Autor Thema: Filmlocations/Drehorte  (Gelesen 34171 mal)

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3090
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Filmlocations/Drehorte
« am: 01. August 2013, 14:41:29 »
An welchen Filmlocations seid ihr zufällig vorbei gekommen oder habt gezielt danach gesucht?

Hier ist meine kleine Ausbeute  :toothy9:

Film: Into to Wild

Salvation Mountain bei Niland in Südkalifornien



Die Filmszene dazu:



oder

das Bradbury Building in Downtown Los Angeles

Filme: Blade Runner, Chinatown, Zurück in die Vergangenheit, Lethal Weapon 4 ....



oder die

Chapel of the Holy Cross in Sedona, Arizona

Film: Good Vibrations - Sex vom anderen Stern (eine Komödie über einen Außerirdischen, der letztendlich in dieser Kirche heiratet)


Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2690
  • Eumerikasia!
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #1 am: 01. August 2013, 15:00:16 »
Hui, an Orten, an denen schon eine menge Filme gedreht wurden, war ich schon öfter, beispielsweise in New York, in den Alabama Hills, im Monument Valley, in Miami, in Berlin, Hamburg, Paris usw. (um nicht nur Orte in den USA zu nennen).

Der einzige Ort, den ich mal bewusst aufgesucht habe, weil dort ein Film gedreht wurde (also ein absichtlicher Abstecher) war das Whistle Stop Café aus "Fried green tomatoes". Aber ich habe leider kein Foto.


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2946
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #2 am: 01. August 2013, 15:23:31 »
Oh - da werde ich wahrscheinlich mehrfach antworten müssen - immer wieder wenn mir einer einfällt.  ;)

1.Teil  ;)
Wie schon geschrieben - Into the Wild - > Healy, Alaska
Canyonlands/MV (Thelma & Louise)
Jökulsarlon, Island > James Bond
Div. Locations Island > Prometheus
Needles/Badlands,SD > Der mit dem Wolf tanzt
Zabriskie Point > gleichnamiger Film
Ponderosa > Bonanza
Buckigham Fountain Chicago > eine schrecklich nette Familie
Alamovillage, Bracketville > The Alamo mit John Wayne (im Moment geschlossen)
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2690
  • Eumerikasia!
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #3 am: 01. August 2013, 15:30:34 »
Oh ja, auf Puerto Rico diese riesige Schüssel, das Arecibo Observatorium!


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Hatchcanyon

  • Gast
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #4 am: 01. August 2013, 15:49:24 »
Thelma & Louise sind uns auch über den Weg gelaufen:

Thelma & Louise Point unterhalb vom Deadhorse Point (Endszene). Man kann aus der Luft noch die Spuren von Katapultstrecke und Laufweg der Kamera sehen:



Cafeszene, aufgenommen im alten, verlassenen Cafe am Bahnübergang in Thompson Springs:


Gruss

Rolf

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3090
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #5 am: 01. August 2013, 15:59:16 »
Nicht zu vergessen: Im Valley of Fire kommt ständig was in den Kasten  ;D.

Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2946
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #6 am: 01. August 2013, 22:51:47 »
Und natürlich der edelste aller Apachen  ;)



Fast alles in Ex-Yugoslawien (sehr viel in Kroatien ) gedreht.

Plitzwitze ist überhaupt sensationell schön.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Shadra

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 814
  • orientierungslos
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #7 am: 01. August 2013, 22:59:25 »
Als wir 2010 in LA waren, wurden dort gerade irgendwelche Cut-Szenen für das A-Team gedreht. Von den Hauptdarstellern war leider weit und breit nix zu sehen. Aber dafür der Van.

Und in der Nähe von Lone Pine sind viele Western gedreht worden (aber zu den Titeln müsste ich meinen Papa fragen  ;)  ). Aber Tremors wurde dort auch gedreht.

Ansonsten kann ich mich wirklich bewusst nicht daran erinnern  :gruebel:

Ach so .. gezielt gesucht wurde nicht. Wäre aber evtl. mal ne Idee ...  8)
Schöne Grüße
Nele

Manche Menschen schwimmen mit dem Strom. Andere schwimmen gegen den Strom. Und ich steh hier mitten im Wald und find den blöden Fluss nicht!

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4269
    • Familie Halstenbach
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #8 am: 02. August 2013, 11:12:59 »
Wir waren vor ein paar Jahren in Mogollon, NM, dort wurde angeblich 1973 der Klassiker "My name is nobody" gedreht.

Ich muss aber zugeben, dass ich definitiv nichts wiedererkannt habe, obwohl ich den Film recht gut kenne. Ein Besuch lohnt sich trotzdem, denn die dahinfhührende Route durch die Mogollon Mountains ist eine wunderschöne Straße durch die Berge von New Mexico,

Silv

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1324
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #9 am: 02. August 2013, 12:24:00 »
Wir sind letztes Jahr durch Hope (Kanada) gefahren - wir haben dort übernachtet. Ein kleines Städtchen, das in 2012 den 30. Jahrestag von "Rambo" gefeiert hat. Da gab es sogar eine Info, wo eine Tour zu den einzelnen Stellen, wo gedreht wurde, eingezeichnet ist. Die Straße sowieso Ecke sowieso - da ist er mit dem Motorrad lang gefahren. Die Brücke, wo der Sheriff mit ihm drüber gefahren ist. Der Ortseingang, wo er zu Beginn des Films gelaufen ist - usw.... (wussten wir vorher allerdings nicht)
Liebe Grüße
Silvia

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3090
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #10 am: 02. August 2013, 13:49:05 »
Ich habe noch was gefunden  :adieu::

Die Turn-About-Ranch in Escalante, Utah

In dieser Working Ranch wurde 2008 die erste Staffel von Teenager außer Kontrolle gedreht. Die Ranch ist eine christliche Institution für schwer erziehbare Kinder.





Die ehemalige Neverland Ranch bei Los Olivos, CA

wurde nach dem Tod von Michael Jackson zum Wallfahrtsort für Fans. Nach seinem Tod standen hier wochenlang Fernsehteams.





Die Crystal Cathedral in Garden Grove (Los Angeles)

Die Kirche fasziniert durch ihre Größe und äußere Erscheinung. Sie ist aus Spiegelglas und hat die Form eines Sterns. Die Kathedrale ist die erste große Kirche, die als Fernsehkirche entworfen und geplant wurde. Die unabhängigen christlichen Gottesdienste (sog. Hour of Power) wurden in 7 Kontinente (über 50 Länder) übertragen und konnten von Millionen Zuschauern gesehen werden. Mittlerweile wäre die Kirche allerdings Pleite.

 

Hotel del Coronado in San Diego

Hier drehte 1959 Billy Wilder Manche mögen's heiß mit Marilyn Monroe


Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3090
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #11 am: 02. August 2013, 16:07:48 »
Den Kultfilm für Slot Canyon Fans hätte ich fast vergessen:

127 Hours (2010)

Eine Szene wurde im Leprechaun Canyon in Utah gedreht

Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2946
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #12 am: 02. August 2013, 16:13:47 »
Einer meiner besuchten Drehorte ist auch


Petra, Jordanien > Indiana Jones 3

und



Wadi Rum, Jordanien wo "Lawrence von Arabien" gedreht wurde.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4269
    • Familie Halstenbach
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #13 am: 02. August 2013, 16:46:48 »
Petra, Jordanien > Indiana Jones 3

... und auch irgendein Bond, ich glaube "The spy who loves me". Dieser Tempel im Stein gehört zumindest zu den Dingen, die mich sehr beeindrucken.

Palo

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Filmlocations/Drehorte
« Antwort #14 am: 02. August 2013, 18:58:28 »
Auf dem Empire State Building in NYC wurde die Szene gedreht wo Tom Hanks und Meg Ryan sich zum ersten mal treffen in "Sleepless in Seattle".

Eine Szene fur "The Producers" wurde auch dort gedreht. Weitere Drehorte fuer The Producers in NYC waren das Central Park Carousel und der Lincoln Center Fountain.

Gruß

Palo