Autor Thema: 10 Tage an der Algarve Ostern 2022  (Gelesen 1761 mal)

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3733
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: 10 Tage an der Algarve Ostern 2022
« Antwort #45 am: 13. Juni 2022, 09:45:58 »
Zitat
Es hätte noch mehr interessante kleine Läden gegeben aber für sowas hat mein Freund keinen Nerv (und mir erspart das etliche Geldausgaben  8) )

Du wolltest die Mitbringsel doch auch nicht fünf Stunden mitschleppen :cool2: ?

Zitat
Diese Plastiksammelstation ist doch eine tolle Idee

Wenn es denn wirklich recycelt und letztendlich nicht in einem anderen Land zurück ins Meer geweht wird.

Zitat
Ewig lang und breit, seichtes Wasser, ein Traum!


Der Strand sieht toll aus, den sollte man sich wirklich merken.

Zitat
und es fing Gott sei Dank auch nicht zu regnen an

Dann hatte die Wetter-App endlich mal recht :zwinker:.

Die Vanilletörtchen habt ihr euch nach der schönen Wanderung verdient.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2533
Re: 10 Tage an der Algarve Ostern 2022
« Antwort #46 am: 13. Juni 2022, 18:48:15 »
Eine schöne abwechslungsreiche Wanderung. Der Strand ist wirklich schön und die Ortschaften auch sehr nett und ihr habt wieder viele Tiere gesehen. Gut, dass es trocken blieb.


LG Christina

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4097
Re: 10 Tage an der Algarve Ostern 2022
« Antwort #47 am: 16. Juni 2022, 15:02:01 »
Zitat
Es hätte noch mehr interessante kleine Läden gegeben aber für sowas hat mein Freund keinen Nerv (und mir erspart das etliche Geldausgaben  8) )

Du wolltest die Mitbringsel doch auch nicht fünf Stunden mitschleppen :cool2: ?
naja mehrere Weinflaschen nicht, aber Kleinkram kaufe ich schon zwischendurch und stecke es in den Rucksack...

Freitag 22. April 2022

von unserem letzten Urlaubstag gibt es leider nicht mehr viel zu berichten denn es hat wie angekündigt den ganzen Tag geregnet. Es hat uns wirklich nichts vor die Tür gelockt. So gabs heute mal ein Mittagschläfchen und ausgiebig Zeit zum Basketballschauen (die Mavericks hatten in der Nacht zuvor ganz unerwartet gegen die Jazz in deren Arena gewonnen) und Podcast hören.

Abends gingen wir wieder ins O Cerro in Estoi essen.



Es war nur ein weiterer Tisch besetzt, man kann nur hoffen dass sieim  Sommer mehr Umsatz machen, das Lokal ist richtig gut!
Josef konnte sich nicht für eine Sorte Fisch entscheiden und bekam eine Mischung aus drei verschiedenen Fischen und ich bestellte ein Steak





beides war wieder erstklassig. Und weil es der letzte Abend war gönnten wir uns auch einen Nachspeise:



wir bekamen ein paar Scheiben Brot fürs Frühstück mit (das war uns ausgegangen) und die angefangene Flasche Wein wanderte auch mit ins Auto, die haben wir dann "zuhause" auf dem Sofa als Abschiedstrunk zu uns genommen.

Samstag 23. April

heute mußten wir nur noch packen, das Ehepaar das die Wohnung betreut kam am Vormittag vorbei und wir übergaben ihnen die Schlüssel.
Auf dem Weg zum Flughafen haben wir noch 20 Minuten an einer Tankstelle verbracht in einer Warteschlange wo ewig nichts vorwärts ging aber wir hatten genug Zeit eingeplant. Leider hat es auch heute den ganzen Tag geregnet. Am Parkplatz des Flughafens wurden wir schon von der gleichen Mitarbeiterin erwartet die uns den Mietwagen übergeben hatte, ein kurzer Kontrollgang ums Auto und die Rückgabe war erledigt. Wir hatten noch reichlich Zeit und haben uns zum Mittagessen in ein Flughafenrestaurant gesetzt. Check-in war problemlos und der Abflug nur 10 Minuten später als geplant, die Maschine war voll.

Vor dem Start (Wassertropfen an der Scheibe, es hatte gerade erst aufgehört zu regnen)



ein letzter Blick auf das Marschland vor der Küste



Am Edeka im Flughafen München haben wir noch ein paar Kleinigkeiten für das Frühstück am Sonntag eingekauft, dann ging es mit der S-Bahn nach Hause und anschließend noch zu unserem Lieblings-Italiener.

10 Tage sind doch immer sehr schnell rum...

Fazit

der Urlaub hat uns (bei mir wider Erwarten) sehr gut getan! Dass wir so ein schönes komfortables Haus hatten und das Wetter bis auf einen Tag viel besser als erwartet war hat natürlich geholfen. Ich habe die Natur sehr genossen: die vielen Blumen überall und das Gewimmel an Krabben und Vögeln, die Ruhe, wir haben das beide sehr genossen. Ich glaube der Frühling ist die ideale Zeit hier, wenn man baden will vielleicht Mai statt April aber für uns hat es wirklich optimal gepaßt!
Wir haben im Urlaub keine Nachrichten geschaut und ich habe auch danach zuhause meinen Nachrichtenkonsum auf eim Minimum verringert und lasse den Krieg nicht mehr so stark an mich rankommen.
Leider schwebt jetzt ein anderes Unheil über uns. Mein Freund muss operiert werden und es ist noch nicht klar ob die OP auf nach dem geplanten Bretagneurlaub verschoben werden kann. Umso froher bin ich jetzt dass wir den Portugalurlaub machen konnten und wir ihn auch genießen konnten.
Ich kann sowohl das Haus als auch die Gegend weiterempfehlen.
Ich hoffe es hat euch auch gefallen und bedanke mich für die netten Kommentare  :danke:
Viele Grüße Paula

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3733
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: 10 Tage an der Algarve Ostern 2022
« Antwort #48 am: 16. Juni 2022, 16:48:18 »
Zitat
... der Urlaub hat uns (bei mir wider Erwarten) sehr gut getan!

Das ist doch die Hauptsache.

Zitat
Leider schwebt jetzt ein anderes Unheil über uns. Mein Freund muss operiert werden und es ist noch nicht klar ob die OP auf nach dem geplanten Bretagneurlaub verschoben werden kann

Oje, hoffentlich ist es nichts Schlimmes. So eine OP möchte man schnell hinter sich bringen. Ich könnte den Urlaub vor einem geplanten Eingriff nicht genießen. Da bin ich viel zu aufgeregt.

 :danke: Paula für deinen Reisebericht :beifall:.

Mit Portugal habe ich mich bisher noch gar nicht beschäftigt. Ausgedehnte Strandspaziergänge kann man dort jedenfalls unternehmen  :thumb:.

Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2533
Re: 10 Tage an der Algarve Ostern 2022
« Antwort #49 am: 16. Juni 2022, 18:10:39 »
Schade mit dem Regen am letzten vollen Tag. Aber unterm Strich hattet ihr wirklich fantastisches Wetter.

Vielen Dank für deinen Bericht, die Gegend gefällt mir sehr gut, ein bisschen kannte ich sie auch schon von den Berichten von Susan und Silvia. Ich könnte mir genauso eine Woche vorstellen, wie ihr sie hattet, Ferienwohnung bzw. -haus und von dort aus (Wander)ausflüge machen. Sehr schön abwechslungsreiche Landschaft, wobei mir die Steilküste mit den tollen Felsformationen am meisten gefallen hat.

 :danke:

Bretagneurlaub - da drücke ich die Daumen, dass es klappt und ich hoffe, dass es bei deinem Freund nichts schlimmes ist, weswegen er operiert werden muss. Meinen Bretagnebericht hier kennst du vermutlich, wenn du sonst noch Fragen hast, jederzeit. Von HeikeHeimo gibt es ja auch noch einen recht aktuellen Bericht.


LG Christina

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3481
Re: 10 Tage an der Algarve Ostern 2022
« Antwort #50 am: 16. Juni 2022, 21:23:30 »
Danke für Deinen Bericht - alleine für das phantastische Wetter ist die Algarve wohl fast immer eine Reiseidee wert!
Nach vielen Reisen in den Norden sehne ich mich inzwischen auch mal nach täglich problemlosen guten Wetter.  ;)
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2365
Re: 10 Tage an der Algarve Ostern 2022
« Antwort #51 am: 18. Juni 2022, 11:07:47 »
Ich hab jetzt auch den Bericht noch zu Ende gelesen ... ein herzliches Dankeschön  :danke:

Der Strand bei Tavira ist ja ein Traum  :herz:

Ob Fleisch oder Fisch, ich fand beides immer sehr gut in Portugal.

Ich drück euch auch die Daumen, das alles gut mit der OP klappt!  :thumb:

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4097
Re: 10 Tage an der Algarve Ostern 2022
« Antwort #52 am: 02. Juli 2022, 21:45:26 »
Freut mich dass euch unsere Reise gefallen hat und es gibt jetzt gute Nachrichten: unser geplanter Bretagneurlaub wird stattfinden, die OP wurde auf Anfang September verschoben, die Klinik macht im August Sommerferien und vorher war gar kein Termin zu bekommen.  Wir werden dann den Urlaub etwas weniger sportlich gestalten als sonst, längere Wanderungen sind nicht möglich. Aber ich habe in letzter Zeit  so viel Stress gehabt, ich kann es diesmal auch gern ruhiger angehen.
Jedenfalls wird es einen Reisebericht geben  :thumb:
Viele Grüße Paula

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2770
Re: 10 Tage an der Algarve Ostern 2022
« Antwort #53 am: Heute um 19:48:46 »
Hallo Paula,

bin jetzt auch mit dem Nachlesen fertig  8) Die Tavira-Wanderung war ja nochmal ein schöner Abschluss. Uns auch unbekannt, die östliche Algarve haben wir bisher etwas vernachlässigt - zu unrecht wie gesehen.

Herzlichen Dank für den Bericht zu eurer Osterreise, da bin ich sehr gern und interessiert mitgefahren. Und durchaus angeregt vielleicht nächstes Frühjahr mal wieder nach Portugal zu reisen anstatt im Herbst.  ^-^

 :danke:

Prima, dass eure Bretagnereise stattfinden kann. Bin schon gespannt auf Eindrücke von dort  ;)
Liebe Grüße
Susan