Autor Thema: USA - wie finde ich einen Campground?  (Gelesen 3143 mal)

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
USA - wie finde ich einen Campground?
« am: 06. Juni 2013, 23:12:03 »
Hallo zusammen!

Ihr wollt zelten? Mit einem Wohnmobil unterwegs sein? Oder vielleicht einfach mal im Auto eine Nacht verbringen? Aber ihr wisst nicht, wie ihr einen entsprechenden Campingplatz finden könnt? Da habe ich ein paar Tipps für euch:

1. www.recreation.gov
Hier findet ihr unter Eingabe eines Stichwortes (z.B. Yosemite) viele Campingplätze der Nationalparkverwaltung und auch, wie diese ausgestattet sind. Viele der Plätze werden nach dem first come - first served - Prinzip (fcfs-Prinzip) vergeben. Das bedeutet gerade in der Hochsaison auf beliebten Plätzen, dass man recht früh dort sein muss. Andere kann man im Voraus buchen und zwar genau ein halbes Jahr im Voraus, 10am EST. Beispiel: Ihr wollt am 12. August im Devils Garden im Arches NP übernachten, dann solltet ihr am 12. Februar um 10Uhr EST (16 Uhr MEZ) mit euren Kreditkartendaten vorm Rechner sitzen. Teilweise sind innerhalb weniger Minuten alle Plätze weg, also aufpassen!

2. www.koa.com
KOA ist ein privater Campingplatzbetreiber. Oft sind sie teurer, dafür aber auch besser ausgestattet (z.B. mit Pool, was gerade für Kids nicht uninteressant ist).

3. www.woodalls.com
Hier gibt es Unmengen von Campingplätzen gelistet. Da findet sich sicher schnell etwas

4. Stateparks
In vielen Stateparks gibt es auch Campingplätze, die nach dem fcfs-Prinzip vergeben werden. Zu finden auf den Statepark-Seiten des jeweiligen Staates (z.B. www.stateparks.utah.gov )

5. BLM-Land (Bureau of Land Management)
Dort ist Camping oft kostenlos oder für einen kleinen Obulus möglich. Eventuell ist aber ein Permit nötig. Erkundigt euch dort entsprechend.

Es ist übrigens nicht erlaubt, irgendwo sich hinzustellen und zu übernachten. Auch nicht auf irgendwelchen Recreational Sites, wo es Picknickplätze und Toiletten etc. gibt. Schilder wie "No Overnight Parking" sind Ernst zu nehmen! Auch Walmart Parkplätze, auf denen sich vielleicht früher mal problemlos übernachten ließ, sind mittlerweile in der Regel Tabu. Fragt dort auf jeden Fall den Manager!

Die obige Liste lässt sich sicher ergänzen und kommentieren. Auf jeden Fall ist Camping in den USA total unkompliziert und macht viel Spaß - und das für oft kleines Geld.

Ich wünsche euch viel Spaß dabei
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

sh3t0r

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 249
Re: USA - wie finde ich einen Campground?
« Antwort #1 am: 17. Juni 2013, 05:38:14 »
Es ist übrigens nicht erlaubt, irgendwo sich hinzustellen und zu übernachten.

Das ist wahr. Als ich im Zion NP auf dem Parkplatz vom Visitor Center im Auto gepennt habe, weil der Campground völlig ausgebucht war, wurde ich morgens auch von einem etwas unzufriedenen Ranger geweckt (die Leute im Wohnmobil neben mir übrigens nicht).

Aber auf öffentlichem Land außerhalb der Nationalparks sollte eine Übernachtung doch eigentlich kein Problem sein, oder?

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: USA - wie finde ich einen Campground?
« Antwort #2 am: 17. Juni 2013, 05:46:28 »
Hallo sh3t0r!

Das geht eben auch nicht unbedingt. Viele Recreation Sites etwa verbieten das Übernachten auch. Einzig auf BLM-Land kann man Glück haben, aber auch da würde ich im Office nachfragen.
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de