Autor Thema: Trailer Edie (Filmloacation NW Schottland)  (Gelesen 1322 mal)

Siaban

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
Trailer Edie (Filmloacation NW Schottland)
« am: 22. September 2018, 20:13:11 »
Film, der im Nordwesten von Schottland spielt.
Trailer von Edie https://vimeo.com/221571783
Kommt Anfang November auf DVD usw. raus. Ich denke, da werde ich mal bei dem großen Händler im UK Shop schauen müssen...
Gruß
Ursula

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1919
    • erleben-sehen-genießen
Re: Trailer Edie (Filmloacation NW Schottland)
« Antwort #1 am: 22. September 2018, 21:11:00 »
Danke für den Tipp, den mag ich auch gerne sehen  :beifall:



Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1300
Re: Trailer Edie (Filmloacation NW Schottland)
« Antwort #2 am: 24. September 2018, 17:52:30 »
Danke - ist notiert.
LG Christina

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1919
    • erleben-sehen-genießen
Re: Trailer Edie (Filmloacation NW Schottland)
« Antwort #3 am: 04. November 2018, 12:51:43 »
Ein ganz leiser, wunderbarer Film, den ich mir nun zum zweiten Mal anschauen werde  :) - ich muss das "Heimweh" überbrücken.

Danke noch einmal für den Tipp!



Siaban

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Trailer Edie (Filmloacation NW Schottland)
« Antwort #4 am: 23. November 2018, 23:50:35 »
Also der Film war gestern in der Post und wir haben ihn uns angesehen.
Wir fanden ihn zum Teil very british, vor allem im Anfang, ruhig, aber durchaus auf eine Geschichte aus. Mit dem Besteigen des Caledonian Sleepers kam dann der Hauptdarsteller "schottische" Landschaft" dazu. Dann zumindest ging es bei darum, zum einen die Dialoge zu verstehen (z.T. voller schottischer Dialekt), auf die Landschaft zu schauen ("da waren wir auch schon mal") ("oohhhhhhhhhh" "seufz") und der Handlung zu folgen.
Mit den Dialogen hatte zumindest ich kurz einige Aussetzer, muss ich nochmal genauer hinhören.
Insgesamt eine schöne Geschichte, tolle Bilder. Bei der Hauptfigur "Edie" frage ich mich, ob sich da innere Spannungen nicht deutlicher abzeichnen gekonnt hätten, die aus der Vergangenheit der Figur kommen, oder ob das eben das "Understatement" wie üblich ist.
Ach ja, und zwei Worte haben wir auch so verstanden. Sie lauteten "Viel Glück" und stammen von einer Wanderfrau, die das der Hauptfigur unterwegs in der Pampa mitgibt.  ;): Scheinen wohl eingie Deutsche da unterwegs zu sein, dass es sogar im Film verewigt wird  :)

Wir haben den Film genossen, und er ist kontraproduktiv, wenn man, wie wir, den nächsten Urlaub im Harz verbringen will. Auch gut für Liebhaber der schottischen Artikulationsweise. Ich würde den ungern synchronisiert sehen wollen.
Gruß
Ursula

Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Trailer Edie (Filmloacation NW Schottland)
« Antwort #5 am: 23. November 2018, 23:52:34 »
Danke für dein Feedback, Siaban! Ich hoffe noch auf Maxdome....
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de