Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Reiseberichte / Re: Corona Urlaub in Deutschland
« Letzter Beitrag von Paula am 18. September 2021, 16:52:41 »
Hallo Christina,

ich kann mir gut vorstellen dass die Hotels die Preise anläßlich der Gartenschau angehoben haben...
bei der Zitadelle war der wesentlich kleinere Teil der Gartenschau, der weitaus größte Teil ist am Stadtrand auf dem Gelände wo schon in den 50er Jahren Gartenschauen stattgefunden haben.
Der Dom war bestimmt wegen der Festspeile nicht angestrahlt, das hätte ja die Vorstellung gestört, aber das sieht bestimmt schön aus.
2
Reisen allgemein / Re: Aida Kreuzfahrten Winter 2021/2022 nur noch für vollständig Geimpfte
« Letzter Beitrag von Rainer am 17. September 2021, 14:28:11 »
Und der aktuelle PCR Test stört dich nicht?

Nö. Allerdings habe ich gerade erfahren, dass ich das falsch verstanden habe. Habe die Nachricht jetzt auch als Email bekommen. Der PCR Test ist nur für die ungeimpften Passagiere unter 12J. angeordnet.

Ich denke mir aber, dass die auf dem Schiff auch PCR Tests machen können (viele Schiffe haben inzwischen kleine Labors eingerichtet). Es kommt angeblich noch eine ausführlichere Information, wie das Testscenario aussieht.

P.S.: Wenn jetzt nicht noch etwas ungewöhnliches geschieht, werde ich zu dem Zeitpunkt sogar schon drei Mal geimpft sein. Ich hatte meine 2. Impfung Mitte Mai und bin über 60 Jahre und auf Grund meiner Vorerkrankungen Hochrisikopatient. Ich rechne damit, am besten schon vor Weihnachten eine dritte Impfung zu bekommen. Sylvia ist noch unentschieden, die ist auch jünger und gesünder und wurde auch 1 Monat später als ich geimpft. Aber ich denke, bis zur Schiffsreise bekommt sie auch noch eine Impfung, wenn die Stiko das empfiehlt.
3
Reisen allgemein / Re: Aida Kreuzfahrten Winter 2021/2022 nur noch für vollständig Geimpfte
« Letzter Beitrag von Horst am 17. September 2021, 13:22:00 »
Und der aktuelle PCR Test stört dich nicht?
Den hatte ich z.B. im August nach Island auch - also Impfnachweis plus Test vorher in D den man bei Einreise vorzeigt.

Alternativ für Ungeimpfte: 1x Test in D und 1x Test in Island bei Ankunft, dann 5 Tage Quarantäne dann noch mal ein Test - nach negativem Ergebnis darf man im Land  reisen - also ca. eine Woche warten in einer Unterkunft.
4
Reisen allgemein / Re: Aida Kreuzfahrten Winter 2021/2022 nur noch für vollständig Geimpfte
« Letzter Beitrag von Silke am 17. September 2021, 12:34:18 »
Und der aktuelle PCR Test stört dich nicht?
5
Reisen allgemein / Aida Kreuzfahrten Winter 2021/2022 nur noch für vollständig Geimpfte
« Letzter Beitrag von Rainer am 17. September 2021, 11:42:42 »
Die AIDA Kreuzfahrtschiffe nehmen ab Oktober nur noch Geimpfte Erwachsene oder Kinder unter 12 J. mit auf die Reise. Lediglich auf den Norwegen Reisen müssen auch die unter 12-jährigen geimpft sein, das ist eine Vorgabe der norwegischen Behörden.

Genesene ohne Impfung werden nicht zugelassen, da reicht allerdings die einfache Impfung.

Alle Passagiere müssen zudem einen aktuellen, negativen PCR Test vorweisen.

Im Gegenzug wird es wieder "wie früher" auf den Schiffen zugehen, Buffets mit Selbstbedienung, keine Maskenpflicht in den Restaurants und auf Deck, freier Landgang auf eigene Faust möglich.

Ich finde es klasse und freue mich entsprechend auf unsere lange Kanarenreise im Februar/März 2022, auf genau so eine Entscheidung habe ich sehnsüchtig gewartet.
6
Reiseberichte / Re: Corona Urlaub in Deutschland
« Letzter Beitrag von Christina am 16. September 2021, 21:27:44 »
Erfurt gefällt mir auch sehr gut. Wir waren (gerade nochmal nachgeschaut - ups, doch schon so lange her ;)) 2012 im August da für zwei Tage. Wir haben im Ibis Hotel übernachtet, war damals preislich kein Problem. (Und vor Urzeiten war ich mit der Schule dort, da kann ich mich aber leider gar nicht mehr erinnern, wie es aussah, war gleich nach der Wende.)

Interessant, dass also auf dem Gelände rund um die Zitadelle nun die Bundesgartenschau ist.

Dom und Krämerbrücke waren nachts schön beleuchtet, wie ich gerade auf meinen Fotos gesehen habe.
7
Reiseberichte / Re: Corona Urlaub in Deutschland
« Letzter Beitrag von Paula am 15. September 2021, 21:48:18 »
Donnerstag 22. Juli 2021

Unser Urlaub neigte sich leider dem Ende zu. Wir hatten den Wecker auf 7:30 Uhr gestellt, zum Frühstücken war es draußen leider zu kalt. Danach haben wir unsere Sachen gepackt und sind losgefahren Richtung Erfurt.
Die Strecke nach München auf einen Rutsch zu fahren war uns zu weit und in Erfurt ist dieses Jahr die Bundesgartenschau, das hat sich als Zwischenetappe angeboten.
Auf der A9 haben wir an einer Raststätte Pause gemacht und kamen um 16 Uhr bei bestem Sommerwetter in Erfurt an - unterwegs hatte es sogar mal geregnet, wir sind dem schlechten Wetter davongefahren.
Ich hatte eine Wohnung bei Airbnb gebucht da die Hotels entweder zu weit draußen lagen oder extrem teuer waren, diese Wohnung lag nahe am Dom und hatte einen kostenlosen Tiefgaragenstellplatz. Während wir die Wohnung direkt gefunden haben und zum Ausladen des Gepäcks davor gehalten haben, habe ich nach der Garage die in einem anderen Gebäude liegt eine Weile gesucht, das sah auf den Fotos anders aus aber nachdem ich zweimal dran vorbei gelaufen bin habe ich es doch noch gefunden. In die Tiefgarage fuhr man mit einem Autoaufzug, das war für uns beide eine Premiere.

Die Wohnung war so schön wie auf den Bildern, aber irgendwie ist mir beim Buchen nicht klar geworden dass es nur ein Zimmer plus Bad war
neben der Tür war die Nische mit dem Bett



das ist der Blick vom Bett auf den Wohnbereich



und daneben die Küchenecke



größer als ein Hotelzimmer war das natürlich schon und für zwei Nächte auch völlig ausreichend. Das Bad war schwarz gekachelt, sehr schick. Es war alles noch ziemlich neu (und die zwei Nächte kosteten soviel wie eine im Hotel).

Gegenüber war ein Café "Oma Lilo", dort haben wir uns Cappucino und Kuchen gegönnt, wir saßen draußen an einem Tischchen, ohne Sonnenschirm war es fast schon zu heiß dort.

Danach machten wir uns zu Fuß auf die Innenstadt von Erfurt zu erkunden, bis zum Dom waren es nur 5 Minuten Fußweg



Der Dom ist schwierig zu fotografieren weil direkt daneben noch eine Kirche steht. Wir durften leider auch nicht rein weil ein Gottesdienst stattfand und der Wachmann davor keine Touristen eingelassen hat



neben dem Dom liegt ein Burgberg auf dem ein Teil der Bundesgartenschau angesiedelt ist, hier sieht man den Eingang zur Bundesgartenschau (wahlweise Treppe oder Aufzug), da werden wir morgen hingehen



Der Dom liegt auch auf einem Hügel und davor ist ein großer Platz. Auf der Treppe zum Dom war eine Bühne aufgebaut, davor Tribünen, es fanden dort Opernfestspiele statt. An so was hatte ich bei der Planung nicht gedacht, bei dem herrlichen Wetter war das bestimmt toll.



am Domplatz



die gesamte Innenstadt war sehr schön renoviert



viele Fachwerkhäuser





dies sind Speicherhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert die als Lager und Werkstätten dienten



und hier kommen wir zur Krämerbrücke, eine enge Brücke mit Geschäften auf beiden Seiten. Hier war wirklich Gedränge und daher auch Maskenpflicht.





Die Rückseite der Krämerbrücke:



auf der Brücke selber sieht man vom Wasser gar nichts

die Nachbarstrasse der Krämerbrücke sieht aus wie klein Venedig  :)



und wie es sich für eine Stadt die gerade die Bundesgartenschau ausrichtet gehört gab es auch schöne Blumendekoration in der Fußgängerzone





Neugotik gibt es auch, leider habe ich vergessen aufzuschreiben was für ein Gebäude das war
Die Innenstadt hat uns sehr gut gefallen  und gegen 8 Uhr haben wir angefangen nach einem Restaurant zu suchen



bei dem schönen Wetter wollten wir natürlich draußen sitzen, aber um die Zeit waren alle Tische draußen besetzt



Wir sind dann schließlich in ein vietnamesisches Restaurant gegangen, drinnen war noch ausreichend Platz.
Am Heimweg sind wir an der Bühne vor dem Dom vorbei gekommen, an der Seite gab es Gitterabsperrungen von wo aus man das Stück verfolgen konnte und die Akustik war dort auch super, es standen einige Zaungäste dort, manche hatten sogar Sitzgelegenheiten dabei. Wir haben auch noch ein paar Minuten zugehört bevor wir in unsere Wohnung zurückgegangen sind.  Dort war es ziemlich warm, aber die Wohnung hat große Fenster und man konnte gut lüften.
8
Reiseberichte / Re: Corona Urlaub in Deutschland
« Letzter Beitrag von Paula am 15. September 2021, 18:13:15 »

Der Hotelgarten ist ja fast ein Park, toll, dass die sich da so viel Mühe geben. War das eine Marzipan-Mohn-Torte auf dem ersten Kuchenbild? Da habe ich auf Rügen letztes Jahr auch eine leckere gegessen.
ja das war eine Marzipan-Mohn-Torte  ^-^
ich habe nicht geschaut was eine Übernachtung in dem Hotel kostet, aber allein die Gärtner die dafür bezahlt werden müssen...
9
Reiseberichte / Re: Corona Urlaub in Deutschland
« Letzter Beitrag von Christina am 15. September 2021, 18:04:58 »
Zwei schöne Seeumrundungs-Radtouren ;)

Gut, dass dir beim Sturz vom Rad nichts passiert ist.

Der Hotelgarten ist ja fast ein Park, toll, dass die sich da so viel Mühe geben. War das eine Marzipan-Mohn-Torte auf dem ersten Kuchenbild? Da habe ich auf Rügen letztes Jahr auch eine leckere gegessen.
10
Grüße & Unterhaltung / Gendern - ein sehr gutes Analyse Video von Constantin Konter
« Letzter Beitrag von Rainer am 15. September 2021, 13:51:47 »
Der Journalist Constantin Konter beschäftigt sich in diesem sehr sachlichen Video mit dem Phänomen des "Gendern" und erklärt sehr gut aus meiner Sicht, warum es keine Probleme löst und stattdessen unsere (eigentlich schöne) Sprache verhunzt.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10