Autor Thema: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022  (Gelesen 2566 mal)

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2704
Re: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022
« Antwort #60 am: 30. September 2022, 18:00:20 »
Fazit:

Der Urlaub hat richtig gut getan.

Nach den Bedenken, ob man in Zeiten des Ukraine Kriegs überhaupt Urlaub machen sollte, der aufgrund dieser Ereignisse fehlenden Vorfreude und der damit verbundenen Anspannung, verstärkt durch die Flüchtlinge, die auf der Hinfahrt mit im Zug waren und der sicherlich auch dadurch entstandenen Migräne, die mich die ersten Reisetage begleitet hat, wurde es schließlich ein wunderbarer Urlaub, der mich entspannen und abschalten ließ.

Die beiden Unterkünfte entsprachen meinen Erwartungen, die jeweilige Lage in Gent und Ostende hat sich, wie erhofft, als ideal herausgestellt.

In Gent kann man gut einige Tage verbringen, neben der wunderschönen historischen Altstadt gibt es einiges an moderner(er) Architektur zu sehen und auch einige Museen bieten sich für einen Besuch an. Toll ist auch die nächtliche Beleuchtung, die Nachtfotografie hat mir wieder viel Spaß gemacht. Ach ja, die CityCard hat sich tatsächlich gelohnt, sie hat EUR 44 gekostet, ohne sie hätte ich EUR 58 ausgegeben, wenn man die Bootsfahrt abzieht, die ich ohne die Karte vermutlich nicht gemacht hätte und die sich, wie schon geschrieben, nicht wirklich gelohnt hat, wären es EUR 49 gewesen.

Brügge ist für mich ein «Gesamtkunstwerk», eine geschlossene, praktisch ohne moderne Gebäude erhaltene Stadt, die an jeder Ecke Idylle pur ist. Ich liebe so etwas (genauso wie moderne Architektur) und bereue es ein bisschen, nicht zumindest eine Nacht dort verbracht zu haben, um ein bisschen mehr Zeit für die Stadt zu haben und sie auch bei Dunkelheit zu erleben.

Die sonnigen Strandspaziergänge an der Küste habe ich sehr genossen, auf die vielen Hochhäuser war ich vorbereitet, die Hässlichkeit finde ich irgendwie schon wieder faszinierend, definitiv besser haben mir aber die naturbelassenen Strandabschnitte und die Cottage Stil Häuser in De Haan und De Panne gefallen. Auch Nieuwpoort hat sich positiv von den anderen Städten unterschieden.

Trotz des eher kurzen Küstenabschnitts, den die Belgier haben, hat die Zeit doch nicht gereicht alles Sehenswerte anzuschauen, für einen zweiten Urlaub dort gibt es also noch genug Neues zu entdecken, einen solchen könnte ich mir in Verbindung mit zwei Nächten in Brügge gut vorstellen, dann aber auch wieder in der Nebensaison, es war überall herrlich leer und ruhig und am Wetter war auch nichts auszusetzen.



LG Christina

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3855
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022
« Antwort #61 am: 01. Oktober 2022, 14:51:40 »
Fazit:
Der Urlaub hat richtig gut getan.

Das ist die Hauptsache, Christina und mit dem Wetter hattest du riesiges Glück.

 :danke: für den ausführlichen und toll bebilderten Reisebericht :beifall:.

Mit Städtereisen kann ich persönlich nicht so viel anfangen. Ich bin aber froh, dass wir hier ein bunt gemischtes Potpourri an Berichten haben. So ist für jeden etwas dabei.

Die Strände an der Küste sind breit und herrlich, wie ich es bisher nur aus Florida kannte. Im Norden könnte ich mir jedoch auch gut ein paar Tage in der Nebensaison mit Sonnenschein vorstellen.

Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4185
Re: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022
« Antwort #62 am: 02. Oktober 2022, 16:54:24 »
Hallo Christina,

Vielen Dank für den tollen Reisebericht und die schönen Fotos  :danke:
Deine Begeisterung für Brügge kann ichgut verstehen, wir fanden es genauso toll! Auch die schönen Häuser in de Haan habe ich in bester Erinnerung.
Und uns ging es mit dem Krieg im Frühjahrsurlaub genauso: erst hatten wir keine Lust und waren anfangs auch nicht in Urlaubsstimmung und haben es dann umso mehr genossen! Die Seele braucht auch Erholung. Es freut mich sehr dass du so schönes Wetter hattest und man merkt auch dass du dir bei der Planung viel Gedanken gemacht hast, das hat sich voll ausgezahlt.
Viele Grüße Paula

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2918
Re: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022
« Antwort #63 am: 03. Oktober 2022, 14:39:34 »
Hallo Christina,

bin jetzt auch endlich zu den letzten Etappen gekommen. Nieuwpoort hat mir auch gefallen, besonders die bunten Windsäcke. Das Wetter war ja prachtvoll, da spielt die Temperatur keine so große Rolle.

Freut mich, dass dir die Reise gefallen hat und du dich gut erholen konntest.

Danke für den tollen Reisebericht, er hat die Gegend mal wieder auf unsere Agenda geschubst.
Liebe Grüße
Susan


Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2704
Re: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022
« Antwort #64 am: 03. Oktober 2022, 18:00:43 »
Ilona, Paula und Susan, ich bedanke mich für die Begleitung. So hat es wie immer Spaß gemacht, Bericht und Fotos zu zeigen.

Susan, geht es deiner Mutter wieder besser?



LG Christina

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2918
Re: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022
« Antwort #65 am: 06. Oktober 2022, 19:10:45 »
Hallo Christina,

leider ist meine Mutter dann doch unerwartet schnell verstorben. Dass ihr dadurch einiges Leid erspart wurde, tröstet uns. 
Liebe Grüße
Susan


Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2704
Re: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022
« Antwort #66 am: 07. Oktober 2022, 18:08:42 »
Susan, mein herzliches Beileid. 



LG Christina

Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2424
Re: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022
« Antwort #67 am: 09. Oktober 2022, 12:51:09 »
Jetzt hab ich die letzten beiden Tage nachgelesen ... dankeschön für diesen schönen Ausflug in eine doch etwas ungewöhnliche Gegend  :thumb:   

@ Susan auch von mir noch herzliches Beileid

Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1674
Re: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022
« Antwort #68 am: 09. Oktober 2022, 14:21:45 »

Mit Städtereisen kann ich persönlich nicht so viel anfangen. Ich bin aber froh, dass wir hier ein bunt gemischtes Potpourri an Berichten haben. So ist für jeden etwas dabei.


Da geht es mir wie Ilona! Ich schaue mir Berichte aus Städten gerne an, aber für mich selbst ist das nichts.

Vielen Dank Christina fürs Mitnehmen und viel Spaß und schönes Wetter beim Wandern!  :winkewinke:
Liebe Grüße
Silvia

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2704
Re: Gent, Brügge und die belgische Küste im März 2022
« Antwort #69 am: 17. Oktober 2022, 19:34:22 »
Bin wieder zurück, war leider nur eine knappe Woche, dafür herrlich herbstlich bunt. Auch euch beiden Silvias  ;D vielen Dank fürs Dabeisein.



LG Christina