Autor Thema: Der Norden Irlands und Nordirland - 10 Tage auf der grünen Insel  (Gelesen 2756 mal)

serendipity

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2199
    • erleben-sehen-genießen
Re: Der Norden Irlands und Nordirland - 10 Tage auf der grünen Insel
« Antwort #60 am: 08. September 2019, 13:20:40 »
Vielen lieben Dank für den tollen Bericht! Den Brexit abwartend, werde ich trotzdem mal in den langen Wintermonaten die Planung für 2021 angehen, denn ich bin überzeugt, es ist genau mein Ding. Mit Hund wird es natürlich etwas umständlicher, vor allem wenn es besondere Einreisebestimmungen gibt - innerhalb der EU ist es ja einfach mit Tollwutschutzimpfung und Chip, den Muffin schon hat.

Besonders würde mich auch Nordirland reizen, aber im Süden ist es bestimmt auch reizvoll.

Und ja, Silvia hat Recht, die rote Jacke muss bleiben  ;)

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2994
Re: Der Norden Irlands und Nordirland - 10 Tage auf der grünen Insel
« Antwort #61 am: 08. September 2019, 21:13:41 »
Vielen Dank für den Bericht und behalte ja deine rote Jacke, die ist immer ein schöner Farbtupfer auf den Fotos  ;)
:D die "Rote Jacke" ist wie ich auch schon in die Jahre gekommen. Hatte ich mir anlässlich der ersten Island-Reise 2009 gekauft.
Seitdem war sie treuer Begleiter bei Wind und Wetter bei fast jeder Reise. Aber keine Sorge, die darf auch noch länger mit - schon alleine weil sie hier im Forum so gut ankommt.  ;)
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1782
Re: Der Norden Irlands und Nordirland - 10 Tage auf der grünen Insel
« Antwort #62 am: 09. September 2019, 18:39:11 »
Schade - schon zu Ende. Aber die letzten Tage habt ihr noch gut genutzt. Galway sieht richtig nett aus, Kulturhauptstadt bedeutet für mich allerdings einen großen Bogen um die jeweilige Stadt im entsprechenden Jahr zu machen, da ist es n nur voll und vieles noch nicht fertig. Clonmacnoise gefällt mir sehr gut.

Horst, vielen Dank für den Reisebericht, der Irland auf jeden Fall weiterhin ziemlich weit oben auf meiner Liste stehen lässt - und im Hinblick auf den Brexit ist es sowieso eine gute Alternative zu GB, dann eben ohne Nordirland.
LG Christina

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2994
Re: Der Norden Irlands und Nordirland - 10 Tage auf der grünen Insel
« Antwort #63 am: 09. September 2019, 19:05:04 »
und im Hinblick auf den Brexit ist es sowieso eine gute Alternative zu GB, dann eben ohne Nordirland.
Wer weiß, wenn Johnson die Felle davonschwimmen zieht er vielleicht den uralten Vorschag der EU aus dem Hut, dass Nordirland in einer Art Zollunion in der EU verbleibt und dann zu Großbritannen eine Grenze entsteht. Da die Regierungs-Partei der Torries auf die Partei der Nordiren angewiesen war, war dieser Vorschlag bislang nicht gangbar.
Jetzt hat Johnson sowieso seine Mehrheit im Unterhaus verloren und ist nicht mehr auf die DUP der Nordiren angewiesen und kann die verprellen.
Es bleibt spannend ...
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1946
Re: Der Norden Irlands und Nordirland - 10 Tage auf der grünen Insel
« Antwort #64 am: 14. September 2019, 11:56:24 »
Ein herzliches Dankeschön  :herz:  für diesen wunderschönen Abstecher in eines meiner ersten Reiseländer 1991!! 

Zwei Jahre später war es auch das erste Land, das ich mit Rotel erlebte. Da ging es einmal komplett um die Insel, damals war es in Nordirland noch alles andere als ruhig. Schwer bewaffnete Polizisten (sahen eher aus wie Leute von einem Sondereinsatzkommando) gingen auf Streife, zerbrochene Fensterscheiben vernagelt mit Spanplatten, Kindergärten mit Stacheldraht und hohen Mauern (erinnerte eher an ein Gefängnis).

Giant's Causeway hab ich noch gut in Erinnerung, ebenso die Cliffs of Moher, die anfangs im Nebel waren, der dann wie Wasser über die Klippen ins Meer "floß" und die Klippen im Sonnenlicht erstrahlen lies ... seufz ...  :herz: :herz: :herz: :herz:  ... ich wusste es als ich das Thema sah:  Ich will wieder einmal nach Irland!!

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3832
Re: Der Norden Irlands und Nordirland - 10 Tage auf der grünen Insel
« Antwort #65 am: 19. September 2019, 19:58:13 »
Du hast mir wirklich den Mund wässrig gemacht auf Irland. Vielleicht wird’s ja was mit einem Besuch anlässlich der Kulturhauptstadt. Oder in einem späteren Jahr wo der Haupturlaub im Herbst stattfindet und wir eine Woche im Sommer Zeit dafür finden. Nächstes Jahr ist der Sommer schon durch die USA Reise geblockt, und weil Josefs Mutter soviel Unterstützung braucht fallen ein paar Urlaubstage weg aber das läuft uns ja nicht weg.
Und ich bin auch ganz froh wenn erst das Brexit Chaos vorbei ist und eine Regelung gefunden worden ist- wie immer die auch aussieht, Hauptsache man kann sich auf eine Regelung einstellen und muss nicht befürchten dass sich ständig das Prozedere ändert.
Danke für die schönen Bilder, die grüne Landschaft ist wirklich eine Augenweide und ein roter Farbtupfer muss da natürlich sein  ;D
Viele Grüße Paula