Autor Thema: Brauche Zeit ...  (Gelesen 3578 mal)

serendipity

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2242
    • erleben-sehen-genießen
Brauche Zeit ...
« am: 13. November 2018, 23:58:22 »
es tut mir leid, wenn ich derzeit nicht alles kommentiere und nicht immer up-to-date bin, meine Schwiegermama ist am Sonntag entschlafen und wir sind im Ausnahmezustand. Sobald ich Licht am Horizont sehe, bin ich wieder dabei.

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3846
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #1 am: 14. November 2018, 07:41:11 »
ach Gabi das tut mir so leid für dich. Dass du im Moment keine Lust auf Forenbeiträge hast versteht ja wohl jeder...
Viele Grüße Paula

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3329
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #2 am: 14. November 2018, 07:45:28 »
Herzliches Beileid, Gabi.

Das geht erst einmal vor und das Forum läuft nicht weg.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #3 am: 14. November 2018, 09:00:16 »
Das tut mir sehr leid für euch. Dein Mann und die Famile braucht dich jetzt mit voller Kraft. Die wünsche ich dir von Herzen, Gabi.
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1416
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #4 am: 14. November 2018, 13:17:55 »
Hallo Gaby,

auch ich wünsche dir viel Kraft. Ich kann sehr gut mitfühlen, habe ja die letzten zwei Jahre auch einiges mitgemacht. Erst wird Papa nach einem Blutgerinsel im Kopf zum Pflegefall, dann hatte meine Mama eine Not-Op und wir hatten uns schon von ihr verabschiedet (es geht ihr mittlerweile wieder gut und sie lebt im Pflegeheim). Im Januar hatte Andy einen Herzinfarkt mit 45 und im März ist mein Papa dann verstorben. Eigentlich konnte dann nicht mehr viel kommen, doch im Juli bekam mein Bruder (auch 45) die Diagnose Krebs und hat jetzt eine Niere weniger.  :(

Ich kann dich also verstehen, wenn du momentan keine Lust auf Forum hast. Fühl dich gedrückt! :knuddel:
Liebe Grüße
Silvia

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2203
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #5 am: 14. November 2018, 14:03:53 »
Liebe Gabi,

mein herzliches Beileid für dich und deine Familie  :knuddel: Kann mir lebhaft vorstellen, was jetzt so alles vor euch liegt. Wünsche euch Trost und Unterstützung in dieser schweren Zeit
Liebe Grüße
Susan


Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2820
  • Eumerikasia!
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #6 am: 14. November 2018, 16:24:00 »
Ui ui ui, bei dir geht es im Moment ja auch quasi Schlag auf Schlag.

Ich wünsche dir und auch besonders deinem Mann, dass ihr schnell eine Chance habt wieder zur Ruhe zu kommen.

Alles Liebe für euch, passt gut auf euch auf!


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1919
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #7 am: 14. November 2018, 17:24:04 »
Gabi, das tut mir so leid für dich und deinen Mann, mein herzliches Beileid. Ihr scheint dieses Jahr gar nicht mehr zur Ruhe zu kommen, ich wünsche euch aber, dass das doch noch gelingt.
LG Christina

serendipity

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2242
    • erleben-sehen-genießen
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2018, 00:03:42 »
Ich möchte euch zunächst für die lieben Worte danken - es war ja ein Abschied auf Raten und wir sind froh, dass die letzten Tage im Hospiz so menschlich, warm und liebevoll waren. Es kann nicht genug solcher Einrichtungen geben, die Sterbende und Angehörige in dieser passenden Weise begleiten. Wir hatten eine passende Trauerfeier mit ausgesuchter Musik, treffenden Worten und liebsten Menschen.

Nichtsdestotrotz hat mich der Tod meiner Schwiema so richtig durchgerüttelt und ich kämpfe noch mit den Nachwirkungen. Abgesehen davon, dass ich viel mehr Zeit mit Peter verbringe, um ihn in seiner schweren Zeit zu unterstützen, komm ich mit den Schlägen des letzten und diesen Jahres nur schwer klar. Ich schlafe kaum, träume wirr: meine verstorbenen Eltern, mein Bruder, meine Schwiema, selbst der geliebte Hund sind tägliche Traumbegleiter. Wahrscheinlich ist das Trauerarbeit, oft jedoch unerträglich und ich werde wach und kann nicht mehr schlafen - schwierig, wenn ich ab 7.30 Uhr gutgelaunt und voller Energie in einer Klasse stehen soll. Ich verliere täglich mehr Kraft und Nerven und sehne die Ferien entgegen.

Dennoch ist dies alles unwichtig und Pippikram, wenn ich an Andrea denke!
Die Nachricht ihrer Erkrankung hat mich absolut fassungslos gemacht.
Das Leben ist schon manchmal ein echtes Arschloch und trifft auch die Menschen, die eigentlich etwas völlig anderes verdient hätten!

Was bleibt? Liebe, Glaube, Hoffnung - der 1. Korinther 13 sollte mir die Antwort geben, doch dem Glauben bin ich nicht mehr sehr nah. Bleiben Liebe und Hoffnung und davon ganz viel für Andrea!
Du bist so stark, dass hast du immer wieder gezeigt, z.B. wie du deine Enttäuschungen für andere weggesteckt hast im letzten Urlaub. Du hast noch so viel vor, z.B. deinen geplanten Norwegen-Urlaub und hey, du bist die Seele von eumerika - du schaffst das! Ich denke an dich, ich bete für dich und Heiko, denn ihm muss es auch sehr schlecht gehen und ich hoffe auf baldige bessere Nachrichten!

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2820
  • Eumerikasia!
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2018, 00:22:41 »
Ehrlich gesagt: 2018 war in Hinblick auf Todesfälle und Erkrankungen in meinem Umfeld ein böses Jahr! Ich war seit Jahrzehnten nicht mehr auf Trauerfeiern, in diesem Jahr waren es 2 und zudem ein Todesfall, bei dem ich die Verstorbene nicht auf ihrem letzten Weg begleiten konnte.

Erstaunlich, wessen Schicksal und wessen Tod mich mehr betroffen machte und wessen weniger, das kann man oft nicht rational erklären.

Jedenfalls, Gabi, kann ich gut nachvollziehen, wie es dir gerade geht und kann mich nur wiederholen: Ich wünsche euch beiden, dass ihr peu a peu mehr und mehr wieder zur Ruhe kommen werdet!

P. S.: Jedenfalls sind gerade die aktuellen Ereignisse für mich ein Grund, meiner Sig hier im Forum in meinem Kopf mehr Präsenz zu geben und von Tag zu Tag zu leben und mir vorzunehmen, das Gemarter im Kopf wegen irgendeinem Mist nicht so übermächtig laut werden zu lassen und jeden Tag weitgehend im Frieden mit mir selbst zu beenden. Das eine oder andere Mal habe ich mir die letzten Tage einen Monolog mit mir selbst und einen Fight gegen Stimmen im Kopf erspart. Ist auch was wert!


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3846
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2018, 08:46:37 »
Liebe Gabi, was du über das Hospiz schreibst kann ich gut nachvollziehen, die Schwester einer guten Freundin von mir ist letztes Jahr wegen Hirntumors im Hospiz verstorben und da war es genauso wie du schreibst. Aber auch wenn die Umstände so menschlich und würdevoll wie möglich sind ist es furchtbar wenn ein geliebter Mensch stirbt und wenn das dann nicht nur einmal im Jahr passiert ist es doch klar dass man an seine Grenzen gerät. Ich hoffe du findest in den Ferien Erholung!

Was Andrea passiert ist hat mich auch sehr geschockt und wie du sagst: es trifft immer die falschen. Ich habe mich in letzter Zeit aus anderen Gründen sehr mit Gesundheitsthemen befaßt, aber seit ich von Andreas Erkrankung weiß ist das noch mehr in den Vordergrund gerückt. Ich hoffe und bete dass sie bald wieder gesund wird.
Viele Grüße Paula

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1919
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2018, 18:06:39 »
Wenn ich das alles so lese, dann bin ich umso dankbarer, dass mir in den letzten Jahren solche Schicksalsschläge erspart geblieben sind. Das wird aber sicher nicht so bleiben, mit einem selbst wird auch das gesamte Umfeld älter und damit anfälliger für Krankheiten. Dass Andrea so krank ist, hat mich nun auch sehr getroffen, obwohl ich sie nur aus dem Forum kenne. Ich werde versuchen, umso bewusster zu leben und jeden Tag das positive zu sehen.
LG Christina

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2203
Re: Brauche Zeit ...
« Antwort #12 am: 13. Dezember 2018, 18:55:45 »
Leider ist es wohl so: wir werden älter, alle mit uns und damit solche Trauer- und Krankheitsfälle häufiger  :(

Liebe Gabi, es ist schön, dass ihr eine solch liebevolle Begleitung in den letzten Tagen hattet. Trotzdem kann euch die Trauer leider keiner abnehmen.  :knuddel: Ich wünsche dir, dass du in den Ferien ein wenig Entspannung und Erholung findest.

Wir sind auch noch ganz betroffen über Andreas Erkrankung und hoffen fest, dass sie bald wieder auf die Beine kommt.
Liebe Grüße
Susan