Autor Thema: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad  (Gelesen 1587 mal)

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1953
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #15 am: 25. Juli 2019, 01:56:39 »
Hmm, auf den Palatschinken hätte ich jetzt auch Appetit  :sabber:  Und einen Becherovka als Schlummertrunk...  ;)

Wieder sehr schöne Eindrücke!
Liebe Grüße
Susan


Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2673
  • Eumerikasia!
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #16 am: 28. Juli 2019, 09:59:19 »
Sonntag, 21.7. - Über Marienbad zurück nach Erfurt

Heute ist schon Abreise. Und nochmals durch Karlsbad zu schlendern, habe ich keine Lust.

Aber damals vor 20 Jahren hatte ich mal auf einer Erkundungstour kurz in Marienbad gehalten. Das will ich heute auch.

Ich entscheide mich nach Frühstück und Check-Out für die Strecke über Land durch idyllische hügelige Landschaft statt für die Schnellstraße.

Nach etwa 45 Minuten komme ich in Marienbad an und parke in einem zentralen Parkhaus. OK, das hatte ich mir schwieriger vorgestellt.

Der Wow-Effekt bleibt hier bei mir aus, wobei der Ort natürlich absolut sehenswert ist. Im Gegensatz zu Karlsbad hat Marienbad leider nicht so eine entzückende geschlossene Kulisse. Es gibt doch einiges an sozialistischen Relikten, nicht verschandelnd, aber eben im Kontrast zu Karlsbad nicht ganz so schön. Dass hier Autos nicht so weitgehend aus der Altstadt ausgeschlossen sind, wie es sicher der Enge im Flusstal von Karlsbad geschuldet ist, tut sein übriges.

Aber auch hier gibt es einiges zu sehen: Der schöne Kurpark, eine Jugendstilkolonnade, der singende Brunnen, imposante Fassaden rund herum. Irgendwie ist es heute drückend, sodass mein Tempo eher dem einer lahmen Ente entspricht. Oder habe ich mich nur unbewusst dem Schlenderschritt der Kurgäste angepasst, die auch hier aus kitschigen Porzellanbechern das heilende Wasser schlürfen?











Die letzten 250 Kronen werden ausgegeben für eine Cola und einmal Goulasch mit Knödeln, Punktlandung! Nun reicht es aber auch erstmal mit Knödeln und fetten Soßen, die kommenden Tage wird mir der Sinn eher nach leichter asiatischer Küche und frischen Salaten stehen!

Bis nach Erfurt sind es nur noch 2,5 Stunden. Mein Weg führt mich noch durch Franzensbad, das Kleinste der drei berühmten Bäder. Was ich im Vorbeifahren sehe, zeigt, dass auch hier inzwischen schön restauriert wurde. Da es nun gerade in Strömen regnet, verkneife ich mir auszusteigen.

Die Rückfahrt verläuft ereignislos und zum Glück staufrei, begleitet vom Hörbuch “der Stotterer” (empfehlenswert, soweit ich es nach einem Drittel beurteilen kann).



www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1820
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #17 am: 28. Juli 2019, 14:32:00 »
Dankeschön für diesen netten Kurztrip!! 

Mir haben alle 3 Städte sehr gut gefallen, dann noch leckeres (wenn auch schweres) Essen    :thumb:

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3811
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #18 am: 28. Juli 2019, 16:36:40 »
Die böhmischen Knödel habe ich gleich wiedererkannt   ;) bei unserem fünftägigen Aufenthalt im Bayerischen Wald sind wir zweimal in Tschechien beim Essen gewesen, Bayrisch Eisenstein liegt ja direkt an der Grenze. Der Ort war allerdings ziemlich trist, kein Vergleich zu den herausgeputzten Bädern. In Karlsbad war meine Mutter mal eine Woche zur Kur, das ist aber schon etliche Jahre her, so proper sah es auf den Bildern lange noch nicht aus. Ich finde es schön dass die alten Bauten so schön renoviert sind, das hat mir auf Rügen auch so gut gefallen.
Viele Grüße Paula

serendipity

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2008
    • erleben-sehen-genießen
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #19 am: 28. Juli 2019, 20:40:55 »
Tolle Eindrücke aus den tschechischen Kurbädern. Nun war ich schon so oft in Tschechien, aber dahin haben wir es noch nie geschafft, da wir immer in die Beskiden durchfahren. Für einen Kurztrip allerdings bestimmt lohnenswert, muss ja nicht immer Prag sein, auch wenn ich Prag sehr mag.

Böhmische Knödel kann ich auch (mittlerweile) - Peter liebt sie mehr als alle anderen Knödel und dazu Svickova, eine Sahne-Rinderbraten und Weißkraut, danach braucht man dann den Becherovka ;D

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1953
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #20 am: 28. Juli 2019, 21:24:09 »
 :danke: für die Eindrücke aus den alten Bädern. Jetzt kann ich viel besser mit Elizabeth von Deinharting durch Karlsbad wandeln  ;D

Werde mir die Gegend für einen Kurztrip mal merken, obwohl Knödel jetzt so gar nicht unser Ding sind
Liebe Grüße
Susan


Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2673
  • Eumerikasia!
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #21 am: 29. Juli 2019, 08:39:01 »
Sehr gern geschehen! Ich habe übrigens noch ein Fazit für euch!

Fazit:

Auch wenn ich nun seit fast einem viertel Jahrhundert selbst “im Osten” wohne, berührt es mich immer noch, wenn ich über die Grenze fahre, mehr als wenn ich von Hessen nach Thüringen  oder von Niedersachsen nach Sachsen-Anhalt fahre beispielsweise.

Und überhaupt ist es immer ein kleines Abenteuer. Warum immer nur 3 Wochen? Warum nicht öfter mal 48 Stunden? Einfach mal an einem Wochenende raus in einen Ort, den ich nicht oder nicht gut kenne?

Karlsbad ist mit Sidetrips nach Loket und nach Marienbad genau richtig für ein Wochenende. Wenn man mehr Wellness will oder vielleicht noch Pilsen oder Prag dazunehmen will, oder auch, wenn man in den Wäldern rings herum wandern will, kann man sicher auch eine ganze Woche daraus machen.

Was ich anders machen würde: Ich würde mir ein Hotel nehmen, das in Karlsbad direkt in der Innenstadt zwischen dem Pupp und dem Hotel Thermal liegt um die weiten Wege durch die wirklich sehr lange Innenstadt zu verkürzen, so ein Hotel, das ein wenig 1900-Feeling ausstrahlt statt Kurbetrieb der 90er.

Und insgesamt? Es war eine wunderschöne Kurzreise, die ich gerne weiterempfehle!


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2673
  • Eumerikasia!
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #22 am: 29. Juli 2019, 08:43:59 »
Ich finde es schön dass die alten Bauten so schön renoviert sind, das hat mir auf Rügen auch so gut gefallen.

Absolut! Das ist sicher ein Vorteil am "Osten":  Das, was jahrzehntelang brachlag, konnte in vielen Fällen noch saniert werden und erstrahlt nun in neuem Glanz.


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2673
  • Eumerikasia!
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #23 am: 29. Juli 2019, 08:45:08 »
Tolle Eindrücke aus den tschechischen Kurbädern. Nun war ich schon so oft in Tschechien, aber dahin haben wir es noch nie geschafft, da wir immer in die Beskiden durchfahren. Für einen Kurztrip allerdings bestimmt lohnenswert, muss ja nicht immer Prag sein, auch wenn ich Prag sehr mag.

Ist gar nicht sooooo weit von euch! Und ihr könntet den Familienzuwachs mitnehmen!


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2673
  • Eumerikasia!
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #24 am: 29. Juli 2019, 08:47:16 »
Silvia und Susan:

Man "darf" auch anderes essen. Es gibt auch Fisch und moderne Küche wie gebackenen Ziegenkäse auf Salat. Es gibt etliche italienische Restaurants, auch erschwingliche Steakhäuser (OK, zur Qualität kann ich nichts sagen) und asiatische Lokale habe ich gesehen.


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1559
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #25 am: 29. Juli 2019, 18:41:09 »
Vielen Dank Birgit für den Kurztrip in eine mir komplett unbekannte Region. Die drei "Bäder" werde ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten gerade auch in Verbindung mit Wandern in den Wäldern drumherum mal für eine Woche. Und Knödel und Gulasch und Co. mag ich sowieso, zumindest wenn es nicht gerade über 30 °C sind.


LG Christina

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3811
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #26 am: 29. Juli 2019, 18:42:55 »
Ich finde es schön dass die alten Bauten so schön renoviert sind, das hat mir auf Rügen auch so gut gefallen.

Absolut! Das ist sicher ein Vorteil am "Osten":  Das, was jahrzehntelang brachlag, konnte in vielen Fällen noch saniert werden und erstrahlt nun in neuem Glanz.

Ja genau! Die ganzen Bausünden und Modernisierungsschäden aus den 70er und 80er Jahren die man im Westen überall hat fehlen dort.
Viele Grüße Paula

Administrator

  • Administrator
  • Neuling
  • *****
  • Beiträge: 17
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #27 am: 29. Juli 2019, 21:30:29 »
Danke für den Bericht und die Anregung für eine Region die man, abgesehen von Prag, eher selten auf dem Schirm hat.

Edit: Grüße
Horst  ;)

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2673
  • Eumerikasia!
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #28 am: 29. Juli 2019, 21:49:07 »
Danke für den Bericht und die Anregung für eine Region die man, abgesehen von Prag, eher selten auf dem Schirm hat.

Falscher Account? :toothy9:


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2896
Re: Trinken, trinken, trinken - ein Kurztrip nach Karlsbad
« Antwort #29 am: 29. Juli 2019, 23:46:45 »
Sogar dem Admin hat's gefallen.  ;)
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus