Autor Thema: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung  (Gelesen 29309 mal)

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4186
Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« am: 24. Oktober 2014, 15:32:08 »
Hallo Leute,

ich kratze mich mal wieder am Kopf über die Details einer Buchung. Unser Flieger landet in Las Vegas um 19:30 Uhr. Für wieviel Uhr würdet ihr den Mietwagen bestellen, 21 Uhr? Bei billiger-mietwagen.de wo ich immer buche hat man mir gesagt dass die Firmen nur verpflichtet sind ein Auto 30 Minuten länger als gebucht vorzuhalten.
Ist es euch schon mal passiert dass ihr ohne Wagen dagestanden seid? Wenn ich Glück habe geht es mit der Einreise sehr schnell (soweit ich mich erinnere war ds letztes Mal in Vegas kein Problem), aber das weiß man vorher nicht. Ich will natürlich auch nicht unnötig lange warten, weil ich früher bei der Mietwagenfirma aufschlage als gebucht.

Wie macht ihr das?
Viele Grüße Paula

Michael

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1692
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #1 am: 24. Oktober 2014, 15:51:44 »
Hi Paula!

Ich rechne auch immer so 90 Minuten nach Ankunft mit der Abholung. Ohne Wagen habe ich noch nie dagestanden, auch wenn sich der Flieger verspätet hatte. Zum einen hatte ich bei der Buchung stets die Flugnummer mit angegeben (und ich gehe davon aus, dass es da einen Mechanismus gibt, der die Autovermietung von der Verspätung in Kenntnis setzt), zum anderen dauerten Immigration und Zoll auch schon mal elend lange und ich war fast 90 Minuten zu spät. Das war aber auch kein Problem. Mein Name stand dann zwar nicht mehr auf Anzeige (Hertz Gold) und ich musste zum Schalter. Dort hieß es dann nur "No Problem" und ich bekam eine (neue ?) "Platznummer" genannt.

Vor ein paar Jahren in Denver war es mal so, dass der Mietwagen (warum auch immer) auf 12:00 Mittag zu Abholung gebucht war, unser Flug aber erst um 16:30 landete. War auch kein Problem und ist mir nur aufgefallen, weil die Rückgabezeit auf 12:00 Mittags plus eine Stunde Kulanz auf dem Vertrag stand. Ich wollte die dann auf die Abholzeit plus Kulanz haben, man sagte mir aber, das ginge nicht, weil der Wagen ja schon seit 12:00 für mich bereit gestanden hätte.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich an Deiner Stelle würde die 90 Minuten zwischen Ankunft un Abholung lassen.

Grüße aus der Pfalz,
Michael
...nach der Reise ist vor der Reise...

DocHoliday

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #2 am: 24. Oktober 2014, 16:21:31 »
Ich nehme auch immer 90 Minuten und die Flugnummer gebe ich auch an. Bisher nie Probleme gahbt.

Doch 1x als ich in Argentinien über RB gebucht habe. Die haben es geschafft, erst den Fernbus von Chile nach Argentinien so zu buchen, dass ich nachmittags in El Calfate ankommen sollte und dann den Mietwagen ab morgens 9:00h ::)
Da der Bus auch noch Verspätung hatte war mein Auto weg als ich abends endlich da war. Die Jungs bei der Vermietung haben mir dann aber noch einen anderen Wagen organisiert. Die Abenteuergeschichte kann man in meinem Antarktis-RB nachlesen ;)

Silke

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1192
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2014, 20:54:46 »
Ich würde 20 Uhr angeben. Nehm immer so eine halbe Stunde später. Hat aber noch nie Jemanden interessiert, wann man wirklich kommt. In den Vertrag wird dann immer die eigentliche Abholzeit eingetragen und das ist dann auch die späteste Abgabezeit. So war es bei uns bisher immer. Wir haben einen Wagen durch eine Flugverspätung auch schon mal ein paar Stunden später abgeholt, das war auch kein Problem. Und da war keine Flugnummer angegeben, weil wir schon auf einen anderen Flug umgebucht worden waren.

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4956
    • Familie Halstenbach
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2014, 21:03:18 »
Für wieviel Uhr würdet ihr den Mietwagen bestellen, 21 Uhr?

Wir sind die letzten Male auch mit dieser Maschine gelandet und nehmen dann als Uhrzeit für den Mietwagen.... 13.00 Uhr! Und zwar am nächsten Tag.

Es ist uns den Stress nicht mehr wert, noch Abends (total groggy und übermüdet) den Mietwagen zu holen, wir lassen uns mit dem nächsten Taxi zum Hotel bringen und sind schon auf dem Zimmer, bevor man im Rental Car Center den Vertrag unterschrieben hat. Am nächsten Tag gehen wir dann nach dem Frühstück erst einmal in Ruhe an den Pool und Mittags geht es zurück ins Zimmer, eine schnelle Dusche - und dann nehmen wir ein Taxi zum RentalCar Center.

Entspannter geht es nicht und speziell in Las Vegas leichter als woanders.

DocHoliday

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2014, 21:43:11 »
Für wieviel Uhr würdet ihr den Mietwagen bestellen, 21 Uhr?

Wir sind die letzten Male auch mit dieser Maschine gelandet und nehmen dann als Uhrzeit für den Mietwagen.... 13.00 Uhr! Und zwar am nächsten Tag.

Es ist uns den Stress nicht mehr wert, noch Abends (total groggy und übermüdet) den Mietwagen zu holen, wir lassen uns mit dem nächsten Taxi zum Hotel bringen und sind schon auf dem Zimmer, bevor man im Rental Car Center den Vertrag unterschrieben hat. Am nächsten Tag gehen wir dann nach dem Frühstück erst einmal in Ruhe an den Pool und Mittags geht es zurück ins Zimmer, eine schnelle Dusche - und dann nehmen wir ein Taxi zum RentalCar Center.

Entspannter geht es nicht und speziell in Las Vegas leichter als woanders.

Keine schlechte Strategie!  :)

Birgit

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2833
  • Eumerikasia!
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #6 am: 25. Oktober 2014, 01:16:19 »
Hm, ich habe meinen Mietwagen für Barbados für etwa 1Std nach der Landung gebucht. Das ist irgendwann gegen 19 Uhr. In meiner Bestätigung steht, dass ich das Auto leider erst am nächsten Tag bekommen kann, sofern ich erst nach 23 Uhr beim Vermieter ankomme.

Es scheint also kein Problem zu sein später zu kommen.

Und zu der Flugnummer hatte man mir bei den ersten Buchungen im Reisebüro tatsächlich erklärt, dass man sie besser angeben soll, da der Vermieter dann über eine eventuelle Verspätung informiert sei.

Eine Stunde nach der Landung ist auch so ziemlich Standard in den USA, wie ich festgestellt habe.

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4956
    • Familie Halstenbach
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #7 am: 25. Oktober 2014, 09:31:17 »
Es scheint also kein Problem zu sein später zu kommen.

Habe ich gerade erst auch noch bei Alamo gelesen, der Wagen wird grundsätzlich bis 24 Stunden nach bestätigter Zeit gehalten. Wird bei den anderen Vermietern wohl auch so gehalten. Wobei sich das wohl eher auf die Reservierung an sich, weniger auf den Wagen an sich bezieht, denn manchmal gibt es ja gar keine passenden Fahrzeuge.

Und zu früh zur Abholung kommen macht auch nichts aus. Der eigentliche Mietvertrag wird sowieso erst vor Ort erstellt.

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4956
    • Familie Halstenbach
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2014, 10:52:28 »
Ich will natürlich auch nicht unnötig lange warten, weil ich früher bei der Mietwagenfirma aufschlage als gebucht.

Dazu noch mein persönlicher Eindruck (von dessen Richtigkeit ich ziemlich überzeugt bin): mindestens bei den Billigheimern wie Alamo und Konsorten wird überhaupt nichts reserviert (Autos betreffend), man schlägt einfach irgendwann auf und löst seinen Voucher irgendwie ein. Alamo sorgt sich kein Stück darum, dass sich auch reservierte Wagen in der angekündigten Anzahl auf dem Hof befinden.

Die Tatsache, dass regelmäßig bestimmte Reihen leergefegt sind und die Leute Schlange stehen, um dann irgendeine andere Klasse zu bekommen, spricht eine deutliche Sprache. Von daher ist es auch vollkommen egal, ob man 1 Stunde früher oder 2 Stunden später kommt - man erhält so oder so irgendeine Karre aus vom vorhandenen Fuhrpark, ist die gebuchte Klasse nicht vorhanden, muss man sich einen adäquaten Ersatz sichern.

Die Info von billiger-mietwagen.de (30 Minuten Vorhaltezeit) halte ich für falsch. Die mir bekannten 24 Stunden erscheinen erheblich plausibler.

P.S.: Falls Ihr bei Alamo bucht, schau Dir den Thread über den Bypass Voucher noch einmal an - speziell in Las Vegas haben wir das in diesem Frühjahr gehabt und das war sehr angenehm, bei Alamo stand durchaus eine flotte Schlange, an der wir nonchalant vorbeigeflogen sind. Angeblich sind die Probleme mit Sunny Cars und anderen Vermittlern inzwischen behoben.

Andreas

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 345
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #9 am: 25. Oktober 2014, 12:26:48 »
Dazu noch mein persönlicher Eindruck (von dessen Richtigkeit ich ziemlich überzeugt bin): mindestens bei den Billigheimern wie Alamo und Konsorten
Glaubst du allen Ernstes Hertz ist irgendwie besser als Alamo? Nach 34 USA-Reisen kann ich dir versichern - nein, die sind alle gleich. Hertz, Avis, Budget, Dollar, National, Alamo, ...
Hertz ist auch nur einer von vielen - kein Stück besser als die anderen. Im Gegenteil, bei meiner letzten Hertz-Buchung habe ich die letzte Schrottkarre dieses Planeten bekommen. War zwar auf Antigua, aber es war halt auch Hertz.
Alamo als Billigheimer zu bezeichnen finde ich fast schon belustigend.  ;D

Hm, ich habe meinen Mietwagen für Barbados für etwa 1Std nach der Landung gebucht.
Bei Stoutes? Die empfand ich auf Barbados als zuverlässig und professionell. Hatte damals direkt am Hafen angemietet (nicht am Airport).

Birgit

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2833
  • Eumerikasia!
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #10 am: 25. Oktober 2014, 12:51:50 »
Nein, Drive-A-Matic. Die haben auch gute Kritiken und es scheint ein Ableger von National zu sein, bilde ich mir ein irgendwo gelesen zu haben.

DocHoliday

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #11 am: 25. Oktober 2014, 13:28:55 »
Alamo als Billigheimer zu bezeichnen finde ich fast schon belustigend.  ;D

Was ist daran belustigend? Bei den überall verfügbaren Ketten gehört Alamo zu den Billig-Anbietern während z.B. National, Hertz und Avis eher das Premium-Image haben.

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3530
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #12 am: 25. Oktober 2014, 13:30:19 »
Alamo als Billigheimer zu bezeichnen finde ich fast schon belustigend.  ;D
Es war schon gerne so, daß die günstigsten Preise die man von Deutschland aus buchte dann meist Alamo als Vermieter bedeutete.
Kam dann ein Flieger aus D an standen alle bei Alamo und bei Hertz war keine Sau.
Allerdings, daß die sich gegenseitig nicht viel nehmen glaube ich sofort.
Prinzipiell denke ich ist es von Land zu Land unterschiedlich welcher Vermieter wie einzustufen ist.
In USA sind die bekannten Vermieter alleine schon wegen den Versicherungen von D über die Broker hier vorzuziehen in anderen Ländern (z.B. Island, Jordanien, Südafrika, Namibia usw...) fährt man mit lokalen Anbietern oft wesentlich besser.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Andreas

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 345
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #13 am: 25. Oktober 2014, 14:12:44 »
Was ist daran belustigend? Bei den überall verfügbaren Ketten gehört Alamo zu den Billig-Anbietern während z.B. National, Hertz und Avis eher das Premium-Image haben.
Suggeriertes Image?  ;)
Und billig ist auch nicht gleichbedeutend mit günstig.

Jetzt bringst du auch noch Avis ins Spiel. Was genau ist Premium an Avis? Außer dass sie meist teurer sind als alle anderen?

Es war schon gerne so, daß die günstigsten Preise die man von Deutschland aus buchte dann meist Alamo als Vermieter bedeutete.
Bei billiger-mietwagen & Co. sind in letzter Zeit übrigens  meistens Dollar und National preislich noch unter Alamo. Kann man schon länger beobachten.

Zitat
Kam dann ein Flieger aus D an standen alle bei Alamo und bei Hertz war keine Sau.
Ich hörte davon. Komischerweise war ich persönlich davon noch nie betroffen.

Zitat
Prinzipiell denke ich ist es von Land zu Land unterschiedlich welcher Vermieter wie einzustufen ist.
Selbstverständlich. Dennoch erwartet man von solch einer Kette weltweit einen gewissen Standard.

Hertz hat nur ganz wenige konzerneigene Fillialen. Der Großteil ist Franchise. Klar dass es dort spürbare Unterschiede gibt.

DocHoliday

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: Uhrzeitangabe bei Mietwagenbuchung
« Antwort #14 am: 25. Oktober 2014, 14:34:31 »
Und billig ist auch nicht gleichbedeutend mit günstig.

Habe ich das irgendwo behauptet?
Ich schrieb ganz bewusst billig.