Autor Thema: Macht euch das Corona-Virus Angst?  (Gelesen 5441 mal)

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1875
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #15 am: 02. März 2020, 20:48:49 »
Christina, alles Gute für deinen Vater.

Danke Susan.
Euch auf jeden Fall einen tollen Urlaub, das ist wirklich wieder mal eine blöde Situation, wenn man sich eigentlich nur noch auf die Reise freuen will, muss man sich alle möglichen Gedanken machen - aber ich denke bis in drei Tagen wird sich nicht viel ändern und ihr könnt ohne Probleme fliegen.

Beim Aldi waren am Samstag praktisch alle Konserven ausverkauft. Wir stocken schon auch die Vorräte ein bisschen auf, so dass wir für 14 Tage genug zu Hause haben. Falls doch eine Quarantäne kommt, möchte ich nicht auf Nachbarn oder wen auch immer angewiesen sein.
LG Christina

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2813
  • Eumerikasia!
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #16 am: 02. März 2020, 21:56:52 »
Ja, echt bekloppt, worum man sich so Sorgen machen muss...

Wäre ich in Quarantäne, würde ich es so handhaben wie oft auch für den Wochenendeinkauf: Ich würde bei REWE online eine Kiste bestellen und Konsti verdonnern mir die vor die Tür zu stellen...

In der Kiste wären aber wohl  nur begrenzt Nudeln und Klopapier, sondern wohl eher Zutaten für Gerichte, die ich ohnehin gerne mal kochen würde, wenn ich denn Zeit hätte :)


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4470
    • Familie Halstenbach
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #17 am: 03. März 2020, 12:42:06 »
Die ganze Berichterstattung ist einfach grausam. Es wird wirklich jeder EINZELNE Fall in Deutschland besprochen, in Deutschland hat es bisher noch nicht einen einzigen Toten gegeben. Es erleiden weltweit JEDEN Tag allein 50.000 Menschen einen Schlaganfall, oft mit verheerenden Folgen (Tod, schwere Lähmungen usw.).

Und offensichtlich ist die Sterblichkeitsquote zumindest in Deutschland sehr gering, bei knapp 200 Erkrankten gibt es immer noch keinen einzigen Todesfall. Wenige Verläufe sind schwer (alle mit schweren Vorerkrankungen), die meisten haben allenfalls leichte Grippesymptome. Wenn jede Grippewelle medial so aufgearbeitet würde, gäbe es überhaupt gar keine anderen Nachrichten mehr....

Ich habe gestern gelesen, dass auch viele Passagiere ihre Flüge ungenutzt verfallen lassen. Und die Kreuzfahrtbranche bricht aktuell zusammen, in Japan hat ein Reeder schon Insolvenz angemeldet, die Buchungszahlen sind drastisch eingebrochen. Da werde ich doch mal schauen, ob ich für den Sommer nicht noch ein Schnäppchen buchen kann, so wie letztes Jahr, da haben wir kurzfristig eine wunderbare Norwegenreise für 1.200,-€ p.P. bekommen (15 Tage/Nächte).

P.S.: Was sich aktuell an der griechischen Grenze abspielt und das peinliche Gesülze unsere Politiker, wo einer dem anderen die Schuld zuschiebt und alle die Schuld in die Türkei schieben, das ist unerträglich. Da erfrieren bald ganze Familien ohne Schutz und Europa hat nichts besseres zu tun als das Problem auf die Türkei abzuwälzen (was ich immer schon furchtbar fand, dieses Problem muss Europa selbst lösen und nicht die Türken "darum bitten"). Furchtbar ist das. Aber AfD und Co. haben die Stimmung hier so vergiftet, dass vom "Geist von 2015" nicht viel übrig geblieben ist. Heute heißt es nur noch "hier kommt keiner rein". Dabei hätten wir alle immer noch Platz und Güter genug. Ich bin mir bewusst, dass das Flüchtlingsproblem kein einfaches Problem ist, aber SO geht es GANZ SICHER NICHT.

Christina

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1875
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #18 am: 03. März 2020, 17:44:08 »
Ja, echt bekloppt, worum man sich so Sorgen machen muss...

Wäre ich in Quarantäne, würde ich es so handhaben wie oft auch für den Wochenendeinkauf: Ich würde bei REWE online eine Kiste bestellen und Konsti verdonnern mir die vor die Tür zu stellen...

In der Kiste wären aber wohl  nur begrenzt Nudeln und Klopapier, sondern wohl eher Zutaten für Gerichte, die ich ohnehin gerne mal kochen würde, wenn ich denn Zeit hätte :)

Online Einkauf - da habe ich noch überhaupt nicht daran gedacht, da muss ich mal schauen, ob die überall hin liefern, auch zu uns ins Dorf, das wäre auch sonst mal eine gute Lösung, z.B. nach dem Urlaub, wenn man keine Zeit zum Einkaufen hat und nichts Frisches mehr zu Hause.

Edit: gerade nachgeschaut, bei uns funktioniert nur der REWE Paketservice, bei dem nur haltbare Sachen bestellt werden können und dann per DHL geliefert werden. Na gut, eine Notfalllösung wäre es, aber das sind dann die Artikel, die ich auch auf Vorrat kaufen kann.
LG Christina

Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3099
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #19 am: 03. März 2020, 21:11:17 »
P.S.: Was sich aktuell an der griechischen Grenze abspielt und das peinliche Gesülze unsere Politiker, wo einer dem anderen die Schuld zuschiebt und alle die Schuld in die Türkei schieben, das ist unerträglich. Da erfrieren bald ganze Familien ohne Schutz und Europa hat nichts besseres zu tun als das Problem auf die Türkei abzuwälzen (was ich immer schon furchtbar fand, dieses Problem muss Europa selbst lösen und nicht die Türken "darum bitten"). Furchtbar ist das. Aber AfD und Co. haben die Stimmung hier so vergiftet, dass vom "Geist von 2015" nicht viel übrig geblieben ist. Heute heißt es nur noch "hier kommt keiner rein". Dabei hätten wir alle immer noch Platz und Güter genug. Ich bin mir bewusst, dass das Flüchtlingsproblem kein einfaches Problem ist, aber SO geht es GANZ SICHER NICHT.
Da hast Du den Nagel so auf den Kopf getroffen, dass er den 27 EU-Staatschefs jetzt im Hintern stecken müsste.
Was das angeht würde Erdogan übrigens noch gut in die EU passen. Ohne Rücksicht auf Verluste kann er schon.


"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Paula

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3842
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #20 am: 04. März 2020, 10:28:05 »
also Angst vor einer Ansteckung habe ich selber nicht, erstens gehöre ich als gesunder junger (relativ  ;) ) Mensch nicht zur Risikogruppe die schwer erkrankt und außerdem nehme ich seit anderthalb Jahren regelmäßig Vitamine und Vitalstoffe ein und bin seither kaum mehr karnk. solange es keine Impfung gibt ist die Stärkung des Immunsystems das einzige was man sinnvoll tun kann.
Die ganzen Quarantänemaßnahmen werden die Verbreitung des Virus nicht stoppen sondern die Verbreitung nur verlangsamen und man muss eben hoffen dass in einem Jahr wenn der Impstoff wahrscheinlich zur Verfügung steht diese Maßnahmen wieder aufgehoben werden.
Meine Freundin und ich fahren Ende März gemeinsam für ein verlängertes Wochenende weg, eigentlich war ein Flug an Spaniens Südküste eingeplant, wir haben jetzt vorsichtshalber eine Autotripp nach Innsbruck gebucht stornierbar bis 24 Stunden vorher, einfach weil man nicht absehen kann wie die Situation in 3 Wochen aussieht und ich nicht fernab der Heimat 2 Wochen in einem Hotelzimmer in Quarantäne verbringen will.
Mein USA Urlaub wird hoffentlich nicht betroffen sein, in einen Flieger nach USA würde ich jederzeit steigen, meinen Urlaub dort lasse ich gern verlängern :-)
Viele Grüße Paula


Horst

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3099
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #21 am: 04. März 2020, 12:51:13 »
Interessante Frage wie das arbeitsrechtlich ist, wenn man im Urlaub (ev.sogar im Ausland) in Qurantäne kommt.
Wer bezahlt das (die Zeit) dann eigentlich?
Muss man nachträglich Urlaub dafür nehmen?
Ist die Zeit vom Arbeitgeber unbezahlt - springt der deutsche Staat (Krankenkasse) ein?
Ist ja eine Art Geiselnahme - kann man hinterher den ausländischen Staat verklagen wenn man dadurch selbst Kosten hat?
Den Fall hatten wir ja schon bei dem Kreuzfahrtschiff vor Japan. Da waren doch auch Deutsche drauf soweit ich mich erinnere.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unserer Träume bei weitem." Christoph Columbus

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4470
    • Familie Halstenbach
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #22 am: 04. März 2020, 13:16:55 »
Interessante Frage wie das arbeitsrechtlich ist, wenn man im Urlaub (ev.sogar im Ausland) in Qurantäne kommt.
Wer bezahlt das (die Zeit) dann eigentlich?
Muss man nachträglich Urlaub dafür nehmen?

Die Quarantäne in Deutschland wird arbeitsrechtlich so behandelt wie ein Krankenstand (da stand letztens ein Artikel in der Zeitung mit fast den gleichen Fragen). D.h. also der Arbeitgeber muss bis zu 6 Wochen weiterzahlen, danach die Krankenkasse. Aber so lange Quarantäne hatten wir noch nicht.

Ob das im Ausland oder in Deutschland passiert, dürfte meiner Meinung nach für die Rechtslage unerheblich sein. Man gilt als erkrankt. Dass man das mit eigenem Urlaub abgelten muss, wäre wüst. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Es ist bereits jetzt so, wer im Urlaub krank wird, kann (und sollte) sich krank schreiben lassen, dadurch wird der Urlaubsanspruch erhalten und der Arbeitnehmer gilt als krank, nicht als Urlauber. Wer unfreiwillig in Quarantäne geht, befindet sich sicherlich nicht "im Urlaub". Urlaub ist für Urlaub da.

Viele Arbeitnehmer trauen sich indes nicht, ihren Urlaub in Krankheit umschreiben zu lassen. Das ist natürlich ein Problem für sich. Aber rein rechtlich bin ich mir sehr sicher, dass eine Quarantäne (auch während des Urlaubs) einer Krankmeldung gleich kommt.

Siehe u.a. https://www.swrfernsehen.de/marktcheck/Corona-Virus-Folgen-fuer-Angestellte-und-Freiberufler-Wer-zahlt-bei-Quarantaene,coranavirus-quarantaene-rechte-arbeitnehmer-freiberufler-100.html

Da steht natürlich eine wichtige Anmerkung drin: die Quarantäne muss (meistens vom Gesundheitsamt) angeordnet sein. Dann hat der Arbeitgeber angeblich ggf. die Möglichkeit, den Verdienstausfall beim Amt zurückzuholen. Dürfte international nicht so einfach sein.... Was aber sicher nicht geht, ist eine "selbstverordnete" Quarantäne. Da zahlt der Arbeitgeber nicht weiter.

Lesestoff für Tage bietet Google bei Eingabe von "coronavirus wer zahlt bei quarantäne". Das sollte alle weiteren Fragen klären.

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2813
  • Eumerikasia!
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #23 am: 04. März 2020, 14:11:43 »
Mal ganz auf die Schnelle: Heute habe ich irgendwo gelesen, dass man in der (staatlich bzw. vom Gesundheitsamt verordneten) Quarantäne arbeiten muss, sofern das aus dem Homeoffice heraus geht.


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

Rainer

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4470
    • Familie Halstenbach
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #24 am: 04. März 2020, 20:23:30 »
Das habe ich auch gelesen, also "Home Office" muss getan werden, wenn es notwendig ist. Ist ja auch sinnvoll, wenn man nicht auch noch richtige Symptome hat. Wenn man nur zum gegenseitigen Schutz in Quarantäne ist, ist man ja theoretisch arbeitsfähig. Es muss allerdings sichergestellt sein, dass die Arbeit von zu Hause auch wirklich gemacht werden kann. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand beispielsweise auf einem Kreuzfahrtschiff in seiner Kabine arbeiten muss, nur weil er nicht wirklich krank ist. Da ist ja überhaupt gar keine Infrastruktur.

serendipity

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2238
    • erleben-sehen-genießen
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #25 am: 04. März 2020, 21:38:53 »
Mal ganz auf die Schnelle: Heute habe ich irgendwo gelesen, dass man in der (staatlich bzw. vom Gesundheitsamt verordneten) Quarantäne arbeiten muss, sofern das aus dem Homeoffice heraus geht.

Warum auch nicht? Quarantäne bedeutet ja erst einmal nicht Krankheit und wenn die Möglichkeiten zum Homeoffice schon gegeben sind, kann man doch ganz entspannt arbeiten  ;D

Wir haben keinen Corona-Fall in der Schule, aber zunehmend Influenza A - jetzt werden alle schon etwas nervös, den Influenza A + Corona ist keine gute Kombination  >:(

Ilona

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3297
  • Slot Canyon Addict
    • Amerika und wandern
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #26 am: 05. März 2020, 09:42:40 »
Wir haben keinen Corona-Fall in der Schule, aber zunehmend Influenza A - jetzt werden alle schon etwas nervös, den Influenza A + Corona ist keine gute Kombination  >:(

Pest und Cholera zusammen sind sehr unwahrscheinlich. Wenn überhaupt, dann punktet das schnellere und aggressivere Virus.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)


serendipity

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2238
    • erleben-sehen-genießen
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #27 am: 10. März 2020, 19:39:24 »
Okay - unseren Gardasee-Aufenthalt haben wir gezwungenermaßen storniert - wir kommen ja gar nicht hin  :(

Alle weiteren Pläne sind auf Eis gelegt, leider! Wir haben zwar immer noch die Provence im Kopf, aber die Unterkünfte, die uns vorschweben, sind nicht kostenfrei stornierbar. Heißt, wir warten wirklich die letzte Woche vor Ferienbeginn ab.

Mein Tag auf der Didacta in Stuttgart ist ebenfalls gestrichen - die Didacta wird verschoben.

Wir Lehrkräfte in unserer Schule nutzen nun die eigentlich notwendigen Pausen um die Tische regelmäßig zu desinfizieren und das manchmal noch notwendige Kuscheln in der Grundschule ist "aufgehoben" - Kinder verstehen das nicht immer  ;): "Magst du mich nicht mehr?" Meine häufigste Frage derzeit: "Hast du dir die Hände gewaschen?" Niedlichste Frage eines Kindes: "Wie ist das wohl, wenn wir alle in Containern (meinte Quarantäne) sind?"

Gerade in solchen Zeiten sollte man aber auch darauf aufmerksam machen, wie dreckig unsere Schulen aufgrund der Geiz-ist-geil-Mentalität der Schulträger sind. Tische werden "hoffentlich" jeden zweiten Tag geputzt - sicher bin ich mir nicht. Böden ebenfalls jeden zweiten Tag - zumindest trocken  :o Regale werden einmal im Jahr gereinigt, wenn es nicht die Lehrkraft selbst tut - lecker!

Birgit

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2813
  • Eumerikasia!
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #28 am: 10. März 2020, 22:10:04 »
Seit heute sind die indischen Visa für Deutsche gecancelt.

LH bietet auf der Website das Storno an, sollten die Einreisebedingungen sich coronabedingt ändern. Muss ich mich morgen drum kümmern.

Die Hotels sind gleich mit ein paar Klicks storniert.

Also werde ich wohl das Bahnticket nach Frankfurt in den Sand setzen.

Und wegen der Inlandsflüge muss ich mal sehen, ob die nicht nur umbuchbar sind, sondern auch stornierbar. Ansonsten buche ich die auf Fantasiedaten im Herbst um und schaue mal, ob ich sie dann noch brauchen und anpassen kann.

Jedenfalls hat mich das dann schlimmstenfalls 250 Euro gekostet, unter der Voraussetzung, dass bei LH am Storno nicht noch ein Haken dran ist.


www.331days.de

Life is unpredictable - eat dessert first!

serendipity

  • Eumerika Team
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2238
    • erleben-sehen-genießen
Re: Macht euch das Corona-Virus Angst?
« Antwort #29 am: 10. März 2020, 22:20:08 »
Ach wie blöd, das tut mir leid für dich! Wenn es finanziell zu verschmerzen ist, ist es immerhin noch okay.

Die vielen "was kann schon passieren" werden leider immer mehr zu einer ungewissen Gewissheit und man kann die Situation auch nicht mehr schön reden.