Autor Thema: Island 2020 – der Sommer des Regenbogens  (Gelesen 18629 mal)

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2340
Re: Island 2020 – der Sommer des Regenbogens
« Antwort #105 am: 13. November 2020, 18:11:45 »
Puh, das war ja heftig mit dem früheren Rückflug, den Urlaub verfrüht abbrechen, damit hätte ich nur sehr schwer umgehen können, gut, dass ihr euch nach dem ersten Schreck den Tag nicht habt vermiesen lassen. Aber gut nochmal daran erinnert zu werden, was in Corona Zeiten so passieren kann.

Der Regenbogen war wirklich perfekt und der Gullfoss und Strokkur und Co. waren trotz des Regens ein schöner Abschluss der Reise.

Vielen lieben Dank für deinen Bericht Horst, so gab es zumindest virtuell ein bisschen Island für mich und mal sehen, vielleicht ist nächstes Jahr endlich mal mein Island-Reise-Jahr.


LG Christina

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3364
Re: Island 2020 – der Sommer des Regenbogens
« Antwort #106 am: 13. November 2020, 20:56:05 »
Trotzdem muss ich mal nörgeln, mache doch mal drei Wochen Urlaub - dann geht das nicht so schnell vorbei (ich kann das wirklich nur ganz ganz schlecht, nur 14 Tage Urlaub zu machen).
Hängt bei mir von vielen Faktoren ab warum das mit 3 Wochen nicht ganz so einfach ist - aber prinzipiell ist es nicht unmöglich und ich kann es mir ja mal vornehmen für einen August.



Aber gut nochmal daran erinnert zu werden, was in Corona Zeiten so passieren kann.
Ja in diesen Zeiten muss man flexibel bleiben. Das dürfte auch für 2021 gelten.
Da muss man sich erstmal gedanklich drauf einstellen.
Aber wie so oft im Leben - wer nicht wagt der nicht gewinnt. ;)
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2304
Re: Island 2020 – der Sommer des Regenbogens
« Antwort #107 am: 14. November 2020, 12:51:32 »
Der Regenbogen ist der Hammer!!!  :happy:    ... der frühere Rückflug aber auch  :(

Was für herrliche Eindrücke und Erinnerungen du mit deinem Bericht heraufbeschworen hast ... jetzt bin ich total heiß auf Island, wobei mich ein bißchen abschreckt das es so "hipp" geworden ist ... Landmannalaugar steht ja noch auf meiner absoluten Wunschliste ... oder doch mal einen Ritt quer über die Insel?? Ist zwar schon 10 Jahre her, das ich das letzte Mal auf dem Pferderücken saß, aber das spukt auch immer noch in meinem Kopf umher .. und du hast Schuld das diese Spukgeschichten jetzt wieder hervorgekommen sind  :hammer:

Trotzdem ein  :herz: -liches    :danke:  für die Mitnahme auf eine diese traumhaft Insel

Heike Heimo

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 320
    • Heiberg weit weg
Re: Island 2020 – der Sommer des Regenbogens
« Antwort #108 am: 14. November 2020, 18:12:45 »
Danke für diesen sehenswerten Reisebericht. Wenn es möglich wäre, hätte ich so richtig Lust, Flug und Fahrzeug zu buchen. :D
"Of all the books in the world, the best stories are found between the pages of a passport."

www.heibergweitweg.wordpress.com

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3364
Re: Island 2020 – der Sommer des Regenbogens
« Antwort #109 am: 15. November 2020, 11:57:27 »

Was für herrliche Eindrücke und Erinnerungen du mit deinem Bericht heraufbeschworen hast ... jetzt bin ich total heiß auf Island, wobei mich ein bißchen abschreckt das es so "hipp" geworden ist ...
Aber es gibt so viele wundervolle Ecken auf der Insel wo praktisch niemand ist. Wenn man die Top-Highlights abklappert (und nicht gerade so eine Ausnahmesituation herrscht) muss man entweder antizyklisch sein (z.B. im Sommer wo es lange hell ist mal spätabends solche Orte besuchen) oder eben auf die nicht ganz so überlaufenen Orte ausweichen und schon ist Island (fast) wieder wie vor vielen Jahren.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus