Autor Thema: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022  (Gelesen 1795 mal)

Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1668
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #30 am: 28. Oktober 2022, 11:56:20 »
Das war ja ein herrlicher Tag vom Wetter her und von der Natur. Die Serpentinen sind sehr eindrucksvoll und der Aussichtspunkt oben schön gestaltet.

Es kommen noch ganz andere Serpentinen... ::)

Corona hat mich 2 Wochen ausgebremst, aber es geht gleich weiter  :)
Liebe Grüße
Silvia

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2913
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #31 am: 28. Oktober 2022, 12:16:19 »
Was für ein Traumtag  :herz:

Der Trollstigen war ja schon toll, doch Puffins sind natürlich die Krönung  ;D Auch die Landschaft zwischendurch ist einfach nur herrlich.
Liebe Grüße
Susan


Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1668
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #32 am: 28. Oktober 2022, 12:53:20 »
Auch die Landschaft zwischendurch ist einfach nur herrlich.

Deswegen gefällt es uns dort so gut!  ^-^

30.6.2022

Da wir für unsere Verhältnis spät ins Bett sind, haben wir etwas länger geschlafen und in aller Ruhe gefrühstückt. So ein Frühstück am Meer ist doch etwas Schönes!

       

Erst gegen 11.30 Uhr gings wieder über Brücken zurück aufs Festland.

       

Die Brücken sind meist einspurig, nur an der höchsten Stelle sind Ausbuchtungen zum Anhalten. Der "Einweiser" vom Campingplatz hat gesagt, wenn wir auf der Brücke nach oben fahren, nicht stehen bleiben. Warten muss der, der von oben kommt. Glücklicherweise kam uns kein Auto entgegen.

Unterwegs haben wir unsere Vorräte etwas aufgefüllt und dann hab ich gesehen, dass das

         

gar nicht so weit weg war. Ach, fahren wir doch da mal hin. Die sehr schmale Straße führt auf knapp 500m Höhe. Wir parkten auf dem Parkplatz

         

und gingen die restlichen Meter zum "Gipfel". Was für tolle Ausblicke! Das Vestkapp ist zwar nicht der westlichste Punkt Norwegens, aber dafür wunderschön.

         

         

         

         

Wieder dauerte es eine Zeit lang, bis wir uns losreißen konnten und weiterfuhren. Irgendwo am Wasser (in Bryggia) sahen wir dann den Campingplatz https://fjordsight.no/ Wir checkten ein (mit 45.- € kein günstiger Platz, zumal noch im Umbau) und genossen die Ruhe. Andy hielt noch etwas die Angel ins Wasser (ohne Erfolg)

         

und dann relaxten wir einfach den Rest des Nachmittags.

         

gefahrene km: 186
Liebe Grüße
Silvia

Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1668
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #33 am: 28. Oktober 2022, 12:55:49 »
Ich versuch's mal mit einem Video. Ich hoffe, es funktioniert und ihr könnt es sehen

https://youtube.com/shorts/omaQXmVyinE
Liebe Grüße
Silvia

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2695
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #34 am: 28. Oktober 2022, 18:12:57 »
Corona hat mich 2 Wochen ausgebremst, aber es geht gleich weiter  :)

Ach dich auch, Peter und mich hat es gleich nach dem Urlaub erwischt, zum Glück nach einer Woche wieder einigermassen fit gewesen.

Das Video funktoniert, ganz schön eng die Strasse, gut, dass ihr fast alleine wart.

Frühstück mit Meerblick ist super, da hattet ihr einen herrlichen Platz erwischt, aber auch beim nächsten ist das Meer in Sichtweite. Und das Wetter war genauso gut wie in Helsinki zu der Zeit :strahl:



LG Christina

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2913
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #35 am: 03. November 2022, 22:22:01 »
Corona hat mich 2 Wochen ausgebremst, aber es geht gleich weiter  :)

Ach dich auch, Peter und mich hat es gleich nach dem Urlaub erwischt, zum Glück nach einer Woche wieder einigermassen fit gewesen.

Da reihen wir uns ein  ::) Wir sind mit fetten Erkältungssymptomen -Husten, Schnupfen, Niesen- aus dem Urlaub gekommen.  :P Kersten hatte dann auch einen positiven Test, ich allerdings nicht
 :gruebel:

Ist ja schön, wenn es für die einspurigen Strecken Regeln gibt, bin trotzdem froh, wenn uns niemand entgegen kommt  ^-^  Bei mir funktioniert das Video auch. Straße schaut ähnlich aus wie einige in Schottland.

Ansonsten:  traumhafte Landschaft bei traumhaften Wetter. Das lädt natürlich zum Relaxen ein  8)
Liebe Grüße
Susan


Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3850
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #36 am: 04. November 2022, 14:24:52 »
Zitat
Andy hielt noch etwas die Angel ins Wasser (ohne Erfolg)

Solange ihr noch was anderes zum Essen im Kühlschrank hattet  :cool2:.

Viel Verkehr war auf der schmalen Straße wenigstens nicht. Man sah auf dem Video ein paar Ausweichstellen :thumb:.

Blauer Himmel und Sonnenschein :beifall:, so muss das auf Reisen sein.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2695
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #37 am: 04. November 2022, 17:59:34 »
Corona hat mich 2 Wochen ausgebremst, aber es geht gleich weiter  :)

Ach dich auch, Peter und mich hat es gleich nach dem Urlaub erwischt, zum Glück nach einer Woche wieder einigermassen fit gewesen.

Da reihen wir uns ein  ::) Wir sind mit fetten Erkältungssymptomen -Husten, Schnupfen, Niesen- aus dem Urlaub gekommen.  :P Kersten hatte dann auch einen positiven Test, ich allerdings nicht
 :gruebel:

Vielleicht zu früh getestet. Peter hatte auch erst einen negativen Test, da dachten wir noch, na ja, beim Wandern zu leicht angezogen gewesen. Erst 24 h später dann der zweite Test war positiv. Als bei mir dann die gleichen Symptome auftraten wie bei Peter, nur zwei Tage später, hab ich mich erst am dritten Tag getestet. Na ja, jedenfalls weiß ich jetzt, dass die Tests funktionieren, da hatte ich im Laufe der Zeit doch schon Zweifel, weil bisher bei allen Gelegenheiten, wo ich dachte, das ist jetzt sicher Corona war er immer negativ.



LG Christina

Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1668
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #38 am: 05. November 2022, 13:36:01 »
Bei mir waren Symptome auch schon dienstags da, ein Test war aber erst am Mittwoch positiv.

Beim Bericht stockt es leider etwas. Nachdem ich mich erholt habe von Corona, ist Andy am Sonntag ins Krankenhaus gekommen. Er hat wieder Probleme mit dem Herzen, d.h. eine Arterie ist wieder zu. Er ist seit Mittwoch wieder zuhause, muss aber am Montag zu einer Untersuchung nochmal für 2-3 Tage hin. Dann sieht man weiter...  :(
Liebe Grüße
Silvia

Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2424
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #39 am: 05. November 2022, 13:49:46 »
Beim Bericht stockt es leider etwas. Nachdem ich mich erholt habe von Corona, ist Andy am Sonntag ins Krankenhaus gekommen. Er hat wieder Probleme mit dem Herzen, d.h. eine Arterie ist wieder zu. Er ist seit Mittwoch wieder zuhause, muss aber am Montag zu einer Untersuchung nochmal für 2-3 Tage hin. Dann sieht man weiter...  :(
Ich hoffe es geht ihm bald wieder besser  :bluerose:

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2913
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #40 am: 05. November 2022, 14:47:32 »
Ohje  :(  Alles Gute für Andy!
Liebe Grüße
Susan


Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1668
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #41 am: 05. November 2022, 15:16:53 »
Danke euch!  :)

1.7.2022

Weiter geht’s nach dem Frühstück für uns und Frühstück für Manni (hier kostete der Liter Diesel rd. 2,50 €) am Nordfjord entlang. Immer wieder mussten wir anhalten, um die grandiosen Aussichten als Foto festzuhalten.

       

       


Irgendwann kam ein Hinweis mit Landschaftsroute. Da wir sowieso immer der Nase nach fuhren, sind wir abgebogen und so direkt am Innvikfjord entlanggefahren. Wir stoppten am "Sagedammen" in Blaksaeter, einem Sägewerk, wo wohl auch ab und an irgendwelche Veranstaltungen stattfinden. Zum Beinevertreten ganz o.k., aber kein "Must see".

       

       

       
 
       

Aussichtspunkt "Nordfjord Panorama"

       

Mit der Fähre setzten wir über von Lote nach Anda.

       

Hier gelangten wir wieder auf die E39, die uns direkt zum Boyabreen Gletscher, einem Seitenarm des Jostedalsbreen Gletschers, führte, den wir vor ein paar Jahren schonmal besucht haben. Dieses Mal hatten wir aber mehr Glück mit dem Wetter.

       

       

       

       

Nächster Halt war am Aussichtspunkt "View of Fjaerlands Fjord"

       

       

       

       

bevor wir beim Campingplatz https://www.kjornes.no/ am späten Nachmittag für 43.- € den drittletzten Platz ergatterten.

       

       

gefahrene km: 232
Liebe Grüße
Silvia

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2913
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #42 am: 06. November 2022, 12:11:09 »
Herrlich die Fjordlandschaften  :herz:
Liebe Grüße
Susan


Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1668
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #43 am: 06. November 2022, 17:53:54 »
2.7.2022

Eigentlich wollte ich gerne nach Flam, um dort mit der bekannten Flambahn zu fahren, oben mit der Zipline ein Stück zurück und die Reststrecke zum Ausgangspunkt auf einem Fahrrad zurückzulegen. Aber für morgen war Regen vorhergesagt - da macht das Ganze natürlich keinen Spaß. Aber: aufgeschoben ist nicht aufgehoben  ^-^

Kaum losgefahren, musste Andy schon wieder anhalten, weil ich ein Foto machen wollte.

         

Also Richtung geändert und über die Landschaftsroute Sognefjellet nach Lom. Diese Straße ist 108 km lang und Nordeuropas höchster Pass. Erster Stopp war die Nes Kyrkje. Eine schöne letzte Ruhestätte mit Blick auf einen Wasserfall.

         

         

Im Ort Skjolden steht eine rote Skulptur am Ende des Lystrafjordes. Bei den dicken Wolken ein schöner Farbtupfer.

         

         

Vorbei am Ǻsafossen

         

eine kurvenreiche Strecke den Berg hoch zum "Fortun Scenic Viewpoint"

         

und noch höher

         

         

         

und irgendwann kamen wir in den Schnee  :frier:

         

         

Auf dem Gipfel steht eine Steinskulptur von einem Herrn Knut Wold, ein norwegischer Bildhauer.

         

Wenn das so weitergeht, kommen wir heute nicht ans Ziel... ::)

2. Teil dieses Tages folgt
Liebe Grüße
Silvia

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2695
Re: Mit dem WoMo nach Schweden und Norwegen - Sommer 2022
« Antwort #44 am: 07. November 2022, 18:07:47 »
Die Landschaft in Norwegen ist ja wirklich wunderschön, die vielen Aussichtspunkte, Fjorde, Gletscher mit Gletscherseen, irgendwann muss ich mir das auch anschauen.

Schade, dass ausgerechnet für den Tag mit Bahn und Zipline Regen angesagt war, da war das Wetter in Norwegen weniger stabil schön als in Südfinnland, da war auch am 02.07. schönster Sonnenschein mit ein paar Schleierwolken.

Alles Gute für Andy!



LG Christina