Autor Thema: Silv allein in der Schweiz - Adelboden Juni 2023  (Gelesen 2483 mal)

Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1767
Re: Silv allein in der Schweiz - Adelboden Juni 2023
« Antwort #15 am: 26. August 2023, 16:20:42 »

Auf dem Weg wäre ich bestimmt umgekehrt, so schmale Wege am Abgrund kann ich einfach nicht gehen, auch wenn in der Nähe ein Wasserfall lockt, leider  >:(

Da genügend Leute unterwegs waren, habe ich es gewagt. Allerdings habe ich es vermieden, nach unten zu schauen  ::)

Liebe Grüße
Silvia

Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1767
Re: Silv allein in der Schweiz - Adelboden Juni 2023
« Antwort #16 am: 26. August 2023, 16:58:17 »
So, einen Tag gibt es noch.

Donnerstag, 28.6.2023

Ich bin tatsächlich früher aufgestanden, weil ab dem Nachmittag Regen angesagt war. Deshalb bin ich "schon" gegen 9.30 Uhr los.

Geplant hatte ich die Cholerenschlucht. Auf dem Weg dorthin habe ich mich allerdings entschieden, zum Alpengarten zu laufen. Es war wieder sehr warm und der Weg stieg stetig an.
Blich zurück Richtung Adelboden. Ganz klein und ganz weit hinten sieht man die Engstligenfälle.



Der Alpengarten war enttäuschend, es war einfach nur ein kleiner Garten mit Blumen. Ich habe nichtmal ein Foto gemacht. Da war die Engstligenalp wesentlich schöner.

Ein Weg führte zur Tschentenalp, wo ich am ersten Tag mit meiner Freundin war. Also weiter.





Ich muss mich unbedingt mehr bewegen. Ich fühlte mich, als würde ich 200 Kilo mit mir herumtragen. Immer, wenn mir jemand entgegenkam, hoffte ich, nicht viel reden zu müssen. Ich hab geschnauft wie eine Dampflock und war schweißgebadet.  :schwitz:



Da oben will ich hin. Wenn ich so manche Senioren wandern sehe, schaffe ich das auch.



Oben!  :happy2:



Ich kann nicht sagen, was das für ein Teil ist…





Hier noch ein Pano mit der Giant Swing rechts.



Dann bin ich noch ein kleines Stück in die andere Richtung gelaufen



bevor ich mit der Bergbahn wieder nach unten gefahren bin. Am späten Nachmittag fing es dann tatsächlich an zu regnen. Da der Regen auch Freitag und Samstag anhalten sollte, habe ich mich entschlossen, meine Sachen zu packen und am nächsten Tag abzureisen.

Kurzes und knappes Fazit: Ich komme wieder!
Liebe Grüße
Silvia

Susan

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3140
Re: Silv allein in der Schweiz - Adelboden Juni 2023
« Antwort #17 am: 28. August 2023, 17:22:32 »
Schade, schon vorbei, das Wetter hätte ja nun noch halten können  ;)

Herzlichen Dank, Sylvia, für den Reisebericht und die vielen schönen Bergbilder.

 :danke:
Liebe Grüße
Susan

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3077
Re: Silv allein in der Schweiz - Adelboden Juni 2023
« Antwort #18 am: 28. August 2023, 17:54:43 »
Das war nochmal eine schöne letzte Wanderung. Schade, dass der Alpengarten enttäuschend war, aber zum Glück hast du noch ein Anschlussprogramm gefunden.

Das mit dem Wetter ist natürlich doof. Ich hab auch schon bei dem ein oder anderen Urlaub mal daran gedacht, früher abzureisen wegen des Wetters, es aber dann nicht gemacht, da ich genau weiß, dass ich das bereuen würde.

Vielen Dank Silvia für deinen Bergurlaub- Bericht. Adelboden scheint eine ideale Basis für viele Wanderungen zu sein, ich werde es mir auf jeden Fall merken, falls mir/uns mal wieder nach Wanderurlaub in den Alpen ist.

 :danke:


LG Christina

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3677
Re: Silv allein in der Schweiz - Adelboden Juni 2023
« Antwort #19 am: 28. August 2023, 21:22:05 »
Wunderbare Eindrücke aus der Schweiz!
Ist bei mir auch eine Frage der Zeit bzw. des Jahres wann der nächste Schweiztrip ansteht.
Ich bin mit dem, was Du sagst, nicht einverstanden, aber ich werde bis zum Tod Dein Recht verteidigen, es zu sagen. Voltaire.

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4402
Re: Silv allein in der Schweiz - Adelboden Juni 2023
« Antwort #20 am: 31. August 2023, 21:38:29 »
Das würde mich jetzt auch interessieren was für komische Kugeln das sind  :raetsel:
Ein Gipfelkreuz ist doch viel schöner!
Insgesamt waren das herrliche Tage, die Schweiz ist ein tolles Reiseziel, wenn sie nur nicht so teuer wäre…
Viele Grüße Paula

Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1767
Re: Silv allein in der Schweiz - Adelboden Juni 2023
« Antwort #21 am: 01. September 2023, 08:37:46 »
Freut mich, dass ihr dabei wart und es euch gefallen hat. :)

Das mit dem Wetter ist natürlich doof. Ich hab auch schon bei dem ein oder anderen Urlaub mal daran gedacht, früher abzureisen wegen des Wetters, es aber dann nicht gemacht, da ich genau weiß, dass ich das bereuen würde.
 :danke:

Bereut habe ich das nicht. Ich bin nicht der Typ, der sich dann drinnen irgendetwas anschaut. Und da ich sowieso nichts geplant hatte, bin ich lieber nach Hause gefahren. Und irgendwann gehts ja wieder in die Schweiz  ^-^

Insgesamt waren das herrliche Tage, die Schweiz ist ein tolles Reiseziel, wenn sie nur nicht so teuer wäre…

Also Essen gehen ist schon teuer, wobei die Getränke im Rahmen waren. Also nicht wirklich teurer als bei uns (für einen Limoncello Spritz 8.- CHF fand ich o.k.). Wie die Preise auf den Hütten waren, kann ich nicht sagen. Hatte immer Proviant mit.

Im Supermarkt ist es ähnlich, Fleisch und Wurst recht teuer, Wein in etwa gleich. Viel eingekauft habe ich nicht, da ich das meiste von zuhause mitgenommen habe. Einmal habe ich mir so eine Packung fertig geschnippelten Salat geholt, der kostete 2,99 CHF.

Die Preise für FeWo's oder Hotels kenne ich nicht. Aber Horst hatte ja FeWo's, die nicht wesentlich teurer waren, als z.B. euer Hotel am Titisee. Klar, beim Hotel ist Frühstück dabei, aber man kann sich ja dann Essen von zuhause mitnehmen.

Überlegt es euch, die Schweiz ist wirklich eine Reise wert.  :thumb:
Liebe Grüße
Silvia

Silvia

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2499
Re: Silv allein in der Schweiz - Adelboden Juni 2023
« Antwort #22 am: 24. September 2023, 15:53:27 »
Verspätet auch von mir noch ein herzliches Dankeschön für den Ausflug in die Schweiz  :danke: