Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Reiseberichte / Re: Die Karwoche in (Nord-)Spanien 2018 - ein Überraschungsei
« Letzter Beitrag von Rainer am 13. Oktober 2019, 23:07:53 »
Zentralspanien fällt allerdings in den Sommermonaten aus - da ist es mir schlichtweg zu heiß. Toledo hat dann um die 30 Grad.

Wie erfrischend kühl! In Mönchengladbach war es dieses Jahr im Sommer bis zu 41 Grad....
2
Reiseberichte / Re: Die Karwoche in (Nord-)Spanien 2018 - ein Überraschungsei
« Letzter Beitrag von Horst am 13. Oktober 2019, 21:49:16 »
Absolut tolle Eindrücke! Egal wo. Ist alles toll.

Mir geht es genauso, ich bin total begeistert von deinem Bericht und habe mit Peter schon über die Möglichkeit "Spanien" gesprochen - evtl. 2021, da ich dann gerne 3 Wochen mit eigenem PKW machen würde. Ich muss Mal die Möglichkeiten Ferienwohnung/Ferienhaus checken, da das mit Hund sinnvoller ist. Auf jeden Fall nehme ich dann deinen Bericht als Grundlage.

Zentralspanien fällt allerdings in den Sommermonaten aus - da ist es mir schlichtweg zu heiß. Toledo hat dann um die 30 Grad. Das muss noch ein paar Jährchen warten  ;D
Ja im Sommer ist die Ecke nix. - Osterferien sind ideal - also für Lehrer maximal 16 Tage, wenn man alle 3 Wochenenden mitnimmt.
3
Reiseberichte / Re: Die Karwoche in (Nord-)Spanien 2018 - ein Überraschungsei
« Letzter Beitrag von Horst am 13. Oktober 2019, 21:46:55 »
Blöd so ein Zwischenfall mit dem Auto. Wahrscheinlich gab es nach eurer Rückkehr noch einen kleinen Papierkrieg.
Ja, in der Regel muss man diverse Dokumente hochladen u.a. einen Schadensbericht vom Vermieter, den Kreditkartenbeleg, einen Nachweis des Kontoauszugs dass der Betrag abgebucht wurde und Fotos vom Schaden - also am besten selber Fotos machen, dann muss man keine vom Vermieter organiseren.

4
Reiseberichte / Re: Unterwegs in Tansania - auf zur Safari
« Letzter Beitrag von serendipity am 13. Oktober 2019, 20:15:51 »
Juchuu, es geht los!  :adieu:

Was für eine Tierausbeute - absolut fantastisch, ebenso wie deine Fotos!  :beifall:

Baobabs - die sind für mich irgendwie voll und ganz Afrika - die würde ich gerne einmal selbst sehen wollen.

Auch den Markt finde ich klasse, ich liebe Märkte in allen Ländern, selbst in New York die Farmer Markets  :herz:

Ich bin gespannt, wie es weitergeht - tierisch hattet ihr ja schon fast alles am ersten Tag  ;D
5
Reiseberichte / Re: Die Karwoche in (Nord-)Spanien 2018 - ein Überraschungsei
« Letzter Beitrag von serendipity am 13. Oktober 2019, 20:05:52 »
Absolut tolle Eindrücke! Egal wo. Ist alles toll.

Mir geht es genauso, ich bin total begeistert von deinem Bericht und habe mit Peter schon über die Möglichkeit "Spanien" gesprochen - evtl. 2021, da ich dann gerne 3 Wochen mit eigenem PKW machen würde. Ich muss Mal die Möglichkeiten Ferienwohnung/Ferienhaus checken, da das mit Hund sinnvoller ist. Auf jeden Fall nehme ich dann deinen Bericht als Grundlage.

Zentralspanien fällt allerdings in den Sommermonaten aus - da ist es mir schlichtweg zu heiß. Toledo hat dann um die 30 Grad. Das muss noch ein paar Jährchen warten  ;D
6
Reiseberichte / Re: Take a moment to behold - Schottland 2019
« Letzter Beitrag von serendipity am 13. Oktober 2019, 19:55:14 »
Ein bißchen knapp für einen allein... ist das so ein AirBnB Dings?  Ich habe da keine Erfahrung mit. Oder normale Ferienhaus Miete?

Gebucht habe ich über booking.com - die haben mittlerweile auch viele Ferienwohnung und -häuser und ich habe nur gute Erfahrungen damit.

Hast du die RX 100 schon etwas getestet und welche Version hast du dir gekauft?


Ich habe mir deine Version, also die III geholt. Die anderen waren mir schlichtweg zu teuer. Vor dem Urlaub konnte ich nicht testen - jetzt hat sie aber ihren ersten Trip hinter sich. Für einen Kurzurlaub, wo das Fotografieren nicht im Mittelpunkt steht, ist es meiner Meinung nach eine gute Alternative, auch wenn ich die Bilder noch nicht bearbeitet habe (habe RAW fotografiert). Gelegentlich fehlte mir etwas  Zoom, mal sehen was sich mit Freistellen rausholen lässt. Fotos gibt es dann demnächst  ;)

Das Häuschen kommt mir bekannt vor. Freunde von uns waren dieses Jahr auch in Schottland...ich könnte wetten, die waren genau da. Kannst du mal den Namen nennen?

Viel Spaß am Gardasee!  :)

Das Haus heißt "The Hatchery" und liegt bei Tolstachaolais im Westen von Lewis.
7
Reiseberichte / Re: Sardinien – Reise zu den Megalithbauwerken
« Letzter Beitrag von Heike Heimo am 13. Oktober 2019, 18:53:51 »
28. und 29.06.2019     S'Ena e Sa Chitta – Olbia - Livorno – Heimfahrt

Der letzte Tag auf Sardinien brach an. Wir machten es uns bis zum frühen Nachmittag am Strand gemütlich. Es sah hier fast wie in der Karibik aus.







Noch ein spätes Mittagshäppchen bevor es los geht.



Die Fahrt nach Olbia verlief ereignislos. Wir hatten noch einige Zeit, so beschlossen wir noch ein letztes Brunnenheiligtum den Pozzo Sacro Milis auf dem Gelände des alten Güterbahnhofes in Golfo Aranci zu besuchen. Es wurde ebenfalls bei den Bauarbeiten des Bahnhofes entdeckt und teilweise überbaut. Der Eingang und die Brunnenkammer bestehen noch. Er ist der Brunnen mit der längsten Stiege zur Brunnenkammer auf Sardinien.



 

Wenn der Bahnhof weggedacht und die Aussicht genossen wird, ist es vorstellbar wir dieser Ort gewirkt haben muss.



Wir hatten noch immer genügend Zeit und fuhren noch ein Stück entlang der berühmten Costa Smeralda. Wir tauchten ab in eine andere Welt. Hotelgetto, um Hotelgetto verbauten die Küste alles war extrem touristisch ausgebaut. Ganz anders als das Land, dass wir in den Tagen davor kennenlernen durften.

Pünktlich waren wir am Hafen. Nur unser Schiff hatte, wahrscheinlich wie üblich, 2 Stunden Verspätung. Dann tauchte am Ende der Bucht eine schwarze Rauchfahne hinter einem Berg auf. Zuerst dachte ich es brennt. Doch es war unser Schiff, das in die Bucht einfuhr.





Das Einschiffen und der Kabinenbezug gingen wieder rasch und professionell ab.

Die Rauchfahne bei der Einfahrt in den Hafen von Livorno.



Mit der Rückfahrt nach Österreich ging eine sehr interessante Reise in ein äußerst gastfreundliches Land zu Ende. Vielen Dank für das Mitreisen und euere Ausdauer bei den vielen Besichtigungen.
8
Reiseberichte / Re: Die Karwoche in (Nord-)Spanien 2018 - ein Überraschungsei
« Letzter Beitrag von Heike Heimo am 13. Oktober 2019, 18:52:03 »
Blöd so ein Zwischenfall mit dem Auto. Wahrscheinlich gab es nach eurer Rückkehr noch einen kleinen Papierkrieg. Wenigstens blieb es fahrbereit. Gut das kein anderer Betroffen war, dass kann gleich einen halben Tag kosten.
9
Reiseberichte / Re: Die Karwoche in (Nord-)Spanien 2018 - ein Überraschungsei
« Letzter Beitrag von Horst am 13. Oktober 2019, 18:46:18 »
Ja Rainer, wir haben zwei dieser Gürteltaschen. "Eine Person" trägt sie am Gürtel, die andere nicht.  ;)
10
Reiseberichte / Re: Die Karwoche in (Nord-)Spanien 2018 - ein Überraschungsei
« Letzter Beitrag von Rainer am 13. Oktober 2019, 14:53:28 »
Was habt Ihr denn für komische Fototaschen? Die kleine Sony RX100 passt doch problemlos in so eine "Gürteltasche", die kann eigentlich weder abfallen noch kann man sie irgendwo liegen lassen?! Das ist immer mein persönliches, subjektives Kriterium, ob eine Kamera eine "Kompaktkamera" ist: sie muss in so eine kleine Tasche passen, die ich dann am Hosengürtel (auf der rechten Seite) befestigen kann.

Man muss natürlich einen Hosengürtel tragen....
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10