Autor Thema: Reise durch verschiedene Länder im südlichen Afrika  (Gelesen 4387 mal)

S@bine

  • Gast
Reise durch verschiedene Länder im südlichen Afrika
« am: 24. Juli 2013, 21:48:27 »
Auf Wunsch von Horst  :D stelle ich dann hier mal unsere Route für die nächste Afrika-Reise ein. @Horst: Ich musste echt überlegen, worunter ich diese Route poste (Südafrika, Namibia, restliches Afrika???, habe mich dann für Namibia entschieden, weil wir dort im Verhältnis am längsten sind).
Ich muss dazu sagen, es ist unsere dritte Reise in diese Länder und fällt daher vielleicht ein wenig anders aus. Sie steht aber fix.

Upington - KTP in Wilderness Camps - in der Nähe von Mariental - Wolwedans - Sesriem - Swakopmund - Goche Ganas - Gobabis - Dombo Farm (hier waren wir schon einmal, s. u.)


Unsere erste Reise führte uns vor längerer Zeit auf einer typischen "Ersttätertour" durch Namibia und im Anschluss waren wir noch für eine Woche in Kapstadt & Umgebung sowie Hermanus (Whalewatching). Zu einer "typischen" Erstrunde durch Namibia gibt es viele Reiseberichte, aber vielleicht mag ja der eine oder andere noch ein paar Ideen ziehen aus unserer letzten:

1 N Farm Kiripotib
5 N KTP (KTC, Kieliekrankie, Nossob und Mata Mata)
1 N bei Gobabis
5 N Dombo Farm (toll, toll, toll!, mit Touren in den Nxai Pan NP und Makgadikgadi NP. In letzterem sind wir in die Migration von Tausenden von Zebras geraten)
2 N Kasane mit Safari zu Land in den Chobe NP
2 N Ichobezi Houseboat, Chobe NP vom Wasser aus, toll!
2 N Victoria Falls Hotel

Horst, Neugierde gestillt?

Viele Grüße
Sabine

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3230
Re: Reise durch verschiedene Länder im südlichen Afrika
« Antwort #1 am: 24. Juli 2013, 22:10:45 »
Horst, Neugierde gestillt?
Ja und hat sich gelohnt.
Interessante Routen.
Vic Falls und Chobe (zumindest vom Land fand ich auch super auf dem Boot war ich da nicht).

Dombo Farm kannte ich noch nicht aber Petra - die liest (saugt) Afrikaberichte (auf) und kannte das schon.
Was Deine Route nun nicht sagt ist was ihr an den Tagen macht.
Little5 schon gemacht ?

Wo übernachtet ihr in Gobabis ?
Ich war da vor Jahren mal auf der Welkom Farm.

"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

S@bine

  • Gast
Re: Reise durch verschiedene Länder im südlichen Afrika
« Antwort #2 am: 24. Juli 2013, 22:31:31 »
In Gobabis werden wir wieder für eine Nacht auf der Kalahari Bush Breaks Lodge sein. Die liegt strategisch günstig, um dann rüber nach Botswana zu fahren und wir kennen sie vom letzten Mal.

Die Little Five werde ich diesmal machen und hoffe, ich werde nicht enttäuscht. Ich habe schon sooooo viele Bilder davon gesehen und habe das Gefühl, ich kenne das schon alles. Außerdem hoffe ich, dass die Gruppe nicht so groß wird. Ansonsten weiß ich noch nicht genau, was wir machen, evtl. noch eine Tour nach Sandwhich Harbour oder wir fahren nach Cape Cross. Auf diese Bootstour habe ich definitiv keine Lust.

Bei unserer ersten Namibia Reise haben wir damals (die Little Five gab es da noch nicht, zumindest glaube ich das) in einer ganz kleinen Gruppe eine sehr interessante Tour mit Charly's gemacht. Die habe ich in sehr guter Erinnerung.

Sossusvlei kennen wir ebenfalls von damals und ich hoffe, ich bekomme keinen Schreck, weil jetzt so viel da los ist, aber da wollen wir auf jeden Fall noch einmal hin. In Wolwedans sind ja alle Touren inbegriffen und da werden wir ein paar Tage bleiben. Wir haben lange überlegt, ob wir uns das gönnen sollen ... und uns dann dafür entschieden.

Von der Dombo Farm wollen wir noch ein wenig unternehmen, haben uns aber noch nicht final entschieden. Ansonsten war dort das Wunderbare, als wir vor knapp zwei Jahren dort waren, dass wir das Gefühl hatten, wir sind bei Freunden zu Gast. Ich freue mich sehr für Heike und Uli, dass mittlerweile so viele dorthin fahren und so schwärmen.

Auf GG wurde im Mai ein Rhino-Baby geboren, da würde ich mich sehr freuen, wenn wir dieses zu Gesicht bekämen.

Im KTP wollen wir "pirschen", aber das kennst du ja.

Wir wollen absichtlich nicht zu viel Programm auf der Tour.

Unsere Hausbootfahrt war übrigens einsame Spitze. Morgens mitten im Park aufwachen und direkt auf die Elis und Hippos schauen, teilweise wie Elis schwimmend den Chobe überqueren. War wirklich sehr schön.

Viele Grüße
Sabine


Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3230
Re: Reise durch verschiedene Länder im südlichen Afrika
« Antwort #3 am: 24. Juli 2013, 22:51:59 »
Ich denke an der Piste zum Sossusvlei gibt es immer wieder Möglichkeiten irgendwo anzuhalten und in die Dünen zu laufen - da bist Du dann definitiv alleine.
Die "Massen" trifft man halt am Sossusvlei selbst - an der Düne die oberhalb des Sees (sofern vorhanden - ich habe ihn 1997 sogar mal gesehen).

 

Die Little Five werde ich diesmal machen und hoffe, ich werde nicht enttäuscht. Ich habe schon sooooo viele Bilder davon gesehen und habe das Gefühl, ich kenne das schon alles. Außerdem hoffe ich, dass die Gruppe nicht so groß wird. Ansonsten weiß ich noch nicht genau, was wir machen, evtl. noch eine Tour nach Sandwhich Harbour oder wir fahren nach Cape Cross. Auf diese Bootstour habe ich definitiv keine Lust.
Cape Cross fand ich mittel.
Die Fahrt dahin bietet keine großen Highlights und dort hast Du halt wahnsinnig viele Robben (und den entsprechenden Geruch  ;) ).
Da war die Mondlandschaft im Osten von Swakopmund (die man mit den Welwitschias kombiniert) noch interessanter.

Zu den Little5.
Tommy & Chris die so mein Stand jeweils diese Tour anbieten haben früher mal zusammengearbeitet.
Beides Egozentriker - sich verstritten und nun gibt es eben die beiden Anbieter für die Little5.
Ich habe mit Leuten Gesprochen die bei Tommy und mit welchen die bei Chris waren - beide Touren werden gelobt.
Wir kennen nur die Chris-Tour http://www.livingdesertnamibia.com/
und die war sensationell.
Kann man nicht anders sagen.
Einerseits könnte Chris mit seinem goldigen Humor auch Karriere im Fernsehen machen und andererseits hat der Mann wirklich Ahnung was er da tut.
Absolut Faszinierend die Wüste und ihre kleinen Überlebenskünstler erklärt zu bekommen - unbedingt machen - und unbedingt vorbuchen.
Das Video das ich dazu ganz am Ende des Little5 Berichttages online gestellt habe hast Du Dir vielleicht angesehen.

 
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

S@bine

  • Gast
Re: Reise durch verschiedene Länder im südlichen Afrika
« Antwort #4 am: 24. Juli 2013, 22:56:50 »
Die Tour habe ich bereits gebucht (bei Chris) und die damalige Tour mit Charly's, die mehr als zehn Jahre her ist, ging damals in die Mondlandschaft. War wirklich toll und sehr interessant. Trotzdem Danke für den Link  :D für die Little Five.

Die Geschichte, dass Chris und Tommy mal zusammengearbeitet haben und dann auseinandergingen, habe ich auch vor längerem in einem anderen Bericht gelesen.

Viele Grüße
Sabine