Autor Thema: Indien 2016 - Reiseplanung  (Gelesen 46461 mal)

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Indien 2016 - Reiseplanung
« am: 24. Juni 2015, 14:13:41 »
Servus miteinand.

Nächstes Jahr steht bei mir Indien auf dem Programm. Daran sind nicht zuletzt ein paar TV Beiträge der letzten Zeit (Film über Straßenzahnärzte im WDR, sehr sehenswert) als auch Reiseberichte (danke Birgit) schuld.

Jetzt habe ich mich durch den Lonely Planet gewälzt und konkrete Vorstellungen was es werden soll. An der Planung der Reise die im März 2016 sein wird (ja ich weiss is noch lange hin) möchte ich auch interessierte Mitleser teilhaben lassen.

Habe dafür eine kleine Seite gebaut, die ich im Laufe der Zeit immer aktualisieren werde.

Wer Lust hat darf gerne unter
http://berndsteinke.de/indien1/vorschau.htm
teilhaben an meinen Versuchen die Reise in trockene Tücher zu bringen.

Da die Rahmenbedingungen so weit geklärt sind, habe ich jetzt angefangen Hotels einzubuchen.
Eine Firma bzw. einen Fahrer für die ersten 20 Tage habe ich ja nun schon.
Wenn ich gewollt hätte, dann hätten die mich auch mit Unterkünften versorgt. Da ich bei sowas aber immer ein kleinwenig pingelig bin (was die Qualität angeht), habe ich mich entschieden, die Unterkünfte selbst zu buchen. Da kann ich zumindest hinterher niemand anderes für verantwortlich machen wenns ein Schlag ins Wasser war.

Interessanterweise ist das Buchen der Hotels, bzw. sich für etwas zu entscheiden, gerade in den bekannteren Städten recht schwer.
Preise für Unterkünfte gibt es da meist von "Super Deluxe Superior irgendwas Double" für 10 Euro/Nacht bis zu "Suite" für 1000 Euro/Nacht. Und irgendwo dazwischen muss man dann was finden, was noch am ehesten danach aussieht, das man ohne Schutzkleidung da schlafen kann.
In den kleineren Orten auf dem Land ist das recht einfach, da gibt's nicht so viel Auswahl als das man da die Qual der Wahl hätte.

Ich habe meist Hotels.com, booking.com, agoda.com und Tripadvisor parallel auf und vergleiche die Bewertungen quer über die einzelnen Seiten.
Ich habe jetzt bisher (bis auf eine Ausnahme, da habe ich so einen Super Deluxe Room für 17 Euro/Nacht) immer so in der Gegend um 50/60 Euro / Nacht was gebucht.
Wahrscheinlich habe ich da überall viel zu viel bezahlt, aber mein Gewissen ist beruhigt, das es da wirklich Spaß machen könnte unterzukommen.

Ich bin ja mal gespannt. Bisher lief eigentlich alles verdächtig glatt und einfach. Zu einfach ? Mal kucken.

Gruß
Bernd
Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #1 am: 04. Juli 2015, 14:13:58 »
Damit nicht immer auf meiner Seite nachgeschaut werden muss, hier mal die Route die jetzt relativ final ist.


02.03.2016 MI
Start Frankfurt 13:35 Uhr

03.03.2016 DO
Ankunft Delhi 01:35 Uhr
1/2 Day Sightseeing Delhi

04.03.2016 FR
Sightseeing Delhi

05.03.2016 SA
Fahrt nach Agra
Sightseeing Agra

06.03.2016 SO
Sonnenaufgang Taj Mahal
Fahrt nach Jaipur, auf dem Weg Fatephur Sikri, Abhaneri, Monkey Temple

07.03.2016 MO
Sightseeing Jaipur

08.03.2016 DI
Tag auf der Elenfantenfarm (www.elefantastic.in), Pickup/Dropoff at hotel

09.03.2016 MI
Fahrt nach Pushkar

10.03.2016´DO
Fahrt nach Udaipur

11.03.2016 FR
Sightseeing Udaipur

12.03.2016´SA
Fahrt nach Ranakpur, auf dem Weg Kumbalgarh

13.03.2016 SO
Fahrt nach Jodhpur

14.03.2016 MO
Sightseeing Jodhpur

15.03.2016 DI
Fahrt nach Jaisalmer, Camal Safari

16.03.2016 MI
Sightseeing Jaisalmer

17.03.2016 DO
Fahrt nach Bikaner, auf dem Weg Ratten Temple

18.03.2016 FR
Fahrt nach Mandawa

19.03.2016 SA
Sightseeing Around Mandawa

20.03.2016 SO
Fahrt nach Delhi - Ende der Rajasthan Tour
ja nach Ankunftszeit noch Sightseeing Delhi oder einfach nur Füße hochlegen

21.03.2016 MO
Weiterflug nach Varanasi
Flug gebucht GoIndiGo - 13:00 bis 14:20 Uhr
Restlicher Tag Sightseeing Varanasi

22.03.2016 DI
Varanasi

23.03.2016 MI
Am Abend Weiterflug nach Kalkutta
Flug gebucht Jet Airways - 18:50 - 20:40 Uhr

24.03.2016 DO
Sightseeing Kalkutta

25.03.2016 FR
Sightseeing Kalkutta

26.03.2016 SA
Weiterflug nach Bombay
Flug gebucht bei goindigo, 11:10 Uhr bis 13:40 Uhr

27.03.2016 SO
Sightseeing Bombay

28.03.2016 MO
Sightseeing Bombay

29.03.2016 DI
Nach Hause
Entweder direkt ab Bombay oder über Delhi


Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #2 am: 04. Juli 2015, 14:15:12 »
April, Mai 2015
Lesen diverser Reiseberichte Indien.
Lonely Planet Indien gekauft und dort viel gelesen
Fragen in verschiedenen Foren gestellt

Mai 2015
Habe mich entschlossen eine Tour durch Nordindien mit Fahrer zu machen. Anschließend gehts noch in ein paar Städte per Flieger.
Herr Google hat eine ganze Reihe Firmen ausgespuckt, die solche Touren mit Fahrer anbieten.
Zwei Firmen nehme ich mir raus. Eine Firma bekomme ich als Empfehlung von einer Reisenden die mit denen schonmal gefahren ist.
Alle drei Firmen schreibe ich an und bitte um Angebote.

Mai 2015
Ich bekomme Antworten der einzelnen Firmen und versuche fortan alle drei auf ungefähr die gleiche Tour einzunorden, damit ich Vergleichbarkeit bekomme.
Damit gehts eigentlich ganz zügig voran.
Zwei Firmen geben mit auch bereitwillig einen Preis. Meine Wahl fällt auf "Ashoks Taxi Tours". Das ist die Firma die ich empfohlen bekam und die sind nebenbei auch ein paar Tausend Rupien billiger als der andere Laden. Die dritte Firma hat bisher noch keinen Preis rausgerückt.

01.06.2015
Ich sage bei Ashok final zu. Die Bestätigung das ich jetzt eine Tour mit denen habe ab 3.3.2016 kommt prompt

Juni 2015
Ich schaue bei Lufthansa nach Flügen. Es gibt einen direkten Flug nach Delhi mit A380. Der kommt immer (egal welches Datum) in der Nacht um 01.35 in Delhi an. Ich sage bei Ashok bescheid das ich wohl in der Nacht einen Flughafen Pick Up benötige. Ist kein Problem.

Juni 2015
Ich fange schon mal an nach Hotels zu schauen. Da gibts echt schöne Sachen. Leider sind manche aber auch etwas teurer. Habe da gerade nen Palast gesehen, die wollen doch glatt pro Nacht 600 Euro haben ! Der wirds dann glaube ich mal nicht.

14.6.2015
Ich setze die bisherige Tour mal in ein Excel Sheet und schreibe dabei wo ich denke das ich ein Hotel benötige. Diese Auflistung habe ich eben an Ashok's geschickt mit der Bitte um Bestätigung. Wenn die Confirmation kommt, werde ich dann anfangen konkrete Hotels zu buchen.
Bei elefantastic.in habe ich auch angefragt, ob die nen Platz am 8.3.2016 frei haben
Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #3 am: 04. Juli 2015, 14:18:21 »
18.06.2015
Jetzt ist es vollbracht. Das erste Hotel ist gebucht
Hotel Mandawa gebucht
Radhika Haveli Mandawa

19.06.2015
Hotel Delhi gebucht. Hier habe ich zwei Sachen im Auge. Einmal Stadthotel und einmal eine eher private B&B die aber auf Booking und Tripadvisor geniale Bewertungen hat. Muss ich noch entscheiden, was ich lieber will.
Hotel Jivitesh oder Haveli Haus Khaz

20.06.2015
Hotel Agra gebucht, Seven Hills Tower
Hotel Jaipur gebucht, The WallStreet Hotel
Hotel Udaipur gebucht, Jagat Niwas Palace

Hotel Pushkar gebucht - hier muss ich mal noch schauen. Das "Super Deluxe Doppelzimmer" für 17 Euro ist mir noch etwas suspekt. Ich muss mal noch ein wenig schauen
Hotel Prem Villas Pushkar

Habe mich über Visum informiert. Das artet im Bürokratiemonster Indien zu nem echten Verwaltungsakt aus. Visum kann man erst 2 Monate vor Reisebeginn beantragen. Also jetzt erst mal kein Grund sich genauer damit zu beschäftigen.

Tag auf der Elefantenfarm mit elefantastic.in ist auch bestätigt.

Rest der Tour ist jetzt auch erst mal geplant. Mal schauen, ob ich Hyderabat drinlasse. Würde gerne in Bombay einen Tag mit einem Stadtführer durch die Gegend ziehen. Muss mal überlegen ob ich dann genug Zeit haben alleine was zu tun. Eine Option wäre auch in Bombay in einem schönen Luxustempel einzuchecken und drei Tagen einfach auf die faule Haut legen. Mal schauen.

23.6.2015
Flug Delhi - Varanasi gebucht bei GoIndiGo. Die Buchung war irgendwie komisch. Musste bei Buchung Notfallkontakte und Familienangehörige mit angeben. Sehr suspekt. Richtiges ETicket habe ich auch nicht bekommen. Am Abend kam nur eine Mail mit Bezug auf die Flugbuchung in der bestätigt wird das meine Kreditkartenbuchung "indeed genuine" sei. Also tatsächlich echt. Ja was haben die denn erwartet ????
Der Flug ist zumindest mit Buchungscode bestätigt. Zum Einchecken und Gepäck aufgeben muss ich zumindest an den Schalter stand auf der Webseite.
Flug Varanasi - Kalkutta gebucht. Mit Jet Airways. Hier war die Buchung jetzt dann doch wieder normal wie bei uns auch. EMail mit Ticket gabs auch recht fix. Auch bei JetAirways gibts Domestic nur 15 Kilo Gepäck gratis. Für die zusätzlichen Kilo muss an Excess Baggage Tags kaufen. Weitere 5 Kilo kosten so ca. 10 Euro.
Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #4 am: 04. Juli 2015, 14:19:31 »
24.6.2015
Habe den Ablauf der letzten Tage nochmal geändert. Hyderabat ist jetzt gestrichen zugunsten von mehr Zeit in den anderen drei Orten. 4 Städte in 8 Tagen war dann doch ein wenig zu ambitioniert. Lieber jeweils 2 volle Tage plus Reisetag. ist weniger Stress.

Hotel in Ranakpur gebucht. Ranakpur Hill Resort.

Hotel Jodhpur gebucht. Hier mal wieder Entscheidungsschwierigkeiten.
Nach langem hin und her Entscheidung Pal Haveli Hotel.

Einen Palast habe ich gesehen, die wollten für 2 Nächte doch glatt 5.500 Euro haben ! Wow. Muss wohl beim Maharadscha die Präsidentensuite gewesen sein oder sowas. Leider nicht meine Preisklasse.

Bisher konnte ich alle Hotels über booking oder agoda kostenlos stornierbar bis nächstes Jahr März buchen. Musste auch nirgendwo was anzahlen. Dafür muss ich dann wohl nächstes Jahr mit nem Koffer voller Scheine bei den Hotels direkt die Tausender auf den Tisch zählen :)

Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #5 am: 04. Juli 2015, 14:20:14 »
Finde ich gut! Äh, naja, zu der Route etc kann ich nichts sagen. Aber ich finde es durchaus interessant zu lesen, welche Dinge du wie buchst und welche Zeit das Ganze so in Anspruch nimmt. Vielen Dank dafür!
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #6 am: 04. Juli 2015, 14:23:55 »
30.06.2015
Hotel Bikaner gebucht. Hotel Heeralal bzw. Tanisha Heritage Haweli.
Konnte mich mal wieder nicht entscheiden. In Bikaner gabs wieder unglaublich viele 10-20 Euro "Hotels" und dann wieder ne ganze Zeit garnix und dann wieder viele teure Sachen. Habe jetzt mal zwei Sachen reserviert. Das eine kostet 17 Euro, das andere 35 Euro. Das eine ist mitten drin im Gewühl, das andere etwas vom Zentrum weg. Mal kucken, da muss ich mich noch entscheiden was es letztendlich wird.
Interessantes Detail : Es gibt ein Hotel Heeralal und ein Heeralal Hotel. Beide komplett unterschiedlich in den Bewertungen. Das eine direkt am Bahnhof, das andere (meines) etwas außerhalb.

Hotel in Kalkutta gebucht. Jetzt wird geklotzt. The Oberoi Grand. Man gönnt sich ja sonst nix.

Hotel Varanasi gebucht. Shree Ganesha Palace. Hier wars auch schwierig was zu finden. Die großen internationalen Ketten sind recht weit vom Fluss und den Ghats weg. Direkt am Fluss und den Ghats gab es auch sehr viel Licht und Schatten. Das Hotel hier ist ein wenig zurückgesetzt 700 Meter von den Ufertreppen weg.
Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #7 am: 04. Juli 2015, 14:25:03 »
02.07.2015
Hotel Jaisalmer gebucht (Jasmin Home). Auch hier. Viel Licht und Schatten. Sehr viele Budget Unterkünfte für ein paar Euro. Habe hier zu etwas teurerem gegriffen (etwas über 40 Euro/Nacht).

Flug Kalkutta-Mumbai gebucht. Wieder bei Indigo. Bei dieser Buchung habe ich diverse Mails mit meinem "Itenary" bekommen und sogar ne SMS. Dafür wird die Buchung aber in meinem Konto online garnicht angezeigt. Die letzte Buchung Delhi-Varanasi steht in meinem Konto drin, dafür habe ich dafür nie ne Mail bekommen. Komisch.....

So jetzt muss ich langsam mal kucken was noch offen ist. Das meiste ist jetzt eingetütet.

Habe bei Hotel für Mumbai mal geschaut. Ich würde ja gerne das schöne Luxushaus direkt beim India Gate buchen, aber ein wenig (zu) teuer ist das schon. Mal kucken was ich da noch finde.

Gestern mal geschaut bei Lufthansa. Jetzt schon zum dritten Mal hintereinander sind bei den Meilenschnäppchen Flüge nach Delhi in Business für wenige Meilen dabei. Ich werde mit dem Buchen des großen Fluges noch 3 Monate warten (die Meilenschnäppchen gehen immer 5 Monate im Voraus) und dann schauen das ich nen Flug in der Business kriege.
Würde dann auch bedeuten, das es kein Gabelflug wird und ich von Bombay noch zurück nach Delhi muss.
Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #8 am: 04. Juli 2015, 14:38:59 »
Gestern habe ich mir nochmal "Best Exotic Marigold Hotel" angeschaut. Inspiriert vom Film habe ich mal geschaut, wieviel des Hotel in Jaipur so kostet. Allerdings konnte ich da nix finden.
Habe mal Google befragt, jetzt weiss ich auch warum ich nix von einem wie auch immer benannten Hotel in Jaipur finden konnte ......

>>>
Die meisten Drehorte des Films befinden sich tatsächlich in Jaipur: Bahnhof, Markt, City Palace, Fort Amber... Der Viceroy Club ist das Royal Castle Kanota etwas außerhalb der Stadt. Bei der Kulisse des Best Exotic Marigold Hotels von Sonny  handelt es sich um das Reithotel Ravla Kemphur, etwa anderthalb Stunden von Udaipur entfernt. Im Film ist übrigens auch der Taj Lake Palace, bereits bekannt aus "Octopussy", zu sehen
<<<

Dann bleib ich doch bei meinem Hotel in Jaipur was ich mir schon ausgesucht habe :)

Gruß
Bernd
Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #9 am: 06. Juli 2015, 15:34:25 »
So. Jetzt habe ich Nägel mit Köppen gemacht.
Jetzt habe ich bei den Heritage Hotels in Rajasthan so viel Geld gespart, da kann ich es an anderer Stelle ja auch wieder raushauen......
Ich habe im Bombay/Mumbai nun das "The Taj Mahal Palace" für meine letzten drei Tage gebucht.
http://www.tajhotels.com/luxury/grand-palaces-and-iconic-hotels/the-taj-mahal-palace-mumbai/overview.html
Interessanterweise war der Preis bei booking.com am besten. Expedia hat zwar mit "Bestpreisgarantie" geworben auf der Seite, war aber wenn ich die Zimmerkategorien vergleiche mind. 100 Euro teurer. Soviel zu bestpreis.

Habe jetzt länger zwischen dem Oberoi und dem Taj Mahal Palace geschwankt. Beide sind laut der Bewertungen im Netz über jeden Zweifel erhaben. Letztendlich hat die Lage direkt am India Gate für den Ausschlag gesorgt.

In Delhi habe ich jetzt noch ein Hotel am Flughafen gebucht für die "Ende-Der-Tour und Weiterflug" Übernachtung. Ein Holiday Inn. Ich glaube nach dem Ende der Tour und 20 Tagen im Auto und viel "Heritage Hotels" auf dem Weg, brauche ich jetzt mal eine Nacht "westlichen Standard" um die Beine hochzulegen.

Für Mumbai/Bombay habe ich noch bei "Grand Mumbai Tours" eine Stadttour mit Guide angefragt. Werde wenn die Antworten da ggf. eine Stadttour machen und dann noch eine "Off Track" Tour, die auch ins Slum geht. Mal schauen was die Antworten was die an Geld haben wollen.

Buchungstechnisch sollte jetzt eigentlich alles unter Dach Und Fach sein. Ich werde in der nächsten Zeit aber immer mal nocheinwenig schauen, ob man nicht noch in der einen oder anderen Stadt irgendwo ein Schnäppchen kriegt. Vielleicht kann ich in Udaipur ja doch noch den Octopussy Palast buchen für kleines Geld :)

Positiv ist bisher, das ich jetzt einen kompletten Urlaub "verbucht" habe, aber bis auf die drei Inlandsflüge noch nirgendwo Geld bezahlen musste. Die drei Flüge kosten ca. 170 Euro, die habe ich jetzt schon bezahlt. Der Rest ist alles über booking.com (2 Ausnahmen über agoda) mit "Später bezahlen und bis März kostenfrei stornieren" gebucht. Geld für die Autotour in Rajasthan wird auch erst bei Antritt fällig.
Muss ich mal schauen, wie ich ein paar hunderttausend Rupien in die Brieftasche kriege :)

Gruß
Bernd
Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2813
  • Eumerikasia!
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #10 am: 06. Juli 2015, 19:35:03 »
Sshr gut! Mit dem Hotel in Mumbai machst du sicher nichts falsch. Und mir ist es genau so gegangen: Nach dem ganzen Heritage mit tropfenden Klimaanlagen und nicht funktionierenden Fernsehern tut ein bisschen Moderne dann gut...

Deine Hotels kenne ich ansonsten nicht, aber ich habe auch den dringenden Eindruck, dass booking.com den Kollegen derzeit sehr den Rang abläuft. Und in Rumänien hingen an den Wänden an der Rezeption meistens diese Schilder mit den booking.com Bewertungen anstelle der bisher weiter verbreiteten tripadvisor Ratings.

Grüße aus Würzburg, bin hier gerade auf der Durchreise von Frankfurt aus, wo ich derzeit öfter arbeite und genieße drUßen sitzen und ein bisschen fränkische Kultur, nachdem ich hierher mal 4 Jahre am Wochenende wegen eines Mannsbildes gependelt bin ;)


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #11 am: 08. Juli 2015, 13:43:29 »
Grrr.
Jetairways hat meinen Flug gecanceled.
Kann mich im Internet nicht mehr einloggen um mir den Flug anzuschauen, unter der Reservierungsnummer gibt's nix mehr.
Muss ich mal schauen obs die nächsten Tage nen Refund auf die Kreditkarte gibt.
Ersatz ist schon bei Air India gebucht. Muss ich zwar jetzt umsteigen, aber das ist nicht soo schlimm. Ankunft ist jetzt Abends 22 Uhr 40. Werde dem Hotel in Kalkutta mal sagen das ich nen Pickup brauche.

Taj Mahal Palace in Bombay hat sich per Mail erkundigt mit welchen Flug ich ankomme. Die wollen mich gerne am Flughafen abholen damit meine "experience" meines "wonderful stay at Taj Mahal Palace" ohne Umwege direkt am Airport losgeht. Das ist doch mal nett.

Bei GoIndiGo ist meine zweite Buchung immer noch nicht im System zu finden. Mal kucken was ich da mache. Angeblich geht die Kontaktaufnahme nur telefonisch. Da habe ich aber nicht wirklich Lust zu. Irgendwie muss ich das noch klären mit der "unsichtbaren" Buchung. Wie gesagt, diverse Mails und sogar ne SMS bestätigen mir, das es die Buchung gibt, nur im Onlinekonto materialisiert sie sich nicht.

Gruß
Bernd
Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

Andrea

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5931
    • Anti walks...
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #12 am: 08. Juli 2015, 13:48:39 »
Das ist ja schon vor dem Urlaub reichlich spannend! Mich würde es ja auch nervös machen, wenn ich meine Buchungen nicht komplett wieder finde. Wirklich seltsam. Ist GoIndiGo denn bekannt für solche Spirenzchen?
Liebe Grüße, Andrea



www.antiwalks.eumerika.de

MisterB

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 324
    • Meine kleine Seite mit Reiseberichten in aller Welt
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #13 am: 08. Juli 2015, 14:13:28 »
Weiter oben schreib ich, das ich "Grand Mumbai Tours" angefragt habe für eine der Stadttouren auf deren Webseite.
Huiuiuiui. Hab ich da irgendwas nicht mitgekriegt ????
Da hat eben einer geantwortet, das die Tour für den Tag für mich alleine schlanke 12.500 Rupies = 180 Euro kosten soll. Wenn sich noch ein zweiter finden würde, dann würde es für zwei Personen immer noch 7.000 Rupies = 100 Euro (pro Person!) kosten.
Was macht der ? Trägt der mich auf Händen durch die Stadt ?
Also 180 Euro für ne Tour das werde ich mal bleiben lassen.

Habe gerade mal bei "Reality Tours" auf der Webseite geschaut. Die Tour hat zugegeben laut Ablauf deutlich weniger mit drin, wäre aber vom Preis mit ca. 140 Euro auch nicht ganz billig. Allerdings wird hier scheinbar der komplette Betrag gerecht durch alle Teilnehmer geteilt. Bedeutet wenn sich ein zweiter finden würde, wäre es pro Person 70.

Ich weiß nicht ob ich bereit bin diese Preise zu bezahlen ..... Und bei Tripadvisor sind in den (durchweg sehr guten) Bewertungen, die Kosten interessanterweise nie ein Thema. Also scheinbar wird's bezahlt......   :(

Gruß
Bernd
Meine kleine Reiseseite
http://www.berndsteinke.de

On Tour 2016 : März Indien, Juni Queen Geburtstagsparty London, Juni Coldplay London, September Billy Joel London

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2813
  • Eumerikasia!
Re: Indien 2016 - Reiseplanung
« Antwort #14 am: 08. Juli 2015, 20:45:58 »
Hi Bernd,

bei meinem Hotel in Mumbai hätte der Transfer pro Strecke etwa 60 Euro gekostet, das kannst du mit dem Taxi originaler und auch nur unwesentlich unbequemer haben, lohnt nicht! Spar dir also besser den Airport Transfer des Hotels in Mumbai, wenn der nicht irgendwie in deiner Buchung inklusive ist. In Mumbai bekommst du Prepaid-Taxis für deutlich unter 1000 INR im Cool Cab vom Airport in die Stadt. Das klappt einwandfrei, und das Taxifahren in Mumbai kann und muss ohnehin normal sein ;)

Wegen der Stadtbesichtigung in Mumbai kannst du ganz viel mit dem Taxi machen, die fahren nach Meter und zumindest in Colaba bis zur Victoria-Station usw. habe ich selten mehr als 1 Euro gezahlt, Taxen fahren da überall. Nur direkt vor dem Hotel wollen die Fixpreise, die doppelt so hoch wie normal sind.

Die Haji Ali Moschee ist da ein bisschen ab vom Schuss und Dhobi Ghat auch. Falls du mit Reality Tours die Slum Tour  für 25 Euro machen willst, kannst du da ohnehin einen Blick auf Dhobi Ghat werfen, falls dir ein kurzer Stopp reicht. Es geht also absolut auch billiger als 140 völlig überflüssige Euro.

Ansonsten versuche es mal bei "nivalink". Kennst du zufällig Ingrids Reiseforum? Ingrid hat mit denen ihre Reise organisiert und ich war mit denen auch in Kontakt. Die machen einen äußerst guten Eindruck, tolles Englisch, ist super auf meine Mail eingegangen. Allerdings war es mir für die Tour im Süden dann auch deutlich zu teuer, und für Mumbai hatte ich mich ja dann für die Taxi-Variante entschieden. Vielleicht können die etwas Günstigeres anbieten. Ich schicke dir die Mailadresse gerne per Mail oder per PN.

Ach ja, und egal mit welcher Airline: Sofern du tatsächlich eine gültige Buchung schaffst ;) (war bei mir nie ein Problem, vielleicht hast du Pech...) musst du vor dem Betreten des Flughafens einen Ausdruck deines Tickets vorlegen, sonst wolle se dich net nei lasse ;)




www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!