Autor Thema: Kreisverkehre in anderen Ländern  (Gelesen 6285 mal)

Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1800
Re: Kreisverkehre in anderen Ländern
« Antwort #15 am: 12. Dezember 2018, 21:45:38 »
Ja - aber natürlich hat derjenige im Kreisel trotzdem Vorfahrt!
Nein. Im unbeschilderten Kreisverkehr (ohne Vorfahrtszeichen) gilt recht vor links, was bedeutet, dass der einfahrende Verkehr Vorfahrt hat. Ist laut ADAC zu 90% von Autofahrern falsch verstanden.
Stimmt natürlich... in Gedanken war ich bei besagtem Mini-Kreisel und der ist entsprechend ausgeschildert. Einen re-vor-links-Kreisel gibt es bei uns in der Umgebung leider nicht  :weissnicht:  .... sonst wäre da noch eine Ecke in die man die Fahrschüler so rein zufällig fahren lassen würde   >:D

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4203
    • Familie Halstenbach
Re: Kreisverkehre in anderen Ländern
« Antwort #16 am: 12. Dezember 2018, 22:35:44 »
Also speziell diese unsäglichen "Minikreisel" (einmal um den Gullideckel), da kenne ich einige, wo überhaupt nichts ausgeschildert ist. Maximal dieser blaue Pfeil nach rechts unten auf der Mitte, habe ich schon öfter gesehen. Aber in dem Moment, wo es wirklich ein richtiger Kreisel ist, kenne ich es auch nur mit Vorfahrtszeichen.

Als ich den Führerschein gemacht habe (1977) ist das angeblich kurz vorher geändert worden, vorher war es angeblich wirklich so, dass das Kreisverkehrsymbol bedeutet, dass die Fahrer im Kreisel automatisch Vorfahrt haben. Vielleicht finden wir etwas im Wikipedia, ob das auch wirklich stimmt, das ist so lange her, dass Irrtümer nicht ausgeschlossen sind.

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1514
Re: Kreisverkehre in anderen Ländern
« Antwort #17 am: 13. Dezember 2018, 18:04:30 »
Ich dachte auch immer, dass man im Kreisel immer Vorfahrt hat und war dann, als ich für einen Frankreich Urlaub die ADAC Infos zu den Verkehrsregeln gelesen habe, total erstaunt, dass dort für Frankreich stand, dass man im Kreisel Vorfahrt hat. Daraufhin hab ich recherchiert und festgestellt, dass das tatsächlich so ist und dass das in Deutschland genauso geregelt ist. Aber ich habe weder in Deutschland noch in Frankreich je einen Kreisel gesehen, der nicht dieses Vorfahrtachten Schild an den Einfahrten zum Kreisel gehabt hätte. Ich denke auch, dass so ein Kreisverkehr ein ziemliches Chaos bzw. viele Unfälle auslösen würde, da die allermeisten Autofahrer das nicht bemerken würden und wie gewöhnlich Vorfahrt beim Einfahren gewähren würden. Ich meine aber, dass gerade der Kreisel am Arc de Triomphe eine solche Ausnahme ist, wo rechts vor links gilt.
LG Christina

Walter

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 12
    • Schweden-Urlaub
Re: Kreisverkehre in anderen Ländern
« Antwort #18 am: 15. Mai 2019, 14:58:47 »
Also wir geben uns alle Mühe da mitzuhalten.

..・ヾ(。><)シ

Ich finde Straßenbahnen in normalen Verkehr ja schon etwas beängstigend

...aber in diesem Kreisel, äh in dieser runden Kreuzung zurechtzukommen ist ja der Wahnsinn (-‸ლ)

Das ist ja noch schlimmer als in einem Kreisverkehr in einem Land mit Linksverkehr.

Der schwedische Kreisverkehr sind echt schick aus.



龴ↀ◡ↀ龴 龴ↀ◡ↀ龴   龴ↀ◡ↀ龴