Autor Thema: Bretagne im Sommer 2022  (Gelesen 6841 mal)

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3904
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Bretagne im Sommer 2022
« Antwort #120 am: 20. Dezember 2022, 16:04:46 »
 :danke: für den Reisebericht, Paula.

Es ist wohl mittlerweile bekannt, dass Frankreich nicht zu meinen bevorzugten Reisezielen gehört. Wir fahren gerne mal einen Tag ins Elsass und das reicht uns.

Gerade deshalb sind die Reiseberichte wichtig, damit man auch mal was von anderen Gegenden sieht und liest.

Mit dem Essen hattet ihr diesmal Pech, aber das war wohl hauptsächlich Corona geschuldet. Schade auch, dass dich schon wieder eine Erkältung ausbremste.

Nun bin ich auf deine USA-Reise gespannt  :adieu:.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
Re: Bretagne im Sommer 2022
« Antwort #121 am: 20. Dezember 2022, 18:19:54 »
Vielen lieben Dank für den Bericht, Paula. Für mich gab es viele schöne Erinnerungen an unseren Bretagne Urlaub und auch einige neue Ziele.

Mir wären es zuviele Zwischenziele gewesen, ich konzentriere mich gerne auf eine einzige Region, weshalb wir damals auch direkt in die Bretagne gefahren sind und dort dann mehrere unterschiedliche Unterkünfte hatten. Und natürlich wäre es mir viel zu voll und zu heiß gewesen, aber da ist ja jeder anders, wobei gerade Frankreich ein Land mit ganz viel Einsamkeit und Ruhe ist, wenn dort gerade keine Schulferien sind, so dass es sich lohnt, während dieser ja aufs gesamte Jahr gesehen recht kurzen Zeit das Land zu meiden (zumal auch die Unterkunftspreise in den Ferien meist um ein Vielfaches steigen).

 :danke:



LG Christina

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2937
Re: Bretagne im Sommer 2022
« Antwort #122 am: 22. Dezember 2022, 19:32:07 »
Hallo Paula,

die letzte Zeit bin ich leider nicht mehr hinterher gekommen mit dem Reisebericht. Den muss ich mir Weihnachten nochmal in Ruhe zu Gemüte führen, denn die Gegend käme durchaus als Reiseziel für uns in Frage.  Deshalb schon mal herzlichen Dank für den schönen Reisebericht

 :danke:

Tut mir leid, dass dich Erkältungen so geplagt haben, drücke mal die Daumen, dass es damit nun vorbei ist.  Dir auch schöne und erholsame Feiertage!
Liebe Grüße
Susan