy

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 95
Re: Schweiz: Glasier Express
« Antwort #10 am: 21. Juli 2015, 21:07:15 »
Hallo Paula,

Leukerbad kenne ich nicht. Deshalb wollte ich das mit dieser Zugfahrt verbinden. Ein Kriterium für mich war, dass es ein Thermalbad mit "Bademantelgang-Hotel" sein muss (und auch bezahlbar).

Du schaffst es wahrscheinlich schon an einem Tag vom Saarland bis St. Moritz, aber bei Deiner Ankunft ist es dann wahrscheinlich schon dunkel.

Ich mach Dir mal eine Karte, damit Du eine Vorstellung bekommst, wo der Glacier- und Bernina-Express fahren. Die Karte ist zwar für Autos, aber die Bahn fährt meist dieselbe Strecke - es gibt nicht so viele Möglichkeiten in Gebirgstälern oder über Pässe, um komplett unterschiedliche Routen für Bahn und Straße zu bauen.



Der Anfang des Bodensees ist am oberen Rand zu erkennen (Lindau ist angeschrieben).
Von Thusis bis St. Moritz (1800 m hoch) geht es entlang der Albula (Fluss) und dann über den etwa 2300 m hohen Albula-Pass.
Von St. Moritz bis Poschiavo (1000 m hoch) geht es über den auch etwa 2300 m hohen Bernina-Pass.
Der Bernina-Express fährt von Chur nach Poschiavo (über Albula- und Bernina-Pass).
Der Glacier-Express fährt von St. Moritz bzw. Davos nach Zermatt (von St. Moritz über Albula-Pass durch das Rheintal über den etwa 2000 m hohen Oberalp-Pass bei Andermatt durch das Rhonetal, das eigentlich bis zum Genfer See geht, bis Visp und dann durch das Mattertal nach Zermatt).  Zermatt liegt übrigens "nur" 1600 m hoch, aber die Berge ringsum überschreiten schnell die 3000er Grenze.
Leukerbad liegt 1400 m hoch.
Links:
- Zug allgemein Schweiz: www.sbb.ch
- Bernina-Express: https://www.rhb.ch/de/panoramazuege/bernina-express
- Glacier-Express: https://www.rhb.ch/de/panoramazuege/glacier-express

Ich hab Dir die Höhen dazugeschrieben, die bei dieser Fahrt erreicht werden. Wenn Deine Mutter Probleme mit dem Herzen hat, solltest Du vorher abklären, ob diese Höhenlagen für sie ok sind. Für meine Mutter wäre diese Fahrt aufgrund der Höhen nicht mehr möglich.

Bahnreisen und Ermäßigungen in der Schweiz:
Halbtax: 1 Jahr zum halben Preis, 175 CHF
nur für Ausländer: Swiss Half Fare Card: 1 Monat zum halben Preis, 120 CHF
Ich hab jetzt nicht ausgerechnet, ob sich das für Euch lohnt.
Viele Grüße

Gipsy

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: Schweiz: Glasier Express
« Antwort #11 am: 22. Juli 2015, 09:26:32 »
Hallo Gipsy, das ist super! Danke dass du dir solche Mühe machst!

Und danke für den Hinweis mit der Höhe, daran habe ich gar nicht gedacht. Ich denke da muss meine Mutter beim Arzt nachfragen, das weiß sie sicher selbst auch nicht. Normalerweise kommt sie ja nicht in solche Höhen.
Viele Grüße Paula