Autor Thema: Über Tripadvisor buchen  (Gelesen 6027 mal)

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3911
    • Familie Halstenbach
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #15 am: 03. Januar 2017, 15:50:08 »
Aber bei booking zum Beispiel brauchten wir nichts anzuzahlen.

Bei Motels müssen wir auch so gut wie nie anzahlen, oder auch wenn ich einen Mietwagen direkt bei Alamo reserviere, fällt keine Anzahlung an. Aber Ferienhäuser haben sehr oft eine Anzahlung, egal ob in Schottland oder in Dänemark. Das meinte ich damit, ich glaube eigentlich nicht, dass das an Schottland liegt, sondern eher am "Objekt". Deswegen finde ich das nicht sonderlich ungewöhnlich, wenn Ihr für das Cottage eine Anzahlung leisten müßt, das wäre wie gesagt auch bei einem Ferienhaus auf Bornholm fällig gewesen.

Das einzige mir bekannte Ferienhaus ohne Anzahlung ist unser eigenes.... (bei uns kann man sogar kostenlos stornieren, wenn es nicht allzu knapp ist).



Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5773
    • Anti walks...
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #16 am: 03. Januar 2017, 16:13:57 »
Das wird wohl so sein. Und gerade in Schottland werden die Häuser auch nur wochenweise vermietet (zumidest im Sommer), da ist ein spontanes Stornieren mit echten Verlusten verbunden. Man will den Ownern halt Sicherheit geben.

Für unser Ferienhaus auf Römö haben wir auch eine Anzahlung geleistet. Die Unterkünfte in den USA haben wir zu Teil auch sofort zahlen müssen.

Man kann die Betreiber verstehen, dass sie Buchungsportale doof finden, wenn sie so üble Stornobedingungen hinnehmen müssen, dass man noch kurz vor knapp kostenfrei storniern kann. Für uns als Urlauber erst mal gut, aber wenn die Preise nach oben gehen, um eventuelle Ausfälle auszugleichen, ist es wiederum mnicht so gut.

Ich habe übrigens noch mal nach unserer Cottage auf Tripadvisor geschaut. Die Owner haben reagiert und man kann nur noch bis März 2018 buchen. Bin gespannt, welche Preise die dann im Sommer 18 aufrufen werden - hoffentlich nicht deutlich weniger als wir jetzt bezahlen...
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Michael

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1651
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #17 am: 03. Januar 2017, 16:25:07 »
Nein, ist es auch nicht. Aber bei booking zum Beispiel brauchten wir nichts anzuzahlen.

Booking.com nutze ich regelmäßig für die Übernachtungen auf meinen Fototrips und da wird sehr oft (eigentlich fast immer) die erste Nacht vorab der Kreditkarte belastet. Jetzt für den USA-Trip nächste Woche ist das bei zwei der drei Reservierungen, die ich gemacht habe, auch so.
...nach der Reise ist vor der Reise...

Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5773
    • Anti walks...
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #18 am: 03. Januar 2017, 16:37:44 »
Ach, dann war´s bei uns nur Zufall.
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3911
    • Familie Halstenbach
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #19 am: 03. Januar 2017, 18:50:55 »
und da wird sehr oft (eigentlich fast immer) die erste Nacht vorab der Kreditkarte belastet. Jetzt für den USA-Trip nächste Woche ist das bei zwei der drei Reservierungen, die ich gemacht habe, auch so.

Falls das Las Vegas Hotels sind: da ist das normal. Genau so, wie Du es beschreibst, die erste Nacht wird angezahlt. Ich würde auch vermuten, dass solche Portale wie Booking usw. diese Konditionen einfach nur durchreichen. Ansonsten muss ich ja zugeben, dass ich auch gerne mitkommen würde, aber man kann nicht alles haben. Bin sehr gespannt, was Du uns zu berichten hast, USA im Winter kenne ich noch nicht. Bist Du schon aufgeregt?! (Bestimmt!).



Michael

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1651
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #20 am: 03. Januar 2017, 21:54:09 »
Ansonsten muss ich ja zugeben, dass ich auch gerne mitkommen würde, aber man kann nicht alles haben. Bin sehr gespannt, was Du uns zu berichten hast, USA im Winter kenne ich noch nicht. Bist Du schon aufgeregt?! (Bestimmt!).

Na klar bin ich aufgeregt, Rainer. Das wird sich auch in 100 Jahren nicht ändern, dazu mag ich das Reisen viel zu sehr, als dass mich eine Reise kalt lassen würde. Ich bin auch sehr gespannt, wie das alles  so werden wird. Die Winterluft soll dort unglaublich klar sein und es wird sicher schön, im Death Valley aus dem Auto steigen zu können, ohne gleich zu verbrennen. Wir sind jetzt ja auch schon in einem Zeitraum, in dem man so ganz langsam mal anfangen kann, die Wettervorhersagen ernst zu nehmen. Demnach hätten wir am Montag im Death Valley sogar eine gute Chance auf Regen. Ich bin sehr gespannt und werde auf jeden Fall versuchen von unterwegs ab und zu einen kurzen Status zu posten. :-)
...nach der Reise ist vor der Reise...

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1153
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #21 am: 04. Januar 2017, 18:22:01 »
Ich denke auch, dass die Frage, ob Vorauszahlung bzw. Anzahlung oder nicht, nicht vom Vermittler abhängt, sondern dieser nur die Konditionen des Vermieters weiterreicht. Ich buche ja auch sehr viel über booking und es ist unterschiedlich. Grundsätzlich würde ich sagen, Ferienwohnungen bzw. -häuser verlangen häufiger eine Anzahlung als Hotelzimmer. In Frankreich war das in den letzten zwei Jahre auch immer so. Damit habe ich aber kein Problem, für mich ist entscheidend, ob und wie lange ich kostenfrei stornieren kann und das steht damit nicht in Zusammenhang. Ich konnte zum Beispiel eine unserer Ferienwohnungen in Frankreich dieses Jahr bis einen Tag vor Anreise kostenlos stornieren, dennoch wurde schon bald nach Buchung ein Teil des Betrags abgebucht. Ich habe dann tatsächlich storniert, weil die gleiche Wohnung bzw. Kategorie zwei Wochen vor Anreise 80 Euro billiger war, als zum Zeitpunkt unserer Buchung. Da wurde dann der abgebuchte Betrag rückgebucht und die neue Anzahlung abgebucht. War überhaupt kein Problem.

Bei privaten Vermietern in Deutschland, auch über booking zu buchen, muss man oftmals gar keine Anzahlung machen, da denen das alles zu aufwändig ist und sie einfach den Betrag bei Anreise oder Abreise bar auf die Hand möchten. Das war in Ostfriesland letztes Jahr so und vor ein paar Jahren in der Pfalz.




LG Christina

Flicka

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1572
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #22 am: 05. Januar 2017, 19:58:17 »
Ich kann mich da der allgemeinen Erfahrung nur anschließen. In Unterkünften mit nur wenig Zimmern bzw. in einem Ferienhaus finde ich es auch ganz normal, dass die Eigentümer sich mit einer Anzahlung gegen die Sprunghaftigkeit ihrer Kunden absichern wollen. Heute geht das ja ganz gut mit Kreditkarte, Paypal usw.

Ich weiß noch, dass ich 2011 eine Anzahlung für die Schiffstour in der Halong-Bucht per Western Union nach Vietnam schicken musste. Lag aber auch daran, dass ich damals noch kein Paypal-Konto hatte.

Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5773
    • Anti walks...
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #23 am: 05. Januar 2017, 21:35:23 »
Um noch mal auf Tripadvisor zurückzukommen: Ich werde jetzt mit Mails bombardiert. Bewerten sie dies, bewerten sie jenes. Sie haben sich die und die Kneipe angeschaut, hat es ihnen dort gefallen? Sammeln sie Bewertungspunkte! ...

Ätzend! Muss mal schauen, ob ich das wieder loswerden kann.
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1153
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #24 am: 06. Januar 2017, 17:31:27 »
Das ist ja echt super nervig.  >:(

Gut zu wissen, d.h. dort nur buchen, wenn es wirklich gar nicht anders geht.




LG Christina

Silke

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 807
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #25 am: 07. Januar 2017, 12:10:18 »


Ich denke auch, dass die Frage, ob Vorauszahlung bzw. Anzahlung oder nicht, nicht vom Vermittler abhängt, sondern dieser nur die Konditionen des Vermieters weiterreicht.

Es muss teilweise auch von den Buchungsportalen abhängen. Ich hab es schon mehrmals erlebt, dass ich für das gleiche Hotel bei booking keine Anzahlung leisten, aber z.B. bei ebookers das Hotel gleich bei Buchung voll bezahlen musste.

Birgit

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • Eumerikasia!
Re: Über Tripadvisor buchen
« Antwort #26 am: 07. Januar 2017, 13:25:08 »
Um noch mal auf Tripadvisor zurückzukommen: Ich werde jetzt mit Mails bombardiert. Bewerten sie dies, bewerten sie jenes. Sie haben sich die und die Kneipe angeschaut, hat es ihnen dort gefallen? Sammeln sie Bewertungspunkte! ...

Ätzend! Muss mal schauen, ob ich das wieder loswerden kann.

Ja, furchtbar. Man kann bei denen inzwischen ja nicht einmal mehr Bewertungen vollständig lesen ohne aufgefordert zu werden, sich anzumelden. Macht man es dann, dann bekommt man Wochen später Benachrichtigungen über tolle Hotels in McLeod Ganj und dass die Preise für Dubai fallen und ob man nicht auch mal eine Airline bewerten will usw. usw.


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!