Autor Thema: Routenplanung: Alpen - Rundreise im Sommer  (Gelesen 6165 mal)

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3188
Routenplanung: Alpen - Rundreise im Sommer
« am: 01. November 2017, 23:28:16 »
... ausnahmsweise nicht für mich - obwohl... vielleicht bei Gelegenheit machen wir die auch mal.

Freunde, die Nordsee- und Dänemark Fans sind, sich daher in den Bergen nicht auskennen, haben mich um einen Gefallen gebeten. Verwandte aus Kanada kommen zu Besuch und wollen unter anderem eine Alpen-Rundreise unternehmen. Das Paar kommt aus der Gegend von Toronto; ob sie ihre eigenen Berge, die Rockies,  kennen weiß ich nicht. Sie träumen jedenfalls von den Alpen ^-^  Sie sind gern in der Natur, zum Wandern oder Kajaken, aber keine Kletterer.

Nun kenne ich die Alpen hauptsächlich vom Skifahren, daher bitte ich um Ideen und Anregungen.

Als Startpunkt habe ich mal München festgelegt, Zeitrahmen vier Wochen.

Was mir bisher so spontan eingefallen ist:
  • Zugspitzregion: Berg selber und die Klamms
  • Neuschwanstein muss wohl auch sein  ;) selbst wenn es da voll ist
  • Dolomiten 3 Zinnen
  • Matterhorn
  • ein Gletscher - welcher?
  • Dachstein - hab grad beim Bügeln die Bergretter geguckt  ;)

Was meint ihr?
Liebe Grüße
Susan


Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4093
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Routenplanung: Alpen - Rundreise im Sommer
« Antwort #1 am: 02. November 2017, 08:12:30 »
Hallo Susan,

fürs Hochpustertal (Drei Zinnen) habe ich die nächsten Tage ein paar Anregungen für euch in meinem Reisebericht  :zwinker:.

Dann habe ich noch Matterhorn gelesen. In der Gegend von Zermatt habt ihr Gletscher satt.

In Neuschwanstein bin ich mal umgedreht, da sollte man die Eintrittskarten vorher online reservieren.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4450
Re: Routenplanung: Alpen - Rundreise im Sommer
« Antwort #2 am: 02. November 2017, 11:04:46 »
Hallo Susan,

Zur Schweiz kann ich nichts sagen. Neuschwanstein würde ich auf jeden Fall machen und falls Schlösser ein Thema sind könnte man noch Schloß Linderhof bei Oberammergau dazunehmen. Oberammergau ist überhaupt ein schöner Ort und da gibt es auch noch das Kloster Ettal zu besichtigen. Zum Schloß Linderhof kann man auch hinwandern.

Bei Garmisch bitte darauf achten nicht in Garmisch sondern in Partenkirchen zu übernachten, das ist der schönere Ortsteil!
Die Partnachklamm versteht sich von selbst, wenn die Leute wandern wollen würde ich unbedingt die Teufelsklamm dazunehmen, hier aber von oben in die Klamm steigen, man fährt mit der Seilbahn rauf und nach einer halben Stunde Wanderung geht es nur noch abwärts. Andersrum wäre mir die Wanderung zu heftig und es ist so schon eine Ganztageswanderung.
Ob man auf die Zugspite hochfährt ist Geschmackssache, ich würde entweder auf den Wank hoch wandern  oder mit der Seilbahn hochfahren, von da hat man eine herrliche Sicht auf die Zugspitze.

Dann gibt es noch eine schöne aber lange Wanderung zum Schachenhaus (Jagdhütte von König Ludwig, sehr sehenswert!), diese Wanderung ist glaube ich ab Elmau kürzer und Schoßhotel Elmau ist natürlich das Nonplusultra in Bayern, irgendwann werde ich da mal übernachten.

Dann würde ich noch die Wanderung ab Mittenwald vorschlagen, die ich hier mal gepostet habe, der Blick aufs Karwendelgebirge ist einfach traumhaft!

Was mir auf deiner Liste komplett fehlt ist Berchtesgaden mit dem Königsee! das ist in Bayern eigentlich auch ein Muss

Und dann könnte man überlegen Salzburg und Innsbruck aufzunehmen, kommt halt drauf an ob Städte für deine Bekannten auch interessant sind. Und das Ötzimuseum in Bozen würde ich einbauen, sowas gibt’s in USA nicht.

Und falls Seen gefragt sind: der Chiemsee ist ein Traum, Übernachtung unbedingt in Chieming und von dort auf die Herreninsel mit Schloß, Baden kann man auch sehr schön im See. Da kann man auch gut Radfahren.
Viele Grüße Paula

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4093
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Routenplanung: Alpen - Rundreise im Sommer
« Antwort #3 am: 02. November 2017, 11:32:07 »
Hier der Link zu unserer Schweiz-Reise (natürlich hat es damals auch geregnet  :toothy9:).
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3188
Re: Routenplanung: Alpen - Rundreise im Sommer
« Antwort #4 am: 02. November 2017, 16:44:07 »
 :danke:
schon mal für den Input.

Ist schon mal jemand die Großglockner Hochalpenstraße gefahren? Ist da viel Verkehr?
Liebe Grüße
Susan


Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4450
Re: Routenplanung: Alpen - Rundreise im Sommer
« Antwort #5 am: 03. November 2017, 09:48:19 »

Ist schon mal jemand die Großglockner Hochalpenstraße gefahren?
Leider nein
Viele Grüße Paula