Autor Thema: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?  (Gelesen 31707 mal)

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #15 am: 21. November 2016, 21:17:16 »
Ja, allein ist schon schwierig. Ich glaube, da würde ich einen Mietwagen bevorzugen. Dann hat man es zumindest beim Überholen leichter. Aber aufpassen muss man trotzdem, wohin man abbiegt und da hilft ein ein Beifahrer, der brüllt:"Falsche Seite, falsche Seite! Rüber!"  ;D
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2257
    • erleben-sehen-genießen
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #16 am: 21. November 2016, 22:06:17 »
Ach, ich sehe das ganz locker - muss ich überhaupt überholen? Ich habe schließlich Urlaub. Schafe hatte ich nun in Norwegen genug, auf Rhodos waren es Ziegen - die schottischen Schafe werden sich nicht viel anders benehmen - haben aber oft die schöneren Hörner  ;D

Natürlich wird das ungewohnte links fahren mehr Konzentration erfordern, zusätzlich zu engen Straßen. Aber ganz ehrlich, bevor ich brüllende Beifahrer habe, mache ich die Fehler lieber allein, brüllende Beifahrer sind für mich eher ein zusätzlicher Stressfaktor, genauso wie "Achtung" sagende/herausplatzende Beifahrer oder zischende, also dieses "ucccch" oder "icccch", wenn es mal eng wird.

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #17 am: 29. März 2017, 16:19:52 »
Immer wieder kehren die Fragen zu den Straßenverhältnissen in Schottland wieder. Zufällig habe ich dieses hier gefunden:

Curves Magazin Schottland

Schon fast eine Liebeserklärung  ;)
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

DocHoliday

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #18 am: 29. März 2017, 18:59:09 »
Aber aufpassen muss man trotzdem, wohin man abbiegt und da hilft ein ein Beifahrer, der brüllt:"Falsche Seite, falsche Seite! Rüber!"  ;D

Natürlich wird das ungewohnte links fahren mehr Konzentration erfordern, zusätzlich zu engen Straßen.

Nach meiner Erfahrung von insgesamt ca. 24 Wochen Linksverkehr gewöhnt man sich schnell daran. Es braucht vor allem am Anfang etwas mehr Konzentration, ist aber eigentlich kein Problem.
Die Gefahr, auf der falschen Seite zu fahren steigt m.E. mit Beifahrer eher an. Man unterhält, sich, ist nicht 100%ig auf den Verkehr konzentriert und landet automatisch nach einer Weile wieder auf der rechten Seite. Insofern brauche ich alleine eigentlich keinen Schreihals, weil es erst gar nichts zu schreien gibt ;)

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #19 am: 29. März 2017, 19:00:17 »
Das lasse ich gelten  ;D
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2257
    • erleben-sehen-genießen
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #20 am: 29. März 2017, 20:00:41 »
Immer wieder kehren die Fragen zu den Straßenverhältnissen in Schottland wieder. Zufällig habe ich dieses hier gefunden:

Curves Magazin Schottland

Schon fast eine Liebeserklärung  ;)

Andrea, der Link muss noch einmal repariert werden, aber du hast Recht: Das ist eine Liebeserklärung! Hach, was für eine Traumlandschaft - vielleicht hätte ich doch dieses Jahr ....

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2257
    • erleben-sehen-genießen
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #21 am: 29. März 2017, 20:01:31 »
Aber aufpassen muss man trotzdem, wohin man abbiegt und da hilft ein ein Beifahrer, der brüllt:"Falsche Seite, falsche Seite! Rüber!"  ;D

Natürlich wird das ungewohnte links fahren mehr Konzentration erfordern, zusätzlich zu engen Straßen.

Nach meiner Erfahrung von insgesamt ca. 24 Wochen Linksverkehr gewöhnt man sich schnell daran. Es braucht vor allem am Anfang etwas mehr Konzentration, ist aber eigentlich kein Problem.
Die Gefahr, auf der falschen Seite zu fahren steigt m.E. mit Beifahrer eher an. Man unterhält, sich, ist nicht 100%ig auf den Verkehr konzentriert und landet automatisch nach einer Weile wieder auf der rechten Seite. Insofern brauche ich alleine eigentlich keinen Schreihals, weil es erst gar nichts zu schreien gibt ;)

Ein weiterer Grund alleine zu fahren  ;)

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #22 am: 29. März 2017, 20:18:58 »
Immer wieder kehren die Fragen zu den Straßenverhältnissen in Schottland wieder. Zufällig habe ich dieses hier gefunden:

Curves Magazin Schottland

Schon fast eine Liebeserklärung  ;)

Andrea, der Link muss noch einmal repariert werden, aber du hast Recht: Das ist eine Liebeserklärung! Hach, was für eine Traumlandschaft - vielleicht hätte ich doch dieses Jahr ....

So, jetzt geht´s. Oder fährt´s  ;)
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5085
    • Familie Halstenbach
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #23 am: 29. März 2017, 22:22:33 »
Ein weiterer Grund alleine zu fahren  ;)

Wenn man so einen furchtbaren Beifahrer sein eigen nennt - ja. Ich brülle nicht und Sylvia fährt vertrauenswürdig. Alleine fahren ist langweilig.

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5085
    • Familie Halstenbach
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #24 am: 29. März 2017, 22:26:49 »
Curves Magazin Schottland

Schöne Bilder, aber das graunehafte Gitarrenlärmgejaule raubt mir ad hoc den letzten Nerv. Nicht jeder hört sich gerne eine kaputte Gießkanne statt Musik an.

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2257
    • erleben-sehen-genießen
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #25 am: 11. April 2017, 18:27:25 »
Ein weiterer Grund alleine zu fahren  ;)

Wenn man so einen furchtbaren Beifahrer sein eigen nennt - ja. Ich brülle nicht und Sylvia fährt vertrauenswürdig. Alleine fahren ist langweilig.

Also ich habe, wenn ich fahre, auch keinen furchtbaren Beifahrer. Peter hält sich sehr zurück,ich weiß gar nicht,ob er brüllen kann und das, obwohl wir schon fast 30 Jahre verheiratet sind  ;D

Ich finde dennoch, dass alleine fahren nicht langweilig ist. Es gibt Destinationen, die liegen dem Partner einfach nicht. Peter will es warm und sonnig, der wäre in Norwegen im letzten Jahr nach einer Woche geflüchtet - und hätte ein fantastisches Land mit unvergleichlichen Landschaften verpasst. Alleine habe ich mich nie gelangweilt, dazu hatte ich viel zu viele wundervolle Eindrücke und ich habe jede Minute genossen. Vielleicht auch gerade, weil ich während meiner Arbeit in der Schule ständig unter Redestrom stehe. Manchmal gehe ich am frühen Nachmittag aus der Schule und kann meinen Namen einfach nicht mehr hören  ::) Wie wohltuend kann es da sein, einfach mal nicht ständig reden zu müssen - das bedeutet ja nicht, dass mir mein Mann weniger wert ist oder ich ihn weniger liebe. Da ich die meisten Nachmittage zuhause bin, haben wir ein sehr intensives  Zweisamkeitsleben in unseren vier Wänden oder im Frühling und Sommer im Garten, da kann man auch einmal drei Wochen alleine gut verbringen - ich jedenfalls  :)   

DaNiDO

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #26 am: 12. Juli 2017, 19:02:38 »
Nachdem wir jetzt mit dem eigenen Pkw in der normandie gewesen sind sind wir uns einig:

Wir werden nach Schottland fliegen!

Mit welchen Gesellschaften kommt man besonders günstig nach Schottland und wohin fliegt man? Besser nach EDI oder doch nach Glasgow? Oder macht das keinen Unterschied? Wir wohnen in Dortmund und würden gerne ab DUS oder so fliegen...

Gibt es Tipps für den Flug nach Schottland?
LG aus Dortmund sendet
DaNi

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Manchmal ist man der Hund; manchmal der Baum."

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #27 am: 12. Juli 2017, 21:50:48 »
Hallo DaNi! Schön, wieder von dir zu lesen  ;) ;) ;)

Mit Flügen nach Schottland habe ich noch keine Erfahrung und unser "Profi" MisterB, was Städtereisen nach Schottland betrifft, ist leider schon eine Weile nicht mehr da (Bernd, ich hoffe es geht dir gut?). Ich meine, dass der immer mit Germanwings oder Eurowings geflogen ist, allerdings weiß ich gerade nicht ob ab DUS oder Köln. Vielleicht auch beides.

Horst hat neulich Ryanair ausprobiert und fand das wohl auch nicht schlecht. Man muss halt wissen, wo bei denen die Fallstricke liegen  ;) Vielleicht meldet er sich später/demnächst nochmal dazu.
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5085
    • Familie Halstenbach
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #28 am: 12. Juli 2017, 21:57:06 »
Gibt es Tipps für den Flug nach Schottland?

Ich kenne da leider auch nichts. Suche doch einfach bei Expedia nach Flügen, Du musst es ja nicht dort buchen, aber dann hast Du wenigstens einen Überblick über die Verbindungen nach Schottland.

P.S.: Ich habe mal kurz für August 2017 geschaut (ist natürlich nicht Euer Datum, aber rein informativ ist das hinreichend genau), non-stop nach Edinburgh fliegt nur Ryanair ab Weeze (Niederrhein Airport, Kürzel NRN) und Eurowings ab Köln. Nach Glasgow gibt es überhaupt keine direkte Verbindung. Umsteigeverbindungen gibt es natürlich massenhaft, u.a. auch mit British Airways.

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Wie kommt man nach Schottland und wie bewegt man sich dort fort?
« Antwort #29 am: 12. Juli 2017, 22:10:55 »
Habe gerade mal auf Kayak geschaut - Ab Dus kannst du direkt nach Edi fliegen mit Eurowings oder als Umsteigeverbindung mit KLM. Ab Dortmund ginge wohl auch Easyjet, aber da sahen die Zeiten irgendwie merkwürdig aus (7h, 15h, Umsteigen in LTN)
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de