Autor Thema: Mietwagen später zurückgeben - einfach mal so!?  (Gelesen 4696 mal)

Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Mietwagen später zurückgeben - einfach mal so!?
« Antwort #15 am: 11. April 2018, 21:44:39 »
Wird man sprachlos wenn man das liest ...

Ich kenne ja BA nun auch schon. Da war das bei uns ja noch harmlos  :o
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2222
Re: Mietwagen später zurückgeben - einfach mal so!?
« Antwort #16 am: 11. April 2018, 23:46:02 »
Danke für die Informationen zum Mietwagen, hätte auch nicht gedacht, dass das so einfach geht mit dem Verlängern.

Ohje, die Rückreise war ja eine elende Odyssee-  das ist ja die ganze Erholung schon wieder futsch.
Heathrow schien uns bei den letzten Reisen auch reichlich überlastet. Schade, eigentlich fliegen wir ganz gerne mit BA
Liebe Grüße
Susan


Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3863
Re: Mietwagen später zurückgeben - einfach mal so!?
« Antwort #17 am: 12. April 2018, 08:53:07 »
Wird man sprachlos wenn man das liest ...

Dem kann ich mich nur anschließen! Wir sind ja erst einmal mit BA nach Vegas geflogen und haben am Rückflug auch in London die Maschine nach München verpaßt, das war im Vergleich zu deiner Odyssee natürlich harmlos aber bei mit hat BA schon damals keinen guten Eindruck gemacht und London Heathrow erst recht nicht. Düsseldorf scheint aber als Flughafen noch schlechter organisiert zu sein, beim Lesen deiner Horrorstory ist mir sofort wieder der Brand damals eingefallen wo auch Leute eingesperrt waren, was für ein Horror!

Ich bin sehr froh für euch dass ihr schließlich noch wohlbehalten daheim angekommen seid, viel schlimmer geht es wirklich kaum mehr...
Viele Grüße Paula

Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2043
Re: Mietwagen später zurückgeben - einfach mal so!?
« Antwort #18 am: 12. April 2018, 20:30:00 »
Ich bin inzwischen wirklich kein Fan mehr von Umsteigen - bei Umstiegen in den USA setze ich mir inzwischen immer ein Zeitlimit von VIER Stunden oder mehr!

.... das mit dem - kein Parkplatz vorhanden - kenne ich von Los Angeles, da durften wir ebenfalls nach einem langen Flug noch über 1 Stunde im Flieger sitzen.

Was ich halt nicht so gut finde, ist, dass in London das Gate so kurzfristig bekannt gegeben wird und ich dann immer wie wild in den Startlöchern scharre.
Geht mir auch so!!