Autor Thema: Elefant rammt Auto im Krüger (Video)  (Gelesen 4681 mal)

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3344
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Andrea

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Elefant rammt Auto im Krüger (Video)
« Antwort #1 am: 04. September 2013, 03:02:36 »
Das Video haben wir gerade vorgestern hier im amerikanischen Fernsehen gesehen. Da denkste, das ist gerade noch einmal gut gegangen und da kommt noch einer aus der 2. Reihe...  :schreck:
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

Palo

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 176
Gruß

Palo

Silke

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1077
Re: Elefant rammt Auto im Krüger (Video)
« Antwort #3 am: 18. Januar 2014, 07:13:32 »
Ja, im SPON war auch gerade dieser Tage wieder ein aktueller Fall.

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3344
Re: Elefant rammt Auto im Krüger (Video)
« Antwort #4 am: 18. Januar 2014, 09:55:55 »
Oft ist es so, daß die Besucher den Tieren zu nahe kommen, was vor allem natürlich bei den Elefanten das Problem ist, die große Teile der Straßen in ihren Elefantenpfaden haben.
Normalerweise sind die Tiere die Leute gewohnt und bleiben cool aber gelegentlich gibt es mal ein Tier das aggressiv ist und dem dann den Tick zu nahe gekommen - dann gibt das eine lehrreiche Erfahrung.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

DocHoliday

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: Elefant rammt Auto im Krüger (Video)
« Antwort #5 am: 24. Januar 2014, 13:19:38 »
"Öfter" passiert das eigentlich nicht. Ich finde sogar, dass es erstaunlich selten passiert.
Wenn ich überlege, wie vorsichtig beispielsweise professionelle Guides bei Elefantenbullen in der Musth (dem jährlich auftretenden Testosteronrausch) sind  und nicht näher als 50 m an die Tiere ran fahren und gleichzeitig sehe wie sorglos manche Touris sind, die bis auf wenige Meter an die Tiere ran fahren und auch nicht zurücksetzen, wenn die Elis sichtlich genervt sind.

Ist halt wildlife und kein Zoo!