Autor Thema: Nikon legt noch einen drauf...  (Gelesen 933 mal)

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3864
    • Familie Halstenbach
Nikon legt noch einen drauf...
« am: 19. Juli 2018, 16:11:50 »
Nachdem Nikon vor ein paar Jahren mit der Nikon Coolpix P900 das "Zoom Monster" mit Brennweite v. 24-2000mm auf den Markt gebracht hat, legen sie jetzt nochmal einen drauf, im Herbst erscheint auch in Deutschland die Nikon Coolpix P1000, ein "Kanonenrohr" mit 125-fach(!!) Zoom von 24-3000mm.

Die Kamera wiegt 1,4kg und ist auch mit unausgefahrenem Zoom schon ein richtiger Klopper. Interessante Verbesserung: der bis dato minderwertige elektronische Sucher (ein grobpixeliges Miniexemplar) wurde endlich durch einen hochwertigen OLED Sucher mit 2,4MP ersetzt - große Klasse!

Mit avisierten 1.100,-€ empf. Verkaufspreis kein Schnäppchen, aber so eine Kamera ist ohnehin nur für Liebhaber von Monsterzooms geeignet. Ich finde sie in jedem Fall hochinteressant, insbesondere der neue Sucher wird mir die Entscheidung schwer machen, ob ich den Blödsinn mitmachen soll und fortan Safaris und Vollmonde fotografieren soll...

https://www.nikon.de/de_DE/product/digital-cameras/coolpix/coolpix-p1000


sh3t0r

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 222
Re: Nikon legt noch einen drauf...
« Antwort #1 am: 19. Juli 2018, 16:24:43 »
Ja wirklich erstaunlich das Ding. Dabei war die P900 schon ziemlich beeindruckend: https://photographylife.com/what-does-a-24-2000mm-zoom-range-actually-look-like

Wenn ich mal Area 51 fotografieren möchte leihe ich sie mir aus.

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3409
Re: Nikon legt noch einen drauf...
« Antwort #2 am: 20. Juli 2018, 07:52:14 »
Ja wirklich erstaunlich das Ding. Dabei war die P900 schon ziemlich beeindruckend: https://photographylife.com/what-does-a-24-2000mm-zoom-range-actually-look-like

Wenn ich mal Area 51 fotografieren möchte leihe ich sie mir aus.

Ich leihe dir meine gerne aus  ;)
Das Ding ist manchmal extrem praktisch, z.B. Um auf einem weit entfernten Schiff in einem Canyon in Kroatien die Aufschrift lesen zu können und so festzustellen dass das ein Boot eines Touranbieters ist und diesen dann per Google zu finden.
Ich benutze den Zoom am häufigsten um Vögel oben auf einem Baum oder Felsen zu fotografieren, dafür habe ich sie auch gekauft.
Viele Grüße Paula


Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1647
Re: Nikon legt noch einen drauf...
« Antwort #3 am: 22. Juli 2018, 01:33:31 »
Ich hab die P900 in einer Verlosung gewonnen und bin von dem Tele auch ganz begeistert. War jetzt in Schottland nicht nur bei Tieren, sondern auch bei den Highland Games sehr nützlich. Eine ruhige Hand bzw. ein Stativ kann trotzdem nicht schaden. Den Mond habe ich vorher auch nie so abgelichtet bekommen.



Und jetzt noch mehr Tele, beachtlich. Wäre mal gespannt auf Bilder davon. Leisten würde ich sie mir trotzdem nicht, dafür haben wir einfach zu wenig Tiersichtungsglück 
Liebe Grüße
Susan


Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: Nikon legt noch einen drauf...
« Antwort #4 am: 27. Juli 2018, 19:56:40 »
Mh, ich kann diesem "Zoom-Wahnsinn" irgendwie gar nichts abgewinnen. Ich habe mir im Frühjahr ein weiteres Objektiv gekauft, das bis umgerechnet 300mm geht (davor hatte ich jahrelang nur eines bis 100 mm) und ich werde nur sehr schwer damit warm (aber ich wollte eine neue fotografische Herausforderung). Das Objektiv fängt bei 80 mm an und jedes Mal, wenn ich damit durch den Sucher schaue, denke ich, wie klein ist nur der Bildausschnitt. Aber: ich habe es jetzt in Hamburg doch einigermassen konsequent eingesetzt und tatsächlich einige nette Ergebnisse erzielt. Aber meist im unteren Brennweitenbereich des Objektivs und mehr als 300 mm kann ich mir nur bei Tierfotografie vorstellen.


LG Christina