Autor Thema: ACHTUNG - eine perfide neue Betrugsmasche bei Buchungen via booking.com  (Gelesen 3032 mal)

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5138
    • Familie Halstenbach
Das ist dann aber ein falscher Zusammenhang, der Autor behauptet ja:

Zitat
Im Chat bei Booking.com werden ahnungslose Nutzer angeschrieben und sollen Beträge überweisen. Ein Zimmer gibt es nie, das Geld ist weg.

Welcher Chat bei Booking.com? Meint er stattdessen auf der falschen Seite, die nur aussieht wie Booking.com? Ich benutze ausschließlich meine eigenen Links und gebe die URL von Booking.com selbst ein. Da ist kein Chat. Es wäre hilfreich, wenn der Autor die Adresse der Betrugsseite nennen würde, statt einfach Booking.com zu schreiben. Das stimmt ja einfach nicht. Jetzt weiss ich immer noch nicht, wo es diesen Chat gibt.

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3191
Also ich hab mir den Text oben aus dem Link gerade nochmal durchgelesen. Ich glaube, dass es gar nicht um einen "Chat" geht, sondern um diese Nachrichtenfunktion von booking. Da bekommt man eine Mail von booking, aber mit Text vom (angeblichen) Vermieter und diesen Text kann man, wenn man eingeloggt ist, auch auf der booking.com Seite anschauen. Damit ist es aber überhaupt nichts Neues, sondern genau das bekannte Problem, von dem Paula ja auch schon betroffen war (siehe weiter oben in diesem thread).
LG Christina

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5138
    • Familie Halstenbach
Das wäre genau auch das Scenario, mit dem ich diesen Thread eröffnet habe. Das ist aber kein Chat.