Autor Thema: Quer durch Südtirol im Herbst 2019  (Gelesen 2578 mal)

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3498
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Quer durch Südtirol im Herbst 2019
« Antwort #30 am: 06. November 2020, 09:11:59 »
Martelltal

Erlebniswanderweg Plimaschlucht (Wanderbeschreibung)



Nach dem überschaubaren Frühstück vom Büffet machten wir uns auf den Weg ins Martelltal am Nationalpark Stilfserjoch.



Vorbei am Zufrittsstausee, über viele zum Schluss sehr steile und enge Kehren, fuhren wir bis zum gebührenpflichtigen Parkplatz am Talschluss. Den kann man nicht verfehlen, denn weiter hinauf geht es nur noch zu Fuß.

Der Weg führt anfangs übers Hochmoor und danach moderat bergauf.



Das Hotel Paradiso



erlebte von 1936 bis Kriegsausbruch 1940 eine kurze Blütezeit und war bei den Gästen wegen dem Luxus und der einzigartigen Lage sehr beliebt. Seit 1956 steht das Gebäude leer und verfällt. 1966 wurde das Gebäude von der Brauereifamilie Forst gekauft, doch bis heute scheitern die Bestrebungen einer Renovierung.

Über eine Aussichtsplattform



und einer Aussichtskanzel



hat man einen Blick in die Plimaschlucht.





Eine kurze Hängebrücke





führt über den Wildbach Plima.



Die Zufallshütte



zu Füßen einer herrlichen Gletscherwelt.



Auf der Hochebene verläuft der Rundweg auf alten Staumauern.





Hier fließt das Schmelzwasser aus dem Gletscher der Zufallsspitze in die Schlucht.



Dort oben am Fuß der Cevedale-Gruppe ist es wunderschön.



Danach stiegen wir zur Zufallshütte hinab.





Nach einer kurzen Rast beendeten wir den Rundweg am Parkplatz.

Das war wieder ein toller Tag in den Bergen und hier endet nun auch der Bericht mit einem kurzen Fazit:

Selten hat man so ein großes Glück mit dem Wetter. Wir hatten die neun Tage nur Kaiserwetter und teilweise 25°C in über 1000 m Höhe :girly:. Zum Wandern war das fast zu warm.

Fürs Villnösstal reichten uns die zwei Tage, Wolkenstein bietet auch im Sommer sehr viel und im Oberen Vinschgau wollte ich meine Erinnerungen auffrischen.

Obwohl alle drei Unterkünfte 3 Sterne plus hatten, unterschieden sie sich vom Service dennoch sehr. Spitzenmäßig ist das Hotel Condor in Wolkenstein und die anderen beiden sind dagegen so la la.

Landschaftlich besonders beeindruckend war die Langkofelumrundung und die Wanderung entlang der Plimaschlucht.

Vielen Dank, dass ihr mit dabei wart .

In ein paar Tagen beginne ich mit dem diesjährigen Bericht und dem Wandern zu Corona-Zeiten.


Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2146
Re: Quer durch Südtirol im Herbst 2019
« Antwort #31 am: 06. November 2020, 18:20:42 »
Der Ötzi schaut tatsächlich nicht mehr so appetitlich aus ;D Und das Blumenarrangement am Bett hatte ich irgendwie ausgeblendet ;D

Schöne Abschlusswanderung, da haben sich die Tourismusverantwortlichen aber einiges einfallen lassen mit den Aussichtsplattformen, Hängebrücken usw., entscheidend ist aber trotzdem noch (für mich) die tolle Natur, wirklich eine wunderschöne Gegend.

Liebe Ilona  :danke: für den Bericht, ich bin sehr gerne mitgewandert und freue mich schon auf die nächste Wanderreise mit euch.
LG Christina

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3498
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Quer durch Südtirol im Herbst 2019
« Antwort #32 am: 07. November 2020, 10:03:51 »
Schöne Abschlusswanderung, da haben sich die Tourismusverantwortlichen aber einiges einfallen lassen mit den Aussichtsplattformen, Hängebrücken usw., entscheidend ist aber trotzdem noch (für mich) die tolle Natur, wirklich eine wunderschöne Gegend.

Das mussten sie wohl, denn das Martelltal ist nicht sehr bekannt. Der Abstecher lohnte sich auf jeden Fall.

Liebe Ilona  :danke: für den Bericht, ich bin sehr gerne mitgewandert und freue mich schon auf die nächste Wanderreise mit euch.

Ich habe zu danken, liebe Christina, besonders weil du wieder so eifrig mit dabei warst :knuddel:.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2180
Re: Quer durch Südtirol im Herbst 2019
« Antwort #33 am: 08. November 2020, 12:26:31 »
Oh die Wanderung am Ende des Martelltal  :herz: :herz: :herz: :herz:

Eine absolut traumhafte Ecke, bin damals (2017) weiter bis zur Marteller Hütte, eine traumhaft schöne Gegend

... äh wie  :gruebel:  ... das war's??  Schaaade, wäre gerne bei solch traumhaftem Wetter weiter mit euch durch die Berge... so bleibt mir jetzt nichts anderes mehr übrig als ein DICKES DANKESCHÖN zu schicken

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3498
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Quer durch Südtirol im Herbst 2019
« Antwort #34 am: 08. November 2020, 16:47:48 »
Oh die Wanderung am Ende des Martelltal  :herz: :herz: :herz: :herz:
Eine absolut traumhafte Ecke, bin damals (2017) weiter bis zur Marteller Hütte, eine traumhaft schöne Gegend

Hallo Silvia,

das hatte ich gar nicht auf dem Schirm, dass du 2017 im Martelltal unterwegs warst. Falls wir mal wieder in der Gegend sind, dann holen wir die Marteller Hütte nach.

... äh wie  :gruebel:  ... das war's??  Schaaade, wäre gerne bei solch traumhaftem Wetter weiter mit euch durch die Berge... so bleibt mir jetzt nichts anderes mehr übrig als ein DICKES DANKESCHÖN zu schicken

Ich schrieb doch anfangs, dass der RB verkürzt ist. Ein paar kurze, unspektakuläre Wanderungen habe ich ausgelassen :verlegen:.

Es geht aber demnächst mit dem diesjährigen Reisebericht weiter. Du darfst somit gerne weiter mit uns über die Berge, durch Klammen und Täler .

 :danke: fürs Mitkommen und ich freue mich schon sehr, dich wieder dabei zu haben  :adieu:.

Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2450
Re: Quer durch Südtirol im Herbst 2019
« Antwort #35 am: 08. November 2020, 21:52:55 »
Huch, schon zu Ende? Hatte mich doch grad ans Wandern gewöhnt  ;)  Okay, ist ja nur eine kurze Verschnaufspause  8)

Auf jeden Fall war das noch einmal ein schöner Abschluss in der herrlichen Bergwelt und ihr hattet wahrlich traumhaftes Wetter.

Hat wie immer Spaß gemacht mitzulaufen und ich freue mich schon auf die nächsten Touren  :adieu:

 :danke: für den Kurzbericht.
Liebe Grüße
Susan

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3498
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Quer durch Südtirol im Herbst 2019
« Antwort #36 am: 09. November 2020, 15:07:50 »
Huch, schon zu Ende? Hatte mich doch grad ans Wandern gewöhnt  ;)  Okay, ist ja nur eine kurze Verschnaufspause  8)

Wir legen eine altersgerechte Pause ein :totlach:.

Auf jeden Fall war das noch einmal ein schöner Abschluss in der herrlichen Bergwelt und ihr hattet wahrlich traumhaftes Wetter.

Oh ja, das beständige Hoch über Norditalien war klasse. Das hätte dieses Jahr auch so sein sollen ::) .

:danke: für den Kurzbericht.

Immer wieder gerne, Susan. Bei so treuer Begleitung :knuddel: macht das Posten einfach Spaß.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1505
Re: Quer durch Südtirol im Herbst 2019
« Antwort #37 am: 10. November 2020, 13:18:54 »

Selten hat man so ein großes Glück mit dem Wetter. Wir hatten die neun Tage nur Kaiserwetter ...

"Wenn Engel reisen..."  ;)

Vielen Dank Ilona fürs Berichten!  :)
Liebe Grüße
Silvia

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3498
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Quer durch Südtirol im Herbst 2019
« Antwort #38 am: 10. November 2020, 16:39:06 »
"Wenn Engel reisen..."  ;)

 :bluerose: Danke für die Blumen, aber dann waren wir dieses Jahr wohl ab und zu Bengel :toothy9:.

Vielen Dank Ilona fürs Berichten! :)

Gerne, Silvia und dir  :danke: fürs Mitreisen.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)