Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Danke für die Hitliste  :beifall:. Das ist vor allem für NY-Neulinge, wie mich, sehr interessant.

Nicht dafür, so sollen doch Reiseberichte sein oder?

Natürlich war ich auch in Midtown unterwegs - ein New York Besuch ohne Times Square, wäre für mich kein New York Besuch, auch wenn das Gewusel und der Verkehr irgendwann nerven. Aber ich möchte hier auch noch einige Mitbringsel besorgen: Bei M&Ms hoffe ich auf eine Boxershorts für Jan, im Hard Rock Cafe auf ein T-Shirt für Desi und bei Hersheys muss unbedingt die Cookies&Cream-Schokolade mit und Peanut-Butter-Cups  ;D

Ich nutze also einen Tag, der nicht so besonders vom Wetter sein soll - die Bilder vom Times Square wirken fast wie abends, sind aber morgens gegen 9 Uhr entstanden - der Himmel war dunkel.

Wie immer nutze ich die Station im neuen Fulton Center:



An der Station Times Squre gibt es u.a. dieses nette Bild:



Als ich wieder am Tageslicht bin, erwarten mich u.a. die folgenden Bilder:











Zunächst besuche ich den Shop vom Hard Rock Cafe - aber kein T-Shirt sagt mir so richtig zu, also gönne ich mir zunächst einen Latte bei Starbucks und laufe weiter zum M&M-Shop. Ein Bild von Miss Liberty muss wie immer sein:







Ich erstehe eine Boxershorts für Jan und einige besondere M&M-Sorten, die es bei uns nicht gibt - besonders die Cappuccino M&Ms finde ich lecker!

Weiter geht es zu Hersheys - der Laden ist neu. 2011 war noch eine hundert Meter hinter M&Ms, jetzt ist er fast gegenüber. Auch dort halte ich mich einige Zeit auf und kaufe einiges für die Daheimgebliebenen.





Wieder draußen entdecke ich die müde Mickey Mouse:



Alle verkleideten Figuren dürfen sich nur noch in bestimmten Bereichen (aufgezeichnet auf dem Boden) bewegen, so dass man als Tourist von ihnen nicht mehr belästigt wird, außer man will es explizit - ich finde das gut. Wenn ich mag, kann ich ein Foto mit ihnen haben und es entsprechend entlohnen - mag ich nicht, hab ich meine Ruhe!

Den Naked Cowboy sehe ich wieder nicht - was solls!?!!!

Mein weiterer Weg durch Midtown führt mich zum Herald Square. Ich mag diese kleine, grüne Oase mitten im Gewusel, nur leider lädt das Wetter nicht zu einem Päuschen ein:



Ich schaue mir also zumindest ein wenig die Flower Show im Macys an - aber wirklich nur wenig, denn es ist brechend voll und macht keinen Spaß.











Ok, weiter geht es zum Bryant Park - mein Lieblingspark in Midtown. Auch dort ist der Frühling noch nicht wirklich ausgebrochen. Zum Sitzen ist es definitiv zu kalt, aber ein Latte geht immer.













Um mich mal wieder aufzuwärmen und eine alte Rechnung zu begleichen, besuche ich dieses Mal die New York Public Library. Was für ein tolles Gebäude!

















Mich zieht es dann noch ins Untergeschoss, in die Kinderabteilung - denn dort sind die Original-Plüschtiere von Winnie-the-Pooh in einer Vitrine ausgestellt  :herz:







Ich besuche auch noch lange die Sonderausstellung über die sechziger Jahre und bin somit fast drei Stunden in der Public Library - und auch wieder warm. Im Gift-Shop erwerbe ich noch 15 magnetische Lesezeichen für meine Eulen, Magnete für den Kühlschrank und eine Stofftasche für mich.

Von der Public Library zur Grand Central Station sind es nur wenige hundert Meter, also auf - denn eigentlich will ich dort etwas essen.



Mein Lieblings-Hochhaus immer im Blick:











Wirklich hungrig bin ich aber doch noch nicht und verzichte somit auf den Besuch der Oyster Bar. Ich bin eher müde und seit Stunden unterwegs - so zieht es mich Richtung Hotel. Unterwegs nehme ich mir dann noch einige Falaffeln mit aufs Zimmer - bevor ich aufessen kann, bin ich eingeschlafen  ;D



2
Reiseberichte / Re: Wanderurlaub Österreich/Bayern Teil 3 Mitte Juni 2018
« Letzter Beitrag von serendipity am 14. August 2018, 20:59:40 »
Hihi, wenn ich Hund wäre, würde ich auch nicht kacken, wenn du "Mach fein Pupi!" zu mir sagen würdest  :frech:

Schade mit den Wolken am Gipfel, aber ihr hattet doch insgesamt eher gutes Wetter - immer positiv "halbvoll" sehen!
3
Reiseberichte / Re: aMAZ(E)ing Canyonlands 2018
« Letzter Beitrag von Ilona am 14. August 2018, 20:42:07 »
Gerade wurde in einem anderen Forum gefragt, warum man von der Ausstellung immer die gleichen Bilder sieht.

Das liegt wohl daran, dass das Areal nicht sehr groß ist und die farbenprächtigsten Skulpturen drinnen ausgestellt sind.

Deshalb hier noch ein paar Bilder vom Außenbereich:







 



4
Reiseberichte / Re: Schottland mit dem Wohnmobil - Bummelzug durch die Highlands
« Letzter Beitrag von serendipity am 14. August 2018, 20:40:00 »
Oh wie schön, Knockan Crag National Nature Reserve! Ich war dort, konnte eine Wanderung aber leider nicht machen - mehr dann im Reisebericht  :(

Schade, dass es mit Ullapool nicht geklappt hat - ein niedlicher kleiner Ort und ich hatte dort ein wirklich tolles Abendessen.  Das ihr dann noch die Fahrt an die Ostküste gemacht habt - Respekt!

@ Andrea - ich würde euch auch die Nordküste empfehlen! Die Landschaft ist ein Traum, ich fand es entspannt "unvoll" und das zur Hauptsaison. Die Strecke zwischen Bettyhill und Durness fand ich eine der schönsten der ganzen Rundreise  :herz:
5
Reiseberichte / Re: Wanderurlaub Österreich/Bayern Teil 3 Mitte Juni 2018
« Letzter Beitrag von Silv am 14. August 2018, 19:15:17 »

 Dito :thumb:  Ich muss aber zugeben, dass wir bergab bei größeren Gefälle bremsenfreundlich in kleinem Gang -also langsam- fahren und dann sicherlich die hinter uns nerven

Wie heißt es so schön: Stau ist nur hinten doof, vorne geht's  ;)
6
Reiseberichte / Re: Wanderurlaub Österreich/Bayern Teil 3 Mitte Juni 2018
« Letzter Beitrag von Christina am 14. August 2018, 18:03:19 »
Am Herzogenstand war ich auch schon, mal als Tagesausflug von Augsburg aus. Wir sind aber komplett zu Fuß hoch und runter gewandert und hatten blauen Himmel (klar, bei schlechterem Wetter wären wir gar nicht erst dorthin gefahren).

Es gibt auch Schönwetterperioden in den Bergen, meiner Erfahrung nach aber eher im Herbst.
7
Reiseberichte / Re: Schottland mit dem Wohnmobil - Bummelzug durch die Highlands
« Letzter Beitrag von Christina am 14. August 2018, 17:52:15 »
Na das war doch ein absoluter Traumtag! Sonne, Burgen, Seen, Hügel und zum Schluss sogar noch Strand und Wellen.

8
Reiseberichte / Re: Schottland mit dem Wohnmobil - Bummelzug durch die Highlands
« Letzter Beitrag von Andrea am 14. August 2018, 14:14:25 »
Hehe, ich habe es geschafft: Ich habe Heiko überredet nach der Norwegenreise wieder nach Schottland zu fahren  :toothy9: Es ist eindeutig mein Herzensland. Ich könnte direkt wieder los! Und beim nächsten Mal geht es auch wieder in den Nordwesten - es ist soooo schön dort!
9
Reiseberichte / Re: aMAZ(E)ing Canyonlands 2018
« Letzter Beitrag von Ilona am 14. August 2018, 14:03:03 »
Toll, diese Glaskunstwerke. Ist nicht auch die Glasdecke im Bellagio von Chihuly?

Das ist richtig -> klick.

Fantastisch, was der für Kunstwerke aus Glas zaubert.
10
Reiseberichte / Re: Schottland mit dem Wohnmobil - Bummelzug durch die Highlands
« Letzter Beitrag von Ilona am 14. August 2018, 13:58:53 »
Die schottischen Löcher Lochs sind einfach schön und dann noch die Burgen daneben  :beifall:.

Zitat
Viel ist nicht von ihr übrig geblieben, dazu hat sie zu viel Gewalt gesehen; Exekutionen, Belagerungen, Mord. Es gab untereinander familiäre Streitigkeiten zwischen den Clanzweigen und dann die feindlich gesinnten Clans.

Schade, dass hinter den verbliebenen Mauern so viel Gewalt/Elend steckt.

Gestern war der Schornsteinfeger bei uns und schwärmte in einem Fort von Schottland. Dieses Jahr macht er aber auf der Insel Elba Urlaub, die er genauso liebt.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10